Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#FridaysForFuture Demo am kommenden Samstag 18. Mai: #AlleDoerferBleiben! – #HambiBleibt

Buir, Hambacher Forst: Am Samstag den 18.05 organisieren wir (Fridays For Future Köln) zusätzlich zu unserem Freitagsstreik eine Demonstration am Samstag. Am gleichen Tag wird der Kölner Bischof die katholische Pfarrkirche St. Albanus und Leonhardus in Manheim entwidmen, damit sie dem Abriss preisgegeben werden kann.

Wir sammeln uns um 14:00 Uhr, Bahnhof Buir.

Ursprünglich von Fridays For Future Köln Facebookseite und veröffentlicht. Bild oben: @HambiBleibt.

+++Infos folgen! Stay tuned+++

Am Samstag den 18.05 organisieren wir zusätzlich zu unserem Freitagsstreik eine Demonstration am Samstag.
Dies hat den Grund, dass die Kirche in Manheim (einem Dorf, das gerade sukzessiv für den nebenliegenden Braunkohletagebau umgesiedelt und zerstört wird) an diesem Tag entweiht uns anschließend abgerissen werden soll.

Dies möchten wir zum Anlass nehmen, mit einem lauten und vielfältigen Demonstrationszug im rheinischen Braunkohlerevier vom Bahnhof Buir zur Manheimer Kirche zu ziehen und den Erhalt von Wald und Dörfern, sowie das sofortige Ende der Braunkohleverstromung einzufordern!

Anschließend möchten wir uns den lokalen, stillen Protesten vor der Manheimer Kirche anschließen und auch an die Verantwortung der Kirche appellieren, sich für den Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen einzusetzen.

Selbstverständlich sind Menschen jeden Alters auf unserer Demonstration herzlich willkommen!

Buir ist mit der Bahn lediglich 30 Minuten vom Kölner Hauptbahnhof entfernt und mit dem Schülerticket kostenfrei zu erreichen. Eine gemeinsame Anreise vom Hauptbahnhof aus werden wir noch organisieren! 🙂

Fridays For Future Köln, Mai 2019

Ergänzung:

Einladung zum stillen Protest gegen die Entwidmung der Manheimer Kirche am 18. Mai

Knapp anderthalb Jahre nach der Zerstörung des Immerather Doms, die vielen noch wie eine öffentliche Hinrichtung im Gedächtnis ist, planen RWE, katholische Kirche und NRW-Landesregierung nun die Vernichtung eines weiteren Leuchtturms in der rheinischen Kulturlandschaft: Am 18.5. wird der Kölner Bischof die katholische Pfarrkirche St. Albanus und Leonhardus entwidmen, damit sie dem Abriss preisgegeben werden kann.

Viele Anwohner und Christen sind erschüttert und laden ab 16.00 Uhr ein zum stillen, würdevollen Protest gegen die Entwidmung, die um 17.00 Uhr stattfinden soll.

Zuvor laden Fridays For Future ab 14.00 zu einem stillen Protestmarsch vom S-Bahnhof-Buir nach Manheim ein.

Mehr Informationen:
https://www.facebook.com/events/452509382184669/


Enough 14: Unterstützt unsere Arbeit!

Unterstützt unsere unabhängige Berichterstattung und Info-Café.

€1,00

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.