Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kloster in der Lousbergstraße: Besetzer:innen schaffen Soziales Zentrum [Aachen]

Aachen. Seit vergangenem Freitag ist das leerstehende Kloster in der Lousbergstraße 14 besetzt. Die Besetzer:innen haben das Gebäude, das seit 2009 ungenutzt ist, wiederbelebt und gestalten dort ein Soziales Zentrum. In den kommenden Tagen gibt es buntes Programm, das zusammen mit der Nachbarschaft und verschiedenen Aachener Initiativen auf die Beine gestellt wurde. Es finden Workshops statt, Filme werden gezeigt und Musikveranstaltungen sind geplant. Ein Veranstaltungskalender auf dem Blog der Besetzer:innen gibt einen Überblick über alle Events.

Ursprünglich veröffentlicht von Hausbesetzung Aachen.

Die ersten Reaktionen auf den neuen Sozialen Treffpunkt in Aachen sind überwältigend. Viele Nachbar:innen kommen zu Besuch und beteiligen sich an dem Projekt oder unterstützen die Besetzung mit Spenden. „Ich schaue schon seit Jahren von meinem Balkon in diesen riesigen Garten und denke mir: Kommt man da vielleicht irgendwie rein? Mit alldem muss man doch was machen können! Es ist toll, dass die Menschen hier das endlich selbst in die Hand genommen haben.“

Währenddessen haben die Besetzer:innen mit den ersten Instandsetzungsarbeiten an Gebäude und Gelände begonnen. Verhandlungen über eine Legalisierung der Besetzung gestalten sich bislang schwierig. Das Gebäude gehört zur Insolvenzmasse einer betrügerischen Investment-Firma. Die verantwortliche Insolvenzverwaltung war bislang für die Besetzer:innen trotz ihrer Verhandlungsbereitschaft nicht zu erreichen. „Wir wollen uns gerne mit allen Beteiligten, gerne auch mit der Stadt, an einen Tisch setzen, um eine Lösung zu finden. Dieses Gebäude soll langfristig für soziale Zwecke nutzbar gemacht werden”, so eine Besetzerin.

Sie erreichen unser Presseteam unter ac-besetzen@riseup.net und +49 15258534415.
Updates über aktuelle Geschehnisse finden Sie auf Twitter unter @aachen_besetzen. Auf unserem Blog aachenbesetzen.noblogs.org finden Sie weitere Informationen über unser Projekt.

Die Besetzer*innen des Klosters
Twitter und Instagram: @aachen_besetzen
Presse: +49 15258534415
Blog: aachenbesetzen.noblogs.org


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.