Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Sudanesische Nachrichtendienste verhaften und foltern Aktivist*in [Sudan]

El Gedaref / Khartum. Sudan. Die Nachrichtendienste folterten und verhafteten Musab El Hadi, ein Mitglied des El Gedaref Resistance Committees, um 9:00 Uhr morgens, bevor sie ihn am Dienstag um 17:00 Uhr wieder auf freien Fuß setzten.

Sudanesische Nachrichtendienste verhaften und foltern Aktivist*in [Sudan] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Keine Verhandlungen, keine Zusammenarbeit, keine Legitimität – Madani Resistance Committees [Sudan]

Sudan. Eine Erklärung der Madani Resistance Committees, die alle daran erinnert, dass sie den Weg der Märtyr*innen fortsetzen werden und dass die Revolution ihre Ziele erreichen wird, unabhängig davon, wie lange die Jahre des Verrats und der Niedertracht noch andauern.

Keine Verhandlungen, keine Zusammenarbeit, keine Legitimität – Madani Resistance Committees [Sudan] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Anwält*innen: Demonstrant*innen, die des Mordes an einem Polizist*in beschuldigt werden, werden im sudanesischen Kober-Gefängnis gefoltert [Sudan]

Sudan. Die Anwält*innen der beiden jungen Männer, die im Januar wegen des Mordes an einem Polizist*in in Khartum verhaftet wurden, berichten, dass die Gefangenen „den schlimmsten Formen der Folter durch die Gefängnisbehörden in Kober“ ausgesetzt sind.

Bild oben: Mohamed Adam, Spitzname „Tubak“, ist einer der Angeklagten ( Archivfoto: Soziale Medien).

Anwält*innen: Demonstrant*innen, die des Mordes an einem Polizist*in beschuldigt werden, werden im sudanesischen Kober-Gefängnis gefoltert [Sudan] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Zusammenarbeit des Militärs mit ehemaligen Komplizen des Regimes, der islamischen Bewegung und dem aufgelösten Nationalen Kongress – Khartoum City Resistance Committees Coordination [Sudan]

Khartum. Sudan. Eine Pressemitteilung von Khartoum City Resistance Committees Coordination.

Die Zusammenarbeit des Militärs mit ehemaligen Komplizen des Regimes, der islamischen Bewegung und dem aufgelösten Nationalen Kongress – Khartoum City Resistance Committees Coordination [Sudan] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Endfassung der Charta zur „Gründung der Selbstverwaltung der Bevölkerung“ – Keine Verhandlungen, keine Zusammenarbeit, keine Legitimität – Khartoum State Resistance Committees Coordination [Sudan]

Khartum. Sudan. Die Widerstandskomitees des Bundesstaates Khartum geben die Fertigstellung des endgültigen Entwurfs der Charta zur „Gründung der Selbstverwaltung der Bevölkerung“ bekannt, nachdem sie eine Reihe von Änderungsvorschlägen der Revolutionär*innen in einer Reihe von aufeinander folgenden Workshops, die vom 5. bis zum 31. März stattfanden, hinzugefügt und eingearbeitet haben.

Endfassung der Charta zur „Gründung der Selbstverwaltung der Bevölkerung“ – Keine Verhandlungen, keine Zusammenarbeit, keine Legitimität – Khartoum State Resistance Committees Coordination [Sudan] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Zahlreiche Verhaftungen inmitten der Proteste zum Jahrestag der sudanesischen Revolution [Sudan]

Sudan. Am Montag (11. April, 2022, Enough 14) fanden in Khartum und anderen Städten in alle sudanesischen Bundesstaaten Demonstrationen zum dritten Jahrestag des Sturzes der 30-jährigen Diktatur von Omar Al Bashir statt. In Erwartung der Proteste zum Jahrestag am Montag starteten die Putschist*innen am Sonntag eine Verhaftungskampagne im Norden Khartums (Bahri).

Zahlreiche Verhaftungen inmitten der Proteste zum Jahrestag der sudanesischen Revolution [Sudan] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Ereignisse während der Demonstrationen am 6. April – Khartum State Resistance Committees Koordination [Sudan]

Sudan. Eine Erklärung der Khartum State Resistance Committees Koordination zu den Massendemonstrationen am 6. April 2022.

Die Ereignisse während der Demonstrationen am 6. April – Khartum State Resistance Committees Koordination [Sudan] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Sudanesische Ärzte: Ein Toter, Dutzende Verletzte während Massendemonstrationen [Sudan]

Sudan. Das zentrale Komitee der sudanesischen Ärzt*innen gab bekannt, dass während der Demonstrationen in Khartum am Donnerstag ein Demonstrant getötet und Dutzende verletzt wurden. Eisam Hasab al-Rasoul (23) wurde von den Sicherheitskräften in die Brust geschossen, womit sich die Zahl der seit dem Militärputsch vom 25. Oktober getöteten Demonstrant*innen auf 93 erhöht.

Bild oben: Twitter-Konto @HassanAhmedBerk.

Sudanesische Ärzte: Ein Toter, Dutzende Verletzte während Massendemonstrationen [Sudan] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Khartum City Resistance Committees Koordination: Ein neuer epischer Tag, der die Putschist*innen in den Abgrund treiben wird [Sudan]

Sudan. Eine Erklärung der Khartum City Resistance Committees Koordination: Ereignisse der Demonstrationen vom 31. März.

Khartum City Resistance Committees Koordination: Ein neuer epischer Tag, der die Putschist*innen in den Abgrund treiben wird [Sudan] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Khartum City: Resistance Committees Koordination: „Unsere revolutionäre Eskalation wird fortgesetzt“ [Sudan]

Sudan. Eine Erklärung der Khartum City Resistance Committees Koordination: Ankündigung der Fortführung der revolutionären Eskalation.

Khartum City: Resistance Committees Koordination: „Unsere revolutionäre Eskalation wird fortgesetzt“ [Sudan] weiterlesen