Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Keine Befreiung für einige von uns ohne Befreiung für alle [Lausanne, Schweiz]

Lausanne. Schweiz. Wir waren mehr als glücklich, als wir den Aufruf zu einer antikapitalistischen und revolutionären Pride in Lausanne entdeckten. Denn auch wir können es nicht mehr aushalten zu sehen wie sich Prides wie die in Zürich in Werbeveranstaltungen für den Liberalismus verwandeln. Wir sind angewidert davon, dass Unternehmen, die für das kapitalistische Desaster und seine Folgen auf unser Leben verantwortlich sind, sich ein gutes Bild verschaffen, indem sie als block durch die Pride marschieren und nach Toleranz rufen. Wir sind mehr als wütend, wenn wir Polizist:innen in der Pride sehen … dieselben Polizist:innen, die die soziale Ordnung schützen und immer noch problemlos Menschen töten, die nicht in die weißen und bürgerlichen Normen passen, wie es bei Nzoy im August 2021 der Fall war.

Keine Befreiung für einige von uns ohne Befreiung für alle [Lausanne, Schweiz] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wohnen statt Profit! – Besetzung in Luzern [Schweiz]

Im Zentrum der Stadt Luzern (Schweiz) wurde das Haus in der Bruchstrasse 64 am Dienstag, 21. Juni 2022 besetzt! Der seit zweieinhalb Jahren andauernde Leerstand des Hauses vermehrt den Reichtum derer, die bereits mehr als genug haben, während Mieter*innen durch immer höhere Mieten und Wohnungsknappheit aus der Stadt verdrängt werden. Wir Besetzer*innen fordern: Luzern soll nicht von den Reichen geformt werden. Luzern gehört denen, die darin wohnen, arbeiten, leben; denen, die Luzern beleben.

Wohnen statt Profit! – Besetzung in Luzern [Schweiz] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Infotour Alarme Phone Sahara

Kriens. Schweiz. Infotour Alarme Phone Sahara. 07. Juli 22 Teiggi Kriens, Schachenstrasse 15, Kriens, Schweiz, 18:00 Uhr Essen, 19:00 Uhr Vortrag, Eintritt frei / Kollekte.

Infotour Alarme Phone Sahara weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Schluss mit den Zwangsrückführungen! Bleiberecht für alle in der Schweiz!

Chiasso. Schweiz. Maria, eine 30-jährige Frau aus Eritrea, kam Ende Dezember 2021 in die Schweiz. Im Bundeszentrum in Chiasso stellt sie ein Asylgesuch. Die Schweizer Behörden verweigerten ihr die Aufnahme unter dem Vorwand, dass ihr in Griechenland der Flüchtlingsstatus zuerkannt worden sei. Anfang Mai wurde sie an den Kanton Luzern überstellt, der für die Durchführung der Zwangsrückführung zuständig ist. Dort verschwendeten sie keine Zeit. Ein paar Tage später ging sie zum Termin beim Migrationsamt, um ihr Aufenthaltsdokument zu verlängern. Doch dort wartet die Polizei auf sie. Sie wird verhaftet und in das Verwaltungsgefängnis Zürich gebracht. Sie wird von den Polizisten stark unter Druck gesetzt: Entweder sie nimmt den für sie gebuchten Linienflug, oder sie wird inhaftiert und zwangsweise nach Griechenland zurückgeschickt. Sie möchte eine Spur ihrer Erfahrungen und ihrer Verzweiflung hinterlassen.

Schluss mit den Zwangsrückführungen! Bleiberecht für alle in der Schweiz! weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Feministischer Streik in Winterthur [Schweiz]

Solange das Recht auf Abtreibung bedroht ist, wird die feministische Bewegung kämpfen müssen. Solange das Patriarchat existiert, werden wir es bekämpfen wollen.

Feministischer Streik in Winterthur [Schweiz] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Jetzt ist Zeit zu handeln! Heraus zum internationalen Aktionstag für Rojava am 11.Juni! [Zürich]

Zürich. Schweiz. Die Türkei droht seit Wochen mit einer neuen Grossoffensive gegen Rojava. Erdogan versucht im Schatten der russischen Invasion in der Ukraine sein Vernichtungskrieg weiterzuführen. Mit dem angedrohten VETO zum NATO Beitritt von Schweden und Finnland erpresst er sich vom Westen und von Russland grünes Licht. Währenddessen finden täglich Angriffe gegen Rojava statt, es wird mit Panzern geschossen und mit Drohnen bombardiert.

Jetzt ist Zeit zu handeln! Heraus zum internationalen Aktionstag für Rojava am 11.Juni! [Zürich] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Fiasko N°8 mit Fokus auf Aussengrenzen & Frontex erschienen – Critical intervention against migration regimes

Die 8. Ausgabe des FIASKO-Magazins mit Fokus auf Aussengrenzen & Frontex ist erschienen.

Fiasko N°8 mit Fokus auf Aussengrenzen & Frontex erschienen – Critical intervention against migration regimes weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Elsi Mai 2022 – Nieder mit dem Rechtsstaat [Basel, Schweiz]

Einleitung

Am 30.12.2020 wurde eine Person in der Nähe der «Elsi» (ein besetzter Häuserkomplex an der Elsässerstrasse 128-132, Basel) von der Polizei kontrolliert. Während einer Fahrzeugkontrolle in der naheliegenden Lichtstrasse habe, gemäss Aussage vor Gericht, der Polizist Gefreiter Zimmermann die Person zufälligerweise aus dem Torbogen herauskommen sehen, woraufhin sein Vorgesetzter kurzerhand eine Personenkontrolle angeordnet habe. Eineinhalb Jahre später am 04.04.2022 wurde die Person wegen Hausfriedensbruch vor Gericht schuldig gesprochen. Im gleichen Zeitraum wurde eine zweite Person kontrolliert, ihr wird ebenfalls Haufriedensbruch vorgeworfen.

Der folgende Text zeigt sowohl eine rechtliche als auch eine revolutionäre Perspektive auf die Kontrollen und auf die Elsi als Hausbesetzung selbst auf.

Elsi Mai 2022 – Nieder mit dem Rechtsstaat [Basel, Schweiz] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Der Ruf der Freiheit – Elany kommt aus dem Knast [Schweiz]

Schweiz. Elany ist seit heute frei. Oder zumindest so gut wie frei. Die Beweislage reicht nicht für eine weiterlaufende Inhaftierung, der Gesamtprozess ist damit aber noch nicht vom Tisch.

Der Ruf der Freiheit – Elany kommt aus dem Knast [Schweiz] weiterlesen