Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Das Enough Info-Café neu erfinden

Wuppertal. Das Enough Info-Café ist in ernsthaften Schwierigkeiten. Da wir uns weigern, die jetzt obligatorische COVID19 Namens- und Adressenliste zur Verfügung zu stellen, ist der Café-Teil unserer Räumlichkeiten noch immer geschlossen. Da wir noch nicht wissen, wie lange die COVID 19-Regelungen noch gelten, ändern wir jetzt das Konzept des Projekts.

Das Enough Info-Café neu erfinden weiterlesen
Veröffentlicht am 9 Kommentare

Umstrukturierung des Enough Info-Cafés: Der Kampf geht weiter

Am 13. März, neun Tage vor Beginn der koronabezogenen Lockdown, schloss das Enough Info-Café für zwei Monate. Am 13. Mai wurde das Info-Café dann teilweise wiedereröffnet. Wir starteten ein gegenseitiges Hilfsprojekt, das bis heute andauert. Aber um diese Corona-Zeiten zu überstehen, müssen wir unser Konzept ein wenig ändern, und wir brauchen eure Unterstützung.

Umstrukturierung des Enough Info-Cafés: Der Kampf geht weiter weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Über das Enough Info-Café in Zeiten des #coronavirus Teil 4: „Eine inspirierende Woche“

Wuppertal. Eine vierte Erklärung von einigen Aktiven des Enough Info-Cafés zu Zeiten des Coronavirus. Wie erwartet gefiel unsere vorherige Erklärung nicht allen. Aber das war nicht wirklich überraschend. In der vergangenen Woche starteten wir ein gegenseitiges Hilfsprojekt (Mutual Aid) mit dem Cars of Hope Kollektivs, und es lief ziemlich gut.

Über das Enough Info-Café in Zeiten des #coronavirus Teil 4: „Eine inspirierende Woche“ weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Neuerscheinung „Corona und die Demokratie. Eine linke Kritik“

Wir haben einige Exemplare des neuen Buches „Corona und die Demokratie. Eine linke Kritik,“ bestellt. Das Buch wird in der kommenden Woche im Enough Info-Café (Wiesenstraße 48, Wuppertal) erhältlich sein.

Neuerscheinung „Corona und die Demokratie. Eine linke Kritik“ weiterlesen
Veröffentlicht am 1 Kommentar

Über das Enough Info-Café in Zeiten des #coronavirus Teil 3: Partielle Wiedereröffnung und gegenseitige Unterstützung

Wuppertal. 11. Mai 2020. Eine weitere Erklärung von einigen Aktiven des Enough Info-Cafés zu Zeiten des Coronavirus. In dieser Erklärung haben wir einige unserer Gedanken zu aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit staatlichen Maßnahmen und dem Virus aufgeschrieben und wir haben einige Neuigkeiten aus dem Enough Info-Café. Wir sind uns bewusst, dass einige Teile dessen, was wir in dieser Erklärung aufgeschrieben haben, nicht jedem gefallen werden, aber wir meinen, dass es an der Zeit ist, die Dinge beim Namen zu nennen.

Nach einem Treffen beschloss das Enough Info-Café-Kollektiv, dass das Info-Café am Mittwoch, den 13. Mai, partiell wiedereröffnet wird. Mit einigen Einschränkungen, aber auch mit einem neuen Projekt: Unsere Freund*innen des Cars of Hope (Hopetal) Kollektivs sitzen wegen der COVID 19 Reisebeschränkungen immer noch in Wuppertal fest. Sie boten an, vor dem Info-Café ein Projekt zur gegenseitigen Hilfe (Mutual Aid) einzurichten, das ebenfalls am 13. Mai starten wird. Weitere Informationen hierzu findet ihr in dieser Erklärung.

Über das Enough Info-Café in Zeiten des #coronavirus Teil 3: Partielle Wiedereröffnung und gegenseitige Unterstützung weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Über das Enough Info-Café in Zeiten des #Coronavirus Teil 2: In Bewegung bleiben

Wuppertal. Deutschland. Das Enough Info-Café ist seit fast 2 Monaten geschlossen. Um genauer zu sein: Der letzte Tag, an dem wir geöffnet hatten, war der 13. März. Ein zweites Statement einiger Mitglieder*innrn des Enough Info-Café Kollektivs zu Zeiten des Coronavirus: Immer in Bewegung bleiben!

Über das Enough Info-Café in Zeiten des #Coronavirus Teil 2: In Bewegung bleiben weiterlesen
Veröffentlicht am 5 Kommentare

Über das Enough Info-Café in Zeiten des Coronavirus

Wuppertal. Das Info-Café Enough ist seit einem Monat geschlossen. Um genau zu sein: Der letzte Tag, an dem wir geöffnet haben, war der 13. März.

Über das Enough Info-Café in Zeiten des Coronavirus weiterlesen
Veröffentlicht am 20 Kommentare

Die Revolution wird nicht im Fernsehen übertragen: On- und Offline-Arbeit vor Ort

Es gibt eine wachsende Zahl von Aufständen auf dem ganzen Planeten. Nachdem die Gilets Jaunes ihren aufständischen Widerstand auf französischem Gebiet begonnen hatten, widersetzen sich immer mehr Menschen der kapitalistischen neoliberalen Politik und der Zerstörung der Natur. Wie Ihr vielleicht bemerkt habt, haben wir viele Texte über diese Aufstände auf dem Enough 14 Blog wiederveröffentlicht, leider konnten wir in diesem Jahr nicht viel von vor Ort berichten. Aber das wollen wir ändern. Im Enough 14 Info-Café haben wir viele Filmvorführungen, Info-Veranstaltungen, Debatten und Meetings organisiert. In den kommenden Monaten wollen wir unsere unabhängige Berichterstattung vor Ort wieder aufnehmen. Wir sind auch auf der Suche nach größeren Räumlichkeiten für das Enough Info-Café

Die Revolution wird nicht im Fernsehen übertragen: On- und Offline-Arbeit vor Ort weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Gǎi Dào Nr.102 – Juni 2019

Im Enough Info-Café (Wiesenstraße 48 in 42105 Wuppertal) bekommt ihr u.a. auch immer den neuen Gǎi Dào. Diesen Monat Nr. 102 – Juni 2019.

Gǎi Dào Nr.102 – Juni 2019 weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Griechenland: Die „#CaravanOfHope“ ist vorbei.

Nach zwei Tagen ist die Karawane der Hoffnung (Caravan of Hope) vorbei. Die meisten der Menschen, die sich in der Gegend von Diavata versammelt hatten, sind in ihre Unterkunft zurückgekehrt oder tun es gerade jetzt.

Griechenland: Die „#CaravanOfHope“ ist vorbei. weiterlesen