Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#EndeGelaende: Untersuchungshaft für 18 Aktivist*innen nach Baggerblockade in der #Lausitz

Ende Gelände fordert Freilassung der Gefangenen. Demonstration vor der Landesvertretung von Brandenburg in Berlin angekündigt.

#EndeGelaende: Untersuchungshaft für 18 Aktivist*innen nach Baggerblockade in der #Lausitz weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Nach den Baggerblockaden von #EndeGelaende sitzen 23 Aktivist*innen immer noch in #Cottbus in Gewahrsam.

Cottbus, 05. Februar 2019. Nach den Baggerblockaden von Ende Gelände gestern in der Lausitz und im Leipziger Land sitzen 23 Aktivist*innen immer noch in Cottbus in Gewahrsam. Ihnen wird Hausfriedensbruch vorgeworfen. Grundlegende Rechte wie Telefonate werden ihnen vorenthalten. Seit 14h werden die Aktivist*innen einzeln vor Gericht geführt, um zu untersuchen, ob Untersuchungshaft verhängt wird. Unterstützer*innen von Ende Gelände sind in Cottbus vor Ort.

Nach den Baggerblockaden von #EndeGelaende sitzen 23 Aktivist*innen immer noch in #Cottbus in Gewahrsam. weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Hamburger Kohlehafen besetzt ! – Klimagerechtigkeit statt #Kohlekommission – Ausstieg aus Stein- und Braunkohle JETZT!

Erklärung von Shut Down Coal Now über die Besetzung der Hamburger Kohlehafen am 27. Januar 2019.

Hamburger Kohlehafen besetzt ! – Klimagerechtigkeit statt #Kohlekommission – Ausstieg aus Stein- und Braunkohle JETZT! weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#EndeGelaende: Das Ergebnis der #Kohlekommission ist kein Konsens! Aufruf zur Aktionswoche

Wer, genau wie wir, Ende Gelände, die #Kohlekommission als gescheitert sieht, kann ab dem 1.2. bundesweit an Aktionen teilnehmen. Auch Fridays For Future verurteilt die Ergebnisse der Kohle Kommission und werden die Klimastreiks forsetzen.

#EndeGelaende: Das Ergebnis der #Kohlekommission ist kein Konsens! Aufruf zur Aktionswoche weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#FridaysFor Future: Über 25.000 junge Menschen demonstrierten für Klimaschutz und einen schnellen Kohleausstieg

Über 25.000 junge Menschen haben gestern in über 55 Städten ihre Stimmen für konsequenten Klimaschutz und einen schnellen Kohleausstieg erhoben! Statt in der Schule oder Uni zu sitzen haben sie für ihre Zukunft demonstriert und gestreikt. Am 25. Januar werden viele streikende Schüler*innen, Azubis und Studierenden nach Berlin reisen.

#FridaysFor Future: Über 25.000 junge Menschen demonstrierten für Klimaschutz und einen schnellen Kohleausstieg weiterlesen