Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#FTP-Welle: Für #GeorgeFloyd und gegen diese anti-schwarze Welt

Zum 28. Jahrestag der Unruhen in Los Angeles, die am 29. April 1992 begannen, schrieben wir: „Wenn man sich heute die Stadt ansieht, ist das Einzige, was die Lunte ausgehen lässt, die Bedrohung durch COVID-19. Derselbe rassistische, klassizistische, sexistische, schwarzenfeindliche Blödsinn, den wir 1992 hatten, ist noch immer da, aber er wird durch die Gentrifizierung und alles, was diese mit sich bringt, nur noch verstärkt.

#FTP-Welle: Für #GeorgeFloyd und gegen diese anti-schwarze Welt weiterlesen