Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Sūnzǐ Bīngfǎ Nr. #38 – 27. Juni 2022

Gestern wurde der neue Sūnzǐ Bīngfǎ veröffentlicht. Sūnzǐ Bīngfǎ #38 – 27. Juni 2022. Sūnzǐ Bīngfǎ macht eine Sommerpause. Sūnzǐ Bīngfǎ #39 erscheint am 22. August, 2022

Sūnzǐ Bīngfǎ Nr. #38 – 27. Juni 2022 weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

37 tote und hunderte verletzte Geflüchtete beim spanisch-marokkanischen Polizeimassaker an der Grenze von Melilla – Kundgebung in Berlin

Melilla. Spanien. Das Massaker an den Geflüchteten in Melilla unterscheidet sich nicht von einem Genozid.

37 tote und hunderte verletzte Geflüchtete beim spanisch-marokkanischen Polizeimassaker an der Grenze von Melilla – Kundgebung in Berlin weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Erklärung der Roten Hilfe Berlin zu den jüngsten Entwicklungen im Antifa-Ost Verfahren

Am 15. Juni fanden im Kontext des sogenannten Antifa-Ost Verfahrens zwei Hausdurchsuchungen in Berlin und Leipzig statt.

Erklärung der Roten Hilfe Berlin zu den jüngsten Entwicklungen im Antifa-Ost Verfahren weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Radio Widerspruch Juni 22 Ausgabe

Radio Widersprich richten hier monatlich einen Blick auf Bewegungen und Kämpfe dabei sind wir aber immer parteiisch für die Klasse. Und zimmli hässig.

Radio Widerspruch Juni 22 Ausgabe weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Eine antifaschistische Botschaft aus den Schatten Mittel- und Osteuropas [Tschechische Republik, Ukraine]

In dieser langen Text erläutert Czech Antifa (tschechische Antifa) ihre Sicht des Ukraine-Konflikts, kritisiert die primär westliche Logik, die einen Großteil der entstandenen Debatte prägt, und spricht die ihrer Meinung nach kolonialen Überbleibsel an, die die Reaktionen auf den russischen Imperialismus handlungsunfähig macht.

Bild oben: Butscha nach der russischen Invasion in der Ukraine. Bild von Oleksandr Ratushniak, lizenziert unter der Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International Lizenz.

Eine antifaschistische Botschaft aus den Schatten Mittel- und Osteuropas [Tschechische Republik, Ukraine] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Rosa und Schwarz: Queer Widerstand in Kyiv [Ukraine]

Kyiv. Ukraine. Interview mit Queer-Anarchist*innen aus Kyiv über ihre Aktivitäten, Theorien und Standpunkte. Dies ist Teil 4 einer Reihe von Interviews, von den anderen 3 Interviews sind uns keine deutschen oder englischen Übersetzungen bekannt.

Rosa und Schwarz: Queer Widerstand in Kyiv [Ukraine] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Niemand wird alleine gelassen [ABC Belarus]

Seit den Protesten im Jahr 2020 in Belarus sind nun fast zwei Jahre vergangen. Die anarchistische Bewegung, wie auch andere Aktivist*innen und Journalist*innen, waren mit der größten Zerschlagung aller Zeiten konfrontiert. Viele Aktivist*innen mussten das Land verlassen, andere kamen hinter Gitter. ABC-Belarus setzt seine Aktivitäten fort und braucht mehr denn je Unterstützung. Gegenwärtig sind in Belarus etwa 30 Anarchist*innen und Antifaschist*innen inhaftiert, und ihre Zahl steigt weiter.

Niemand wird alleine gelassen [ABC Belarus] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

„Der Verteidigungskrieg als Akt des Widerstands der Bevölkerung…“: Interview mit einem anarchistischen Kämpfer*in der Territorialen Verteidigungskräfte der Ukraine

Ukraine. Tom Lord von Militant Wire spricht mit einem Mitglied von Resistance Committee. Ein weiteres Interview mit Ilya.

„Der Verteidigungskrieg als Akt des Widerstands der Bevölkerung…“: Interview mit einem anarchistischen Kämpfer*in der Territorialen Verteidigungskräfte der Ukraine weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Cars of Hope zum Krieg in der Ukraine – Zweiter Konvoi in der ersten Juni Woche

Wuppertal. Cars of Hope wird in Juni wieder Menschen in der Ukraine unterstützen. Einige Menschen vom Enough 14 Kollektiv fahren mit.

Cars of Hope zum Krieg in der Ukraine – Zweiter Konvoi in der ersten Juni Woche weiterlesen