Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wohnraumproteste in den Niederlanden gehen weiter: Aufruf zum Anarcho-Block in Arnheim

Arnheim. Niederlande. Nach der Polizeigewalt in Rotterdam gehen die Wohnungsproteste weiter. So auch in Arnheim, am Sonntag, den 24. Oktober.

Ursprünglich veröffentlicht vom Indymedia NL. Übersetzt von Riot Turtle.

Wir wollen dort wieder einen großen Anarcho-Block bilden. Um zu zeigen, dass Parteipolitik uns nicht hilft, Wohnraum zu bekommen. Um zu zeigen, dass wir weder dem Staat noch dem Kapitalismus vertrauen. Wir wollen zeigen, dass wir uns von staatlicher Gewalt und Repression nicht aufhalten lassen. Aber auch, um unsere Genoss*innen in Rotterdam zu unterstützen. Der Kampf geht weiter, und wir hoffen, dich dort zu sehen!

Wir werden uns mit einigen Leuten im Café Bosch (Apeldoornsestraat 4, Arnheim, Niederlande) ab 09:30 Uhr treffen, um Transparente und Schilder zu basteln. Bitte kommt dorthin, um eine gute Zeit zu haben, danach werden wir ab 11:30 Uhr gemeinsam zur Demo gehen.

Mocht je dit niet halen, om wat voor reden dan ook, we verzamelen ons voor het gerechtshof in Arnhem (Walburgstraat 2-4) om 11.45. Vanaf daar begeven we ons als één blok naar de demo. Kom in het zwart, en neem al je vrienden mee.



Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.