Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#FridaysFor Future: Über 25.000 junge Menschen demonstrierten für Klimaschutz und einen schnellen Kohleausstieg

Über 25.000 junge Menschen haben gestern in über 55 Städten ihre Stimmen für konsequenten Klimaschutz und einen schnellen Kohleausstieg erhoben! Statt in der Schule oder Uni zu sitzen haben sie für ihre Zukunft demonstriert und gestreikt. Am 25. Januar werden viele streikende Schüler*innen, Azubis und Studierenden nach Berlin reisen.

Hinweis: Enough is Enough organisiert keine dieser Veranstaltungen und Aktionen. Wir veröffentlichen diesen Text, damit Menschen in den USA und Europa sehen können, was passiert. Dieser Text wurde nur zur Dokumentation veröffentlicht.

Fridays for Future schrieb auf ihre Facebook Seite: „Wir wollen nicht mehr darauf warten, dass die PolitikerInnen uns auf ihre Prioritätenliste schreiben. Es ist unsere Zukunft und sie liegt in unserer Hand.

Seite an Seite mit SchülerInnen und Studierenden aus aller Welt werden wir weiter streiken. Und wir werden nicht aufhören, bis unsere Stimmen gehört werden! „

Freiburg am 18. Januar 2019
Essen am 18. Januar 2019
Münster am 18. Januar 2019.

Am 25. Januar werden viele streikende Schüler*innen, Azubis und Studierenden nach Berlin reisen.

In einem Aufruf heißt es: „Am Freitag, den 25. Januar streiken wir. Wir gehen wir nicht zur Schule, zur Uni, zur Arbeit.

An dem Tag verhandelt die Kohlekomission über den Kohleausstieg, und damit über unsere Zukunft. Die Menschen, die am Freitag diese Entscheidungen treffen, werden die langfristigen Folgen ihrer Entscheidungen nicht mehr erleben. Aber wir junge Menschen schon. Wir sind diejenigen, deren Leben und Zukünfte von dem Nichtstun der Regierung bedroht werden. Und mit uns auch die Leben Millionen junger Menschen auf der ganzen Welt, deren Regierungen ihre Ambitionen an Deutschland messen.

Echter Klimaschutz ist keine Verhandlungssache. Deswegen streiken wir. „


Fridays For Future veröffenlichte folgenden Aufruf für den 25. Januar:

In Berlin tagt am 25.01. die Kohlekommission, die einen schnellen Kohleausstieg beschließen kann. Das passiert aber nicht von alleine. Daher werden wir vor Ort sein und der Kommission lautstark zeigen, dass wir in Deutschland keine Zeit mehr für fossile Brennstoffe haben, weil sie unsere Zukunft verbauen. Wir streiken am Freitag, den 25.01. um 12:00 Uhr vor dem Bundeswirtschaftsministerium in Berlin für den schnellstmöglichsten Kohleausstieg. Wir gehen nicht in die Schule, zur Uni, zur Arbeit. Aus vielen Städten werden Busanreisen geplant.

Eine Mitfahrbörse zur Demonstration in Berlin findet ihr hier: https://lesscars.io/klima-kohle-demo/1/offers


Enough is Enough: Unterstützt unsere Arbeit!

Unterstützt unsere unabhängige Berichterstattung und Info-Café.

€1,00

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.