Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Antikoloniale Aktion: La Gira Va! – Visum für die zapatistische Delegation abgelehnt

Vor einigen Tagen wurde das Visum für die zapatistische Delegation, die über Frankreich nach Europa einreisen wollte, abgelehnt. Wiedereinmal die Pandemie als Ausrede für die Verbreitung des rassistischen Systems. Die Ankündigung des Besuchs der Zapatisten und ihrer „Reise für das Leben“ ist eine Gelegenheit, Kämpfe zu vereinen und politische Verbindungen zu stärken. Dieser Besuch ist als Invasion in Europa proklamiert. Eine Invasion des europäischen Territoriums, eine Entdeckung der Kontinuität und Unversehrtheit der kolonialen Macht. Auf der einen Seite die zapatistischen Compañeras, die Hoffnung auf eine 500 Jahre alte Geschichte des Widerstandes, auf der anderen Seite die Dominanz der europäischen Nationen, der Rassismus und Klassismus in der Form bürokratischer Hindernisse, die das Migrationssystem ungestraft unseren Compas in den Weg legt.

Antikoloniale Aktion: La Gira Va! – Visum für die zapatistische Delegation abgelehnt weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Der 1. Mai in Paris [Beitrag und Videos]

Geschätzte 30.000 Menschen beteiligten sich am 1. Mai an der traditionellen Demonstration in Paris. Ein großer Teil davon wurde von Gewerkschaften wie der CGT, den Gilets Jaunes und mehr oder weniger linken Gruppen mobilisiert. Vertreten waren auch kurdische, palästinensische und algerische Strukturen, die ihre spezifischen Forderungen präsentierten. Die Mobi aus dem anarchistischen oder autonomen Spektrum war verhalten und begann erst eine Woche vor diesem Datum.

Der 1. Mai in Paris [Beitrag und Videos] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Sieben Mitglieder:innen der italienischen Brigate Rosse (Rote Brigaden) sind in Frankreich verhaftet worden

Frankreich. 28. April. 2021. Sieben Mitglieder:innen der italienischen Brigate Rosse – Roten Brigaden (und von Lotta Continua und Nuclei Armati Contropotere Territoriale, Enough 14) wurden an diesem Mittwochmorgen auf Ersuchen Italiens in Frankreich festgenommen.

Sieben Mitglieder:innen der italienischen Brigate Rosse (Rote Brigaden) sind in Frankreich verhaftet worden weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Dijon, Frankreich: Plünderungen bei l’Engrenage

Dijon. Frankreich. Am frühen Dienstagmorgen rückte ein Polizeiaufgebot in Begleitung einer Armada von Baumaschinen an, um das seit fast einem Jahr besetzte Gelände an der Avenue de Langres zu verwüsten.

Dijon, Frankreich: Plünderungen bei l’Engrenage weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Situation an der französisch-italienischen Grenze nach der Räumung von Casa Cantoniera in Oulx – Post-Räumung Update, April 2021

Seit der Räumung von Casa Cantoniera am 23. März hat sich die Situation für Menschen, die versuchen, die Grenze zu überqueren, verschlechtert. Es gibt keine Möglichkeit mehr, sich frei von Polizeikontrollen oder den neugierigen Vorschriften von Vereinen und NGOs im oberen Susa-Tal auszuruhen oder zu reflektieren; ohne die Verfügbarkeit eines Ortes, an dem man sich treffen, ausruhen, auftanken oder ein Minimum an Zugang zu materiellen Dingen haben kann, ist die Möglichkeit, sich zu organisieren, gelinde gesagt, viel vereinzelter geworden.

Die Situation an der französisch-italienischen Grenze nach der Räumung von Casa Cantoniera in Oulx – Post-Räumung Update, April 2021 weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Lyon: Verletzte bei faschistischem Angriff auf kurdischen Verein

Lyon. Frankreich. Der kurdische Verein im französischen Lyon ist von Faschisten der „Grauen Wölfe“ angegriffen worden. Vier Mitglieder wurden teils schwer verletzt. Der Dachverband CDK-F spricht von organisierten Attacken auf die kurdische Community auf Direktive des MIT.

Lyon: Verletzte bei faschistischem Angriff auf kurdischen Verein weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Zad du Carnet, Frankreich, Alarm: Räumungsgefahr bestätigt

Frankreich. Solange das Industriegebietsprojekt in Le Carnet (Frankreich, in der Nähe von Nantes) nicht vollständig aufgegeben wird, wird Widerstand notwendig sein! Wir werden weiter für den Erhalt der Insel Carnet kämpfen und weiterhin vor den Folgen der Industrialisierung des Loire-Mündungsgebietes warnen. Wenn du das ZAD du Carnet auch verteidigen willst: jetzt oder nie!

Zad du Carnet, Frankreich, Alarm: Räumungsgefahr bestätigt weiterlesen
Veröffentlicht am 1 Kommentar

Nachricht an diejenigen, die sich über (verbrannte) Mülleimer empören

Eine Video-Intervention des Cerveaux Non Disponibles-Kollektivs (der Text folgt auf Deutsch).

Nachricht an diejenigen, die sich über (verbrannte) Mülleimer empören weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Nantes, Frankreich: Turbulente und farbenfrohe Demonstration für Grundrechte

Nantes. Frankreich. Dieser Samstag, 16. Januar in Nantes, der erste Tag einer wieder eingeführten Ausgangssperre in einem autoritären Land.

Nantes, Frankreich: Turbulente und farbenfrohe Demonstration für Grundrechte weiterlesen