Veröffentlicht am 1 Kommentar

Nach einer Welle von Räumungen in #Athen, Griechenland: #Polytechnic Uni Gebäude besetzt

Seit dem 19. Februar hat eine Operation zur massenhaften Räumungen von Hausbesetzungen begonnen, beginnend mit dem Migrantinnen Squat Arachovis 44 in Exarchia. Am 11/4 um 6 Uhr morgens räumte eine Armee von Cops die Hausbesetzungen Azadi und New Babylon, wo 120 Menschen festgenommen wurden. Nur eine Woche später am 18/4 fand eine weitere Operation zur Räumung der Migrantinnen Squat Clandestina und Cyclope statt.

Nach einer Welle von Räumungen in #Athen, Griechenland: #Polytechnic Uni Gebäude besetzt weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Repression nach #NoG20 #Hamburg: Solidarität Heißt Weiter Kämpfen!

Hamburg: Redebeitrag von United we Stand auf der Knastkundgebung am 13.4.2019 – Solidarität Heißt Weiter Kämpfen!

Repression nach #NoG20 #Hamburg: Solidarität Heißt Weiter Kämpfen! weiterlesen
Veröffentlicht am 1 Kommentar

Schweiz: Anarchistische Beteiligung am Frauen*streik

Am 14. Juni 2019 streiken Frauen* schweizweit. Angelehnt an den Frauen*streik 1991 und in Solidarität mit den Frauen*bewegungen auf der ganzen Welt, wird es auch in Bern einen vielfältigen Protesttag geben.

Schweiz: Anarchistische Beteiligung am Frauen*streik weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Berlin, #Rigaer: Widerstand im Gefahrengebiet – Solidarische Prozessbegleitung

Berlin: Der Kiez rund um die Rigaer Straße gilt mittlerweile seit mindestens drei Jahren als sogenanntes Gefahrengebiet. Dies gibt den Cops die gesetzliche Legitimation verdachtsunabhängige Kontrollen durchzuführen.

#Berlin, #Rigaer: Widerstand im Gefahrengebiet – Solidarische Prozessbegleitung weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

03. Mai #FridaysForFuture Demonstration in #Essen: #IrRWEge stoppen! #HambiBleibt!

Am Freitag den 03. Mai wird in Essen gegen RWE demonstriert. Los geht es um 10:30 Uhr, Grugahalle.

03. Mai #FridaysForFuture Demonstration in #Essen: #IrRWEge stoppen! #HambiBleibt! weiterlesen
Veröffentlicht am 1 Kommentar

#Berlin: Senat und Padovicz wollen #Liebig34 räumen lassen

Wie die meisten sicher schon wissen, ist Ende des Jahres 2018 der Pachtvertrag der Liebig 34 mit dem Immobilienspekulanten Padovicz, dem in Berlin mehr als 2.000 Objekte gehören, ausgelaufen. Seitdem leben wir ohne Vertrag aber nach wie vor glücklich und zufrieden in der Liebig34, lieben unser Haus wie eh und je und sind zu allen Schandtaten bereit es mit euch verteidigen. Padovicz und der Senat werden uns hier nicht rauskriegen, denn das ist unser Haus!   Heute wollen wir euch über unsere aktuelle Situation inormieren.

#Berlin: Senat und Padovicz wollen #Liebig34 räumen lassen weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#RefugeesGR #Athen: Protestcamp vor dem griechischen Parlament nach 4 Räumungen in 8 Tagen

Athen: Gestern hat die griechische Polizei das Clandestina-Refugee Squat und das queer feministische Cyclopi-Squat geräumt. Eine Woche zuvor räumten Polizist*innen die Azadi und Babylon Refugee Squats. Gestern Nachmittag haben Geflüchtete vor dem griechischen Parlament am Syntagma-Platz ein Protestcamp aufgebaut, um gegen die Räumungen zu protestieren.

#RefugeesGR #Athen: Protestcamp vor dem griechischen Parlament nach 4 Räumungen in 8 Tagen weiterlesen
Veröffentlicht am 1 Kommentar

#RefugeesGR #Athen: #Clandestina und Cyclopi Squats wurden geräumt.

Athen, Exarchia: Nur eine Woche nach der Räumung der Azadi und Babylon Refugee Squats haben die Polizisten heute zwei weitere Squats geräumt. Ein erster kurzer Bericht.

#RefugeesGR #Athen: #Clandestina und Cyclopi Squats wurden geräumt. weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

30 Tage seit Beginn des Hungerstreiks der Gefangenen in #Chiapas

Seit Beginn des Hungerstreiks im Gefängnis gegen Ungerechtigkeiten in Chiapas sind mehr als 30 Tage vergangen. Es gibt jetzt 20 streikende Gefangene. Dieses Kommuniqué stammt von der Arbeitsgruppe No Estamos Todxs.

30 Tage seit Beginn des Hungerstreiks der Gefangenen in #Chiapas weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Radevormwald: „Gedenktafel an die Opfer des NS-Regimes in unserer Stadt“ geschändet, linke Wahlwerbung zerstört

Radevormwald: „Gedenktafel an die Opfer des NS-Regimes in unserer Stadt“ geschändet! Bereits am Wochenende Zerstörungen von Wahlkampf-Dreieckständern linker Parteien.

#Radevormwald: „Gedenktafel an die Opfer des NS-Regimes in unserer Stadt“ geschändet, linke Wahlwerbung zerstört weiterlesen