Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Ein Interview[ENG] mit Operation Solidarity.

Momentan sind einigen Gefährtinnen in der Ukraine um Operation Solidarity unter die Arme zu greifen und Hilfsarbeitern /Mutual Aid zu leisten. Einer der Akteure sind wir im Bereich Medien Arbeit , weswegen wir in den nächsten tagen weniger zeit haben den Block zu bespielen.

Ein Interview[ENG] mit Operation Solidarity. weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Notizen aus Lviv in Zeiten des Krieges [Ukraine]

Ich schreibe diesen Text in der Nacht vom 7. zum 8. März in Lviv. Dies ist das vierte Jahr, in dem ich in Lviv lebe, und ich habe den Krieg hier erlebt. Es scheint, dass mein ganzes Leben seit dem morgendlichen Anruf meiner Mutter vorbeigezogen ist. Sie sagte mir, dass „wir bombardiert werden“. Mein Leben und das Leben aller um mich herum ist zusammengebrochen und wird nicht mehr dasselbe sein wie vorher. Aber wir werden irgendwie leben. Ich möchte mit den Leser*innen von Commons meine Beobachtungen darüber teilen, wie ein neues Leben in der Stadt wo ich lebe entsteht. Ich weiß, dass der nächste Zusammenbruch kommen kann, noch bevor ich diesen Text beendet habe, deshalb schreibe ich recht hastig.

Notizen aus Lviv in Zeiten des Krieges [Ukraine] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Operation Solidarity [Ukraine]

Wie wir helfen können

Wir sind Operation Solidarity – ein Netzwerk von Anarchist*innen, die nach den Prinzipien der gegenseitigen Hilfe und Solidarität arbeiten.

Wir arbeiten vor Ort in der Ukraine und haben Unterstützer*innen in anderen Ländern.

Wir unterstützen Genoss*innen auf der Flucht und vor Ort und versuchen, mit Basisinitiativen in der Ukraine und an den Grenzen zusammenzuarbeiten, um Netzwerke der Solidarität aufzubauen.

Operation Solidarity [Ukraine] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Linke Solidarität Fluthilfe? Zwei Beiträge aus dem Rhein-Main Gebiet

In den vergangenen Wochen waren wir mit einigen Genoss:innen in den von der Flut betroffenen Gebieten, um konkret vor Ort Hilfe zu leisten und um eine politische Einschätzung zu bekommen. Im Vordergrund stand das konkrete Anpacken bei den Aufräumarbeiten, die Gespräche mit der lokalen Bevölkerung und ein Gefühl für eine der härtesten Katastrophen hierzulande zu bekommen. Das Bild vor Ort war für uns hart und durchweg schockierend. Zerstörte Häuser, Brücken, Autos und Infrastruktur. Die Stadt in der wir waren, wurde mit über 2 Metern innerhalb von 7 Minuten schwer getroffen. Wir hatten die Möglichkeit mehreren Familien beim Ausschaufeln von Kellern und Garagen zu helfen sowie beim Entkernen der Wohnung zur Hand zu gehen. Als organisierte Gruppe von rund einem knappen Dutzend waren wir dabei eine sehr willkommene Hilfe und uns wurde durchweg Dankbarkeit und Offenheit entgegen gebracht. Die Solidarität vor Ort war beeindruckend, überall fuhren Helfer:innen herum, wurden Versorgungsstationen aufgebaut und gemeinsam gearbeitet.

Linke Solidarität Fluthilfe? Zwei Beiträge aus dem Rhein-Main Gebiet weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Unterstützt das Lesvos Mutual Aid and Solidarity Network

Griechenland. Lesbos. Die Welt, wie wir sie bisher kannten, wird derzeit durch eine Pandemie neu gestaltet. Diese anhaltende Situation wird ausgenutzt, um bestehende Ungleichheiten zu verstärken, Formen der sozialen Kontrolle durch den Staat zu erhöhen, Grenzen zu schließen und Maßnahmen durchzusetzen, die sonst auf heftigen Widerstand gestoßen wären. Diejenigen, die schon vor der Pandemie am wenigsten hatten – Arme, ältere Menschen, Überlebende von häuslicher und geschlechtsspezifischer Gewalt, Obdachlose, Menschen mit Suchtproblemen und Migrant*innen – sind jetzt noch stärker gefährdet, da immer weniger unterstützende Strukturen noch funktionieren.

Unterstützt das Lesvos Mutual Aid and Solidarity Network weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#GeorgeFloyd Proteste: Unterstützt den Gegenseitigen Hilfsfonds für die Gefangenen [Jail Mutual Aid Fund]

Was folgt, ist ein Aufruf, Gelder für diejenigen zu sammeln, die während der George Floyd Proteste zusammengeschlagen wurden und medizinische Rechnungen zu begleichen haben.

#GeorgeFloyd Proteste: Unterstützt den Gegenseitigen Hilfsfonds für die Gefangenen [Jail Mutual Aid Fund] weiterlesen