Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Sofortige Freilassung von D. Koufontinas [Griechenland]

Heute, am 7.12.22, wurde bekannt gegeben, dass die Ablehnung des Einspruchs von Dimitris Koufontinas gegen seine Verlegung nach Domokos wegen Unzuständigkeit des Gerichts – wie sich jeder erinnert, geschah dies während seiner letzten 66-tägigen Hungerstreik – nicht rechtmäßig war.

Sofortige Freilassung von D. Koufontinas [Griechenland] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Ihr seid die Krise – Erläuterung und Dokumentation einer sich abzeichnenden Angriffswelle?

Wer von den Zielen, den Gründen ihrer Auswahl und erhofften Ergebnissen einer Art von „offensiver Initiative“ hören will, hier geht’s los! In der angehängten PDF findet ihr eine Broschüre mit dem hier veröffentlichten Text und einer Dokumentation der bisherigen Aktionen, die unter dem Titel „Ihr seid die Krise“ im Oktober und November durchgeführt wurden. Druckt sie gerne aus und verbreitet sie weiter!

Ihr seid die Krise – Erläuterung und Dokumentation einer sich abzeichnenden Angriffswelle? weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die AfD Marzahn-Hellersdorf und der Rechtsterrorismus – Der „Fall Birgit Malsack-Winkemann“ [Berlin]

Berlin. Von „isoliert“ kann keine Rede sein – die am 07.12.2022 vom SEK festgenommene Birgit Malsack-Winkemann genießt in der Berliner AfD breite Unterstützung. Der „Flügel“ buchte sie regelmäßig für Veranstaltungen, ihre Beliebtheit führte sie in den Bundestag. Insbesondere der Marzahn-Hellersdorfer Verband unter Gunnar Lindemann stärkt ihr den Rücken. Eine Untersuchung ihres weitläufigen Netzwerks in der Partei.

Die AfD Marzahn-Hellersdorf und der Rechtsterrorismus – Der „Fall Birgit Malsack-Winkemann“ [Berlin] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Radio Dreyeckland: Cars of Hope leisten praktische Hilfe für die Menschen in der Ukraine – „Die Situation verschärft sich“

Ein Beitrag von Radio Dreyeckland über die Arbeit von Cars of Hope in der Ukraine.

Radio Dreyeckland: Cars of Hope leisten praktische Hilfe für die Menschen in der Ukraine – „Die Situation verschärft sich“ weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Information von SY.KA.PRO über die repressive Operation und die Verteidigung von Prosfygika am 22. November 2022 [Athen]

Athen. Wir sind immer noch hier… Die Gemeinschaft bleibt stark und geeint… Prosfygika wird gewinnen!!!

Information von SY.KA.PRO über die repressive Operation und die Verteidigung von Prosfygika am 22. November 2022 [Athen] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Libertärer Podcast Novemberrückblick 2022 [A-Radio Berlin]

Das A-Radio Berlin präsentiert den neuen Libertären Podcast mit dem Novemberrückblick 2022: unser ernster und satirischer Blick auf die Geschehnisse des Vormonats. Mit News aus aller Welt, einem Beitrag zum Künstler*innenkollektiv Anonyme Anwohnende, einem Jingle für Kolektiva.social, einem Interview zu Krieg und Nationalismus aus anarchistischer Sicht in Ex-Jugoslawien, Countdown 8 zum anarchistischen Treffen in St. Imier, Wo herrscht Anarchie, Musik u.v.m.

Libertärer Podcast Novemberrückblick 2022 [A-Radio Berlin] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Frankfurt: „Neuer Höhepunkt in der Kriminalisierung der Klimabewegung“

Frankfurt am Main. Die Frankfurter Polizei hat am Dienstagabend einen von der weltweiten „End Fossil: Occupy!-Bewegung besetzten Hörsaal an der Goethe-Universität geräumt. Die Aktivist:innen werfen der Universitätsleitung und der Polizei unverhältnismäßige Gewalt vor.

Frankfurt: „Neuer Höhepunkt in der Kriminalisierung der Klimabewegung“ weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Intensive Zusammenstöße, bewaffnete Aktionen [Griechenland]

Es jährt sich zum 14. Mal der Jahrestag der Erschießung eines 15-jährigen in Athen. Gestern (Vorgestern) hat die Polizei in Thessaloniki einen 16-jährigen in den Kopf geschossen. Es brodelt.

Intensive Zusammenstöße, bewaffnete Aktionen [Griechenland] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Seite an Seite mit Alfredo Cospito und Anna Beniamino – updates von den Anhörungen der letzten Tage

Am 1. Dezember fand die Anhörung in der Berufung gegen die Anwendung des 41bis auf den Gefährten Alfredo Cospito im Überwachungsgericht in Rom statt. Die Richter haben nicht entschieden. Während unser Gefährte seinen am 20 Oktober begonnenen Hungerstreik fortsetzt und dabei sein Leben aufs Spiel setzt, lassen sich die Richter alle Zeit darüber zu entscheiden ob sie Alfredo in dem Folterregime 41bis belassen oder nicht.

Seite an Seite mit Alfredo Cospito und Anna Beniamino – updates von den Anhörungen der letzten Tage weiterlesen