Portland, Oregon: Denkmal für Völkermord umgekippt und verunstaltet

Portland. ODER. Besetztes Chinook-Land. Thanksgiving-Abend. Einige Tage zuvor hatten indigene anarchistische Genossen für die Nacht vor dem Erntedankfest einen öffentlichen Aufruf zu einer Nacht des dezentralen Angriffs auf Symbole des Kolonialismus veröffentlicht. Für eine Gruppe anarchistischer Aufständischer kam vor allem ein Ziel in den Sinn.