Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Solidarität mit vier Angeklagten im Gare-Prozess in Athen [Griechenland]

Athen. Griechenland. Am 29.September findet am Evelpidon-Gericht in Athen die Verhandlung gegen zwei Gefährten aus Berlin und zwei Gefährten aus Athen statt.

Bild oben, Archivbild: Besetzung des Stadtteils Exarcheia (Athen) durch die Polizei.

Solidarität mit vier Angeklagten im Gare-Prozess in Athen [Griechenland] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Alert aus Griechenland: Zwei Rouvikonas Aktivist*innen droht eine lebenslange Haftstrafe!

Athen. Zwei Jahre nach der gewaltigen Welle der Solidarität ohne Grenzen, die es zwei Rouvikonas Aktivist*innen ermöglichte, einer Inhaftierung zu entgehen, droht der Gruppe eine neue Gefahr von noch nie dagewesenem Ausmaß. Am 13. Oktober erwartet Giorgos und Nikos ein kafkaesker Prozess, der auf falschen Anschuldigungen beruht. Dieser Versuch, die soziale Bewegung zu kriminalisieren, kann die beiden politischen Aktivist*innen lebenslang ins Gefängnis bringen. Ihre Gruppe, so untadelig und vorbildlich sie auch sein mag, ist offensichtlich zu unbequem geworden. Eine neue internationale Mobilisierung ist notwendig.

Alert aus Griechenland: Zwei Rouvikonas Aktivist*innen droht eine lebenslange Haftstrafe! weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Dimitris Hatzivasiliadis nach Korydallos verlegt [Athen, Griechenland]

Athen. Griechenland. Der anarchistische Genosse Dimitris Hatzivasiliadis hat am Donnerstag, den 12.08. vor einem Ermittler und Staatsanwalt am Gericht von Thessaloniki eine Erklärung abgegeben, wobei er seine Handlungen aufgrund der Wehrpflicht und seiner politischen Entscheidung, eine Bank zu enteignen, mit seinem Zustand der Illegalität und seines Überlebens als Flüchtiger begründet hat. Über die Länge seiner Strafe ist noch nicht entschieden worden. Einige solidarische Menschen versammelten sich vor dem Gerichtsgebäude, hingen Transparente auf, warfen Flugblätter und riefen anarchistische Parolen. Die Einsatzkräfte von OPKE und MAT (Einheiten zur Wiederherstellung der Ordnung und Sonderabteilung der griechischen Polizei) hatten alle Eingänge und Ausgänge rund um das Gebäude blockiert, so dass eine Live-Kommunikation des Genossen mit den Menschen auf der Kundgebung nicht möglich war.

Dimitris Hatzivasiliadis nach Korydallos verlegt [Athen, Griechenland] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Anarchistischer Gefaehrte D. Chatzivasiliadis festgenommen [Griechenland]

Am Montag, den 9. August, wurde der anarchistische Kaempfer D. Chatzivasiliadis nach einem Bankraub im Bezirk Retziki in Thessaloniki festgenommen. Vom Bankraub sei eine mit einer Kalashnikov bewaffnete Person mit ca. 8.500 Euro auf einem Motorrad gefluechtet. Laut Medien wurde D.H. von einer Motorradpatrouille kurz danach und unweit der Szene mit seinem Auto angehalten. Vor Ort weigerte er sich, seine Identitaet preiszugeben und wurde sodann auf eine Wache gebracht, wo er seinen vollen Namen nannte.

Anarchistischer Gefaehrte D. Chatzivasiliadis festgenommen [Griechenland] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Athen: Transparent in Solidarität mit Dimitris Hatzivasiliadis [Griechenland]

Am 9. August 2021 wurde der sich auf der Flucht befindende Genosse Dimitris Hatzivasiliadis in Thessaloniki gefangen genommen. Um eine Botschaft der Kraft und Solidarität mit dem gefangenen Genossen zu senden, haben wir in Athen ein Banner der Solidarität aufgehängt.

Athen: Transparent in Solidarität mit Dimitris Hatzivasiliadis [Griechenland] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die apokalyptische Katastrophe in Nord-Evia [Griechenland]

Grobe Übersetzung einer Erklärung von Anarchist*innen aus Evia zu den Waldbränden in Nord-Evia (griechisches Territorium). Wir hoffen, dass ihr eventuelle kleine Übersetzungsfehler entschuldigt.

Die apokalyptische Katastrophe in Nord-Evia [Griechenland] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Heraklion, Kreta: Angriff auf Bullen in Solidarität mit Rigaer 94

Heraklion. Kreta. Am 18. Juni wurden in Heraklion, Kreta, in Solidarität mit Rigaer 94 Bullen angegriffen.

Heraklion, Kreta: Angriff auf Bullen in Solidarität mit Rigaer 94 weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Bericht von einer militanten anarchistisch-feministischen Aktion in Athen, Griechenland

Athen. Griechenland. Am Dienstag, den 22. Juni, gab es einen sehr großen – mehrere Tausend Menschen umfassenden – feministischen Demonstration durch das Athener Stadtviertel Petralona in Griechenland.

Bericht von einer militanten anarchistisch-feministischen Aktion in Athen, Griechenland weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Athen: Update & Info über die Community des besetzten Prosfigika an der Alexandra Avenue

Athen. Die Versammlung des besetzten Prosfigika wurde Anfang 2010 von Genoss*innen und Militanten, die in den besetzten Häusern in der Nachbarschaft des Prosfigika in der Alexandra Avenue lebten, mit der Perspektive gegründet, eine Gemeinschaft des Kampfes zu schaffen – sozusagen eine Kommune im Prozess – mit den Worten von damals. Diese Perspektive entstand in einer Periode der allgemeineren Entwicklung von Kämpfen und Bestrebungen, die nach dem Aufstand vom Dezember 2008 aufblühte. In dieser Periode war ein großer Teil der Jugend und der proletarischen/subproletarischen Basis, aber auch Einzelpersonen oder Kollektive, die in den Vierteln der Metropole und in den Städten der Peripherie agierten, mobilisiert worden.

Athen: Update & Info über die Community des besetzten Prosfigika an der Alexandra Avenue weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Athen: Brennende Barrikade in Solidarität mit Rigaer 94 [Video]

Athen. Seit gestern Morgen (16. Juni 2021) werden unsere Genoss*innen von Rigaer94 in Berlin angegriffen, sie leisten Widerstand gegen die deutsche Polizei, um ihr Haus und ihren Kampf zu schützen.

Athen: Brennende Barrikade in Solidarität mit Rigaer 94 [Video] weiterlesen