Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Samenscholing lehnt das Abkommen mit der Stadt ab -Demonstration am 15. Oktober! [Den Haag, Niederlande]

Den Haag. Niederlande. Kürzlich lehnte die Samenscholing ein den Nutzer*innen des Sozialzentrums vorgelegtes Angebot der Stadt ab. Dies beinhaltete, dass nur drei der zahlreichen Initiativen bis Januar in den Räumlichkeiten in der Beatrijsstraße bleiben durften. Die Samenscholing hat deutlich gemacht, dass sie sich nicht an der Teil und Herrschtaktik beteiligen wird und dass die Aufspaltung des Kollektivs nicht verhandelbar ist.

Die Samenscholing lehnt das Abkommen mit der Stadt ab -Demonstration am 15. Oktober! [Den Haag, Niederlande] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

8. bis 14. August: Internationales No Border Camp in Rotterdam: „Abolish Frontex“

Rotterdam. Niederlande. Das No Border Camp wird in Rotterdam stattfinden!

8. bis 14. August: Internationales No Border Camp in Rotterdam: „Abolish Frontex“ weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Besetztes Krähennest geräumt [Groningen, Niederlande]

Groningen. Niederlande. Die Hausbesetzer*innen von Krähennest in Groningen verloren ihren Berufungsverfahren und mussten innerhalb von drei Tagen ausziehen. Ein schnelles Ende für ein halbes Jahr, das sich mehr als gelohnt hat. Aber wir haben gerade erst angefangen.

Besetztes Krähennest geräumt [Groningen, Niederlande] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Gib Faschist*innen keinen Raum! – FvD-Symposium „Den Konflikt in der Ukraine verstehen“ am 10. Juli [Amsterdam]

Amsterdam. Niederlande. Nach unseren E-Mail-Kampagnen hat die RAI mitgeteilt, dass sie das FvD-Symposium “ Den Konflikt in der Ukraine verstehen“ am 10. Juli weiterhin ermöglichen wird.

Gib Faschist*innen keinen Raum! – FvD-Symposium „Den Konflikt in der Ukraine verstehen“ am 10. Juli [Amsterdam] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Demonstration gegen Gentrifizierung – für den Kiez [Amsterdam, 9. Juli 2022]

Amsterdam. Niederlande. Gentrifizierung geschieht nicht einfach so. Sie ist eine direkte Folge staatlicher Politik und des Systems, in dem wir leben: Große Unternehmen sehen das Potenzial, mit einem Kiez Geld zu verdienen, und der Staat schafft den Raum, in dem sie dies tun können. Sozialwohnungen werden verkauft und in Privateigentum umgewandelt, teurere Geschäfte werden eröffnet, und schon bald stellen die ursprünglichen Bewohner*innen fest, dass sie es sich nicht mehr leisten können, in ihrem Kiez zu leben. Immer mehr Menschen mit geringem Einkommen, vor allem farbige Menschen und Migrant*innen, sind gezwungen, in die Außenbezirke der Stadt zu ziehen, und reichere Menschen nehmen ihren Platz ein. Der öffentliche Raum ist nicht mehr öffentlich, sondern nur noch für Menschen mit hohem Einkommen erschwinglich. Die Gentrifizierung löst die Armut nicht, sondern schafft sie, indem sie sie aus dem Blickfeld von wohlhabenderen Menschen und Tourist*innen entfernt.

Demonstration gegen Gentrifizierung – für den Kiez [Amsterdam, 9. Juli 2022] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Smash the fash! Sonntag, 10. Juli: FVD feiert mit AFD und russische Botschafter die Invasion der Ukraine – Putin stoppen! Zerstört die FvD! [Amsterdam]

Amsterdam. Niederlande. Die elitären Verschwörungsfaschist*innen des Forums für Demokratie kommen zusammen, um ihre Unterstützung für Freund, Diktator und Massenmörder Putin zu feiern!

Smash the fash! Sonntag, 10. Juli: FVD feiert mit AFD und russische Botschafter die Invasion der Ukraine – Putin stoppen! Zerstört die FvD! [Amsterdam] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

No Border Camp 2022 – Abolish Frontex! 8.–14. August, Niederlande

Diesen Sommer werden wir irgendwo* in den Niederlanden ein No Border Camp organisieren.

No Border Camp 2022 – Abolish Frontex! 8.–14. August, Niederlande weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Mokum Kraakt besetzt Kinkerstraat 304 [Amsterdam, Niederlande]

Amsterdam. Niederlande. Erklärung von Mokum Kraakt am 13. März 2022 nach der Hausbesetzung im Erdgeschoss der Kinkerstraat 304.

Mokum Kraakt besetzt Kinkerstraat 304 [Amsterdam, Niederlande] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Huize Ivicke: Räumung in 3 Monaten – Nutzen wir diese Zeit! [Wassenaar, Niederlande]

Wassenaar. Niederlande. Am Montag (28. Februar 2022) erhielten wir das Urteil im Verfahren der einstweiligen Verfügung gegen den berüchtigten Immobilienspekulanten und Eigentümer von Ivicke, Ronnie van de Putte alias der Slum Lord, und die Stadtverwaltung von Wassenaar.

Huize Ivicke: Räumung in 3 Monaten – Nutzen wir diese Zeit! [Wassenaar, Niederlande] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Demonstration gegen alle Räumungen und staatliche Repressionen – 25. Februar, 19:00 – [Amsterdam]

Amsterdam. Niederlande. Wir rufen zu dieser Demonstration auf als Antwort auf die Räumung der Waldeck Pyrmontlaan, das Gerichtsverfahren unserer verhafteten Genoss*innen, die Repression bei der Wohnraumdemo in Leiden und jedes andere Mal, wenn die Polizei ihre gewalttätigen Mittel einsetzt, um die Reichen und Strukturen der Repression zu schützen. Diese schnellen Räumungen und polizeilichen Repressionen gehen uns alle an, nicht nur Anarchist*innen oder Hausbesetzer*innen.

Demonstration gegen alle Räumungen und staatliche Repressionen – 25. Februar, 19:00 – [Amsterdam] weiterlesen