Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Autonomes Blättchen Nr 43 erschienen

Seit Weihnachten liegt das neue Autonome Blättchen in euren Infoläden und Zentren. Da derzeit wenig Veranstaltungen und leider auch weniger Treffen stattfinden, bitten wir euch, das Blättchen an die euch bekannten Grupen, WGs und Einzelpersonen in eurer Stadt aktiv zu verteilen. Danke dafür !!!

Ursprünglich veröffentlicht auf Indymedia DE.

Und jetzt viel Spass beim lesen – Ach ja, wir haben die Ausgabe 42 direkt noch mit angehängt – die gibt es nun auch im Netz.

Inhalt:

4 Brandgutachters Auto brennt in Schönebeck
4 Kein Urteil ohne uns!
6 Zurück auf der Parkbank
8 Repressions Update
9 Unsere Wut ist stärker als eure Repression!
10 Halim Dener-Bild am AJZ Bielefeld
11 Lass Brennen
11 Italien: Revolten in Zeiten von Corona
13 Jedes Nummernschild zählt!
14 Mobilfunk und Applikationen als Teil des technologischen Angriffs
23 Techno-Faschismus
23 Faschisten entwickelten mit Clearview gezielt die weltweit
leistungsfähigste Gesichtserkennungstechnologie
29 Gesichtserkennung unter Corona
29 Interview mit Anarchist*innen aus Madrid
32 Der 25.11. – Tag für eine feministische Gegengewalt
34 REVOLUTIONÄRER ZORN 1
39 Neue Seite: kontrapolis.info
40 Wer schreibt denn da?
42 Angriff auf Hochschule der Schweine
43 Berlin: Wir haben die Räumungen nicht verhindert
43 Chronik:
45 Lockdown fürs kapitalistische Patriarchat!
46 [FAZ] Jede Räumung hat ihren Preis
47 Von der Handlung zur Identität
52 „Bei uns hieß er Jan Pietsch!“
53 Subversiv & unkontrollierbar

PDF: nr43web.pdf

https://autonomesblaettchen.noblogs.org/

nr42web.pdf



Wir haben zwei Solidaritäts-T-Shirts (Bilder unten) für das Enough Blog und Info-Café (Denn wir brauchen ein neue Räumlichkeiten) entworfen. Ihr könnt die Enough Info-Café-Solidaritäts-T-Shirts hier bestellen: https://enoughisenough14.org/product/t-shirt-wir-werden-nicht-zur-normalitat-zuruckkehren-schwarz/ und https://enoughisenough14.org/product/t-shirt-wir-sind-ein-bild-aus-der-zukunft-schwarz/

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.