Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#NoG20: Bericht zur #G20-Fahndung in der #Schweiz

Neun Monate nach dem G20-Gipfel in Hamburg 2017 schlug die Polizei gleichzeitig an drei verschiedenen Orten in der Schweiz zu: Am 29. Mai 2018, um 6 Uhr morgens, wurde eine zur Fahndung ausgeschriebene Person in der Nähe von Winterthur verhaftet und vorübergehend festgenommen. An zwei weiteren Orten gab es zeitgleich Razzien, wobei diverse Speichermedien, Telefone und andere Gegenstände beschlagnahmt wurden. Doch wie ist diese ganze Operation namens «Alster» eigentlich abgelaufen?

#NoG20: Bericht zur #G20-Fahndung in der #Schweiz weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Repression nach #NoG20 #Hamburg: Solidarität Heißt Weiter Kämpfen!

Hamburg: Redebeitrag von United we Stand auf der Knastkundgebung am 13.4.2019 – Solidarität Heißt Weiter Kämpfen!

Repression nach #NoG20 #Hamburg: Solidarität Heißt Weiter Kämpfen! weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#NoG20 Elbchaussee-Verfahren – Kann eine Demo als organisierte kriminelle Bande gelten?

Erste Elemente um den Verlauf des Verfahrens zur Elbchaussee zu begreifen, dass am 18. Dezember in Hamburg begonnen hat – oder: Wie der deutsche Staat versucht zu belegen, dass alle Personen die an einer Demonstration teilnehmen, organisierte Schwerverbrecher*innen sind, und als solche verurteilt gehören.

#NoG20 Elbchaussee-Verfahren – Kann eine Demo als organisierte kriminelle Bande gelten? weiterlesen