Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Stimmen aus #Notara26: Interviews vom Kampf in #Exarcheia. Teil 2: „Sie können nur die Angst in unseren Herzen töten“.

Dies ist Teil zwei einer Reihe von Interviews mit Menschen, die in der Notara 26 Besetzung in Exarcheia, Athen, involviert sind. Der Kampf um die Freiräume setzt sich hier aus Menschen mit sehr unterschiedlichen Hintergründen, Lebensgeschichten und Ideen zusammen. Wir sind bestrebt, die eigenen Worte der Menschen festzuhalten, ohne unsere Ansichten aufzuzwingen – obwohl wir natürlich unseren eigenen Perspektiven oder den Grenzen der Übersetzung nicht entkommen können. Teil 1 findet ihr hier.

Stimmen aus #Notara26: Interviews vom Kampf in #Exarcheia. Teil 2: „Sie können nur die Angst in unseren Herzen töten“. weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

6. Dezember 2008, wenige Minuten nach 21:00 Uhr: Zeitpunkt 0 der Dezemberrevolte

Athen. Exarcheia. 6. Dezember 2008, wenige Minuten nach 21 Uhr – Zeitpunkt 0 der Dezemberrevolte. Zwei Polizisten ziehen ihre Waffen und einer von ihnen schießt auf eine Gruppe von Jugendlichen. Die Polizeikugel findet im Herzen und tötet den 15-jährigen Alexandros Grigoropoulos. Was folgt, ist ein Video der ersten 60 Minuten des Aufstands (Es ist nicht das gleiche Video, das heute Abend im Enough Info-Cafe gezeigt wird).

6. Dezember 2008, wenige Minuten nach 21:00 Uhr: Zeitpunkt 0 der Dezemberrevolte weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Athen: Von der Theorie zur Praxis – Eine erste Reaktion – 15 Gebäude befreit

Erklärung über eine massive Hausbesetzungsaktion in Athen. 15 Gebäude wurden befreit.

#Athen: Von der Theorie zur Praxis – Eine erste Reaktion – 15 Gebäude befreit weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#NoPasaran: Anarchist*innen verwandeln die Nacht in einen Tag der Solidarität mit Squats, die auf griechisches Territorium angegriffen werden.

Thessaloniki. griechisches Territorium. Am Dienstag, den 3. Dezember 2019, schickten Hausbesetzer*innen in Thessaloniki ihre eigene Botschaft an das 15-tägige Ultimatum des Ministeriums für „Öffentliche Ordnung“ an die Dutzende von politischen und Refugee Squats in ganz Griechenland (einige davon existieren bereits über 30 Jahre). Sie sollen die Gebäuden „freiwillig“ verlassen oder werden von der Bereitschaftspolizei und den Polizei-Sondereinheiten gewaltsam geräumt. Heute läuft das Ultimatum ab.

#NoPasaran: Anarchist*innen verwandeln die Nacht in einen Tag der Solidarität mit Squats, die auf griechisches Territorium angegriffen werden. weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Athen: Gegen die Angriffe von Staat und Kapital! Unser Aufstand wird ihr Alptraum werden! – Aufruf zu Demos am 5. und 6. Dezember.

Athen. Am Donnerstag, den 5. Dezember, läuft die Frist des Ministeriums für öffentliche Ordnung ab, um Hausbesetzer*innen aus ihren Häusern zu vertreiben. An diesem Tag rufen wir alle auf, gegen die Repression zu protestieren und keine Entscheidung des Staates oder das Ultimatum des Ministeriums für öffentliche Ordnung anzuerkennen. Am Freitag, den 6. Dezember, gedenken wir auch des Aufstands von 2008 aufgrund der Ermordung von Alexis Grigoropoulos.

#Athen: Gegen die Angriffe von Staat und Kapital! Unser Aufstand wird ihr Alptraum werden! – Aufruf zu Demos am 5. und 6. Dezember. weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Griechisches Territorium: Aufruf zu einem landesweiten Tag der Solidarität mit den Hausbesetzungen – Donnerstag, 5. Dezember 2019

Griechisches Territorium. Am Donnerstag, den 5. Dezember, endet das Ultimatum des griechischen Staates gegen alle Besetzungen. Hier ist ein Aufruf aus Athen für einem Tag der Solidarität.

Griechisches Territorium: Aufruf zu einem landesweiten Tag der Solidarität mit den Hausbesetzungen – Donnerstag, 5. Dezember 2019 weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Neue Demokratie: Das neue Gesicht der staatlichen Gewalt in Griechenland

Ein Ausblick aus Exarchia im Angesicht des sich anbahnenden Showdowns.

Neue Demokratie: Das neue Gesicht der staatlichen Gewalt in Griechenland weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Stimmen aus #Notara26: Interviews vom Kampf in #Exarcheia. Teil 1: „Javid, der Unsterbliche“.

Dies ist Teil eins einer Reihe von Interviews mit Menschen, die in der Notara 26 Besetzung in Exarcheia, Athen, involviert sind. Der Kampf um die Freiräume setzt sich hier aus Menschen mit sehr unterschiedlichen Hintergründen, Lebensgeschichten und Ideen zusammen. Wir sind bestrebt, die eigenen Worte der Menschen festzuhalten, ohne unsere Ansichten aufzuzwingen – obwohl wir natürlich unseren eigenen Perspektiven oder den Grenzen der Übersetzung nicht entkommen können.

Stimmen aus #Notara26: Interviews vom Kampf in #Exarcheia. Teil 1: „Javid, der Unsterbliche“. weiterlesen
Veröffentlicht am 1 Kommentar

#Exarcheia: #Notara26 Squat stellt Ultimatum an griechische Regierung

Athen. Die griechische Regierung hat den Hausbesetzer*innen auf dem griechischen Territorium ein Ultimatum gestellt, die Hausbesetzer*innen von Notara 26 drehen den Spieß um: sie haben die Regierung auch ein Ultimatum gestellt. Die Hausbesetzer*innen geben die Regierung 15 Tage Zeit zurückzutreten.

#Exarcheia: #Notara26 Squat stellt Ultimatum an griechische Regierung weiterlesen
Veröffentlicht am 1 Kommentar

Der griechische Staat eskaliert: 15 Tage Ultimatum an die Hausbesetzer*innen – Migrant*innen auf griechischen Inseln werden bald inhaftiert.

Die griechische Regierung hat gestern zwei Erklärungen veröffentlicht. Die rechtsextreme Nea Demokratia Regierung hat den Hausbesetzer*innen auf dem griechischen Territorium ein Ultimatum gestellt und angekündigt, dass sie Migrant*innen auf den griechischen Inseln inhaftieren wird.

Der griechische Staat eskaliert: 15 Tage Ultimatum an die Hausbesetzer*innen – Migrant*innen auf griechischen Inseln werden bald inhaftiert. weiterlesen