Schreib einen Kommentar

Wir sind alle § 129 a,b,c,d – Aufruf zur offenen Versammlung [Berlin]

Wir sind alle § 129 a,b,c,d – Aufruf zur offenen Versammlung. Freitag, 24.06, 1900, New Yorck, Marielle-Franco-Platz 2A, Berlin.

Ursprünglich veröffentlicht von Kontrapolis.

Im Anschluss an die Diskussionstage vom 6., 7. und 8. Mai möchten wir die Gelegenheit nutzen, um zur nächsten offenen Versammlung aufzurufen. Wir wollen mit Euch über das, was wir im Mai diskutiert haben, nachdenken und gemeinsam überlegen, wie es weitergeht. Diese Tage haben uns darin bestärkt, dass eine offene Versammlung zu diesem Thema, wie sie in der Vergangenheit üblich waren, ein dringend benötigtes Instrument zur Entwicklung einer kollektiven und dynamischen Solidarität ist. Repression zielt darauf ab, uns voneinander als auch radikale Ideen von der Gesellschaft zu isolieren. Offene Versammlungen wirken dem entgegen, indem sie die Taktiken des Staates gegen diesen wenden und dabei helfen können, dass wir ihre Repression nicht verinnerlichen.

Es ist wichtig, die Unterschiede zwischen uns anzuerkennen, wenn wir Repressionen ausgesetzt sind. Wir alle leben in unterschiedlichen Verhältnissen, die uns vor unterschiedliche Herausforderungen stellen, sodass die Folgen der Repression vielfältig sind, sowohl wie sie den Einzelnen als auch das soziale Umfeld betreffen. Der Klassenhintergrund, der Aufenthaltsstatus und die Care-Verpflichtungen sind einige der Dimensionen, die wir diskutiert haben. Wie bereiten wir uns und unser soziales Umfeld vor, damit wir im Falle von Repression gemeinsam hinter unseren politischen Überzeugungen stehen können?

Auf diese Weise wird Antirepression zu einem Weg, tatsächlich Raum zu gewinnen und uns nicht nur zu verteidigen. Anstatt sie als zusätzliche, vom Staat auferlegte Arbeit zu betrachten, sollten wir Antirepressionsarbeit als eine Praxis betrachten, in der wir unsere politischen Ideen stärken können. Es ist wichtig, dass wir die praktische Solidarität, wie z. B. Besuche bei Inhaftierten, Briefe und die Unterstützung von Gerichtsverfahren mit der Weiterführung der Kämpfe derjenigen, die Repressionen ausgesetzt sind, verbinden und uns nicht nur auf die einzelnen Personen, sondern auch auf ihre politischen Kämpfe beziehen.

Wir sind alle § 129 a,b,c,d – Aufruf zur offenen Versammlung. Freitag, 24.06, 1900, New Yorck, Marielle-Franco-Platz 2A, Berlin.


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.