Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

„Die Aufhebung von Roe v. Wade ist nur der Anfang“ -Jane is still angry!

„Das 6:3-Urteil in der Rechtssache Dobbs gegen Jackson Women’s Health Organization ist ab sofort gültig. In mindestens 21 Bundesstaaten mit einer Gesamtbevölkerung von 135 Millionen Menschen ist der Schwangerschaftsabbruch jetzt oder in naher Zukunft illegal. Für die überwiegende Mehrheit der berufstätigen Frauen* wird es keine Möglichkeit geben, in die meisten Küstenstaaten zu reisen, in denen Abtreibungen weiterhin legal sind.“

Its Going Down
„Die Aufhebung von Roe v. Wade ist nur der Anfang“ -Jane is still angry! weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Aktuelles von der Solidemo im Rahmen des internationalen Tages der Solidarität mit dem Hungerstreikenden Giannis Michaelidis [Berlin]

Aktuelles von der Solidemo im Rahmen des internationalen Tages der Solidarität mit dem Hungerstreikenden Giannis Michaelidis [Berlin] weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Zwei Jahre paradox-a.de – Ein Blog zur anarchistischen Theorie

Vor mittlerweile zwei Jahren habe ich den Blog paradox-a.de gestartet. Im Wissen darum, dass derartige Projekte von Einzelpersonen oftmals kurzlebig sind, habe ich die Erwartungen daran niedrig gehalten. Mein ursprüngliches Anliegen bestand vor allem darin, bereits vorhandene Texte, in denen ich mich mit anarchistischer Theorie aus der Perspektive der anarchistischen Synthese beschäftigte, zugänglich zu machen. Mittlerweile ist eine große Zahl von weiteren Beiträgen entstanden und veröffentlicht worden. Dabei handelt es sich um Buchbesprechungen, Theorietexte auf einem höheren Niveau, Interventionen und persönliche Gedanken zur Reflexion über meine unmittelbare Lebenswelt.

Zwei Jahre paradox-a.de – Ein Blog zur anarchistischen Theorie weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Adbusting gegen die A100 [Berlin]

Berlin. Im Rahmen der dezentralen Verkehrswende-Aktionstagen haben wir als Aktionsgruppe „Die Autowahn GmbH“ in den Morgenstunden des 17.06.2022 an diversen Stellen in Berlin Werbevitrinen geöffnet um mit eigenen Plakaten den geplanten Ausbau der A100 anzuprangern.

Adbusting gegen die A100 [Berlin] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

24. Juni, 2022: Internationaler Aktionstag und Solidarität mit dem anarchistischen Hungerstreikenden Giannis Michailidis

Aufruf zum Internationaler Aktionstag von Solidaritätsversammlungen mit dem anarchistischen Hungerstreikenden Giannis Michailidis.

24. Juni, 2022: Internationaler Aktionstag und Solidarität mit dem anarchistischen Hungerstreikenden Giannis Michailidis weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Keine Militanz ist auch keine Lösung – Debattenbeitrag zur Klimagerechtigkeitsbewegung

Debattenbeitrag zur Klimagerechtigkeitsbewegung.

Keine Militanz ist auch keine Lösung – Debattenbeitrag zur Klimagerechtigkeitsbewegung weiterlesen
Schreib einen Kommentar

Wir sind alle § 129 a,b,c,d – Aufruf zur offenen Versammlung [Berlin]

Wir sind alle § 129 a,b,c,d – Aufruf zur offenen Versammlung. Freitag, 24.06, 1900, New Yorck, Marielle-Franco-Platz 2A, Berlin.

Wir sind alle § 129 a,b,c,d – Aufruf zur offenen Versammlung [Berlin] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Veranstaltung: Der Krieg, die Ukraine und das Dilemma der Linken mit der Solidarität – Veranstaltung des AK Geschichte sozialer Bewegungen Ost West [Berlin]

Veranstaltung: Der Krieg, die Ukraine und das Dilemma der Linken mit der Solidarität. Veranstaltung des AK Geschichte sozialer Bewegungen Ost West. 22. Juni, 2022, 20:00 Uhr, Buchhandlung „Schwarze Risse“, Mehringhof, Gneisenaustraße 2a, 10961, Berlin.

Veranstaltung: Der Krieg, die Ukraine und das Dilemma der Linken mit der Solidarität – Veranstaltung des AK Geschichte sozialer Bewegungen Ost West [Berlin] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Alles „nur“ Imperialismus? [Russland, Ukraine]

Seit Beginn des Angriffskrieges (1) ausgehend von der Russischen Föderation unter Präsident Putin gegen die Ukraine, geht es darum, die Situation in ihrer Entwicklung und ihrem Voranschreiten zu verstehen. Als hauptsächliches Erklärungsmodell dieses Verständnisprozesses dient das Konzept des Imperialismus. An dieser Stelle soll zwar nicht bestritten werden, dass ein russischer Imperialismus existent ist, es soll jedoch hinterfragt werden inwieweit dieses Erklärungsmodell – welchem sich selbst Teile der politischen Klasse Deutschlands bedienen (2) – hinreichend ist. Eine Analyse, die sich bestimmter Schlagwörter bedient, ohne diese in einen Kontext ihrer Bedeutung zu setzen, wird der Thematik nicht gerecht.

Alles „nur“ Imperialismus? [Russland, Ukraine] weiterlesen