Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

SÁPMI – Antirassistischer, indigener Klimaaktivismus bleibt wichtig! [Schweden]

Antirassistischer, indigener Klimaaktivismus bleibt wichtig! Schweden missachtet Rechte, der indigenen Bevölkerung. Struktureller Rassimus und weitere Einwirkungen auf den polaren Klimawandel, werden Auswirkungen haben.

SÁPMI – Antirassistischer, indigener Klimaaktivismus bleibt wichtig! [Schweden] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

15. März 2022 – 26. jährlicher internationaler Tag gegen Polizeigewalt [Montreal]

Montreal. Quebec. Am Abend des 15. März fand der 26. jährliche Protest gegen Polizeibrutalität statt. 26 Jahre Demonstration, 26 Jahre systematische Repression durch Polizeigewalt, wie eine jährliche Tradition, die bei allen einen schlechten Geschmack hinterlässt. Die Demonstrant*innen beschlossen, lieber die Kontrolle über die Bürgersteige zu behalten, als sich von gewalttätigen und beleidigenden Polizist*innen von der Straße jagen zu lassen, und griffen die übelsten Geschäfte des Stadtteils an: Dollarama und die National Bank. Erinnern wir uns daran, dass Dollarama zwar ein Lebensmittelladen als letzte Möglichkeit für die Armen ist, aber trotzdem ungesundes Zeug verkauft und eines der schlimmsten Unternehmen in Quebec ist, weil es seine Arbeiter*innen schlecht behandelt. Und auf der anderen Seite investiert die Nationalbank Milliarden in mehrere wichtige Ölprojekte. Angesichts dieser Selbstverteidigung der Armen gegen ihre Unterdrücker*innen ging die Polizei gewaltsam gegen die Demonstration vor: Knüppel, Gas und Schläge waren auf dem Programm.

15. März 2022 – 26. jährlicher internationaler Tag gegen Polizeigewalt [Montreal] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kundgebung für die Freiheit von Leonard Peltier [Berlin]

Berlin, US Botschaft an einem stürmend regnerischen Sonntag Nachmittag: das miese Wetter verstärkte den Anlass. Trotzdem versammelten sich heute, am 06. Februar 2022 knapp 50 Menschen vor der US Botschaft am Brandenburger Tor. Sie forderten die Freilassung des indigenen politischen Gefangenen Leonard Peltier, der seit dem 06. Februar 1976 Gefangener der US Regierung ist. Heute war sein 46. (!) Haftjahrestag.

Kundgebung für die Freiheit von Leonard Peltier [Berlin] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kolonialismus des einundzwanzigsten Jahrhunderts [Kasachstan]

Kasachstan. Seit dem Beginn der Proteste in Kasachstan sind erst einige Tage vergangen. Durch die Entschlossenheit der Demonstrant*innen wurden die Proteste schnell zu einer ausgewachsenen Revolution gegen das Nasarbajew/Tokajew-Regime. Es wurden Verwaltungsgebäude gestürmt, Streiks und Demonstrationen fanden im ganzen Land statt, und am Abend des 5. Januar war Almaty vollständig von der herrschenden Elite befreit.

Kolonialismus des einundzwanzigsten Jahrhunderts [Kasachstan] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Interview mit einem anonymen Anarchist*in über den Kampf der Mapuche gegen die chilenischen und argentinischen Besatzung

Im Oktober 2021 verhängte der chilenische Staat den Ausnahmezustand und die förmliche Belagerung über die Mapuche-Bevölkerung. Diese plötzliche Eskalation der Repression ist eine Fortsetzung des langjährigen kolonialistischen Krieges des chilenischen Staates gegen die Mapuche.

Interview mit einem anonymen Anarchist*in über den Kampf der Mapuche gegen die chilenischen und argentinischen Besatzung weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wasserschützer*innen der Wet’suwet’en entziehen sich der RCMP, während die Polizei zu einer Razzia mobilisiert [Nicht abgetretenes Gidimt’en Territorium, Smithers, BC, Kanada]

Nicht abgetretenes Gidimt’en Territorium. Smithers. BC. Kanada. Zwei Wochen nachdem die Wasserschützer*innen der Wet’suwet’en die Arbeiter*innen von Coastal GasLink geräumt und einen wichtigen Bohrplatz für die Pipeline besetzt hatten, zogen sich die Wasserschützer*innen strategisch zurück, um einer Verhaftung und Gewalt durch Dutzende von militarisierten RCMP-Kräften (Polizeieinheit in Kanada, Enough14D) zu entgehen.

Wasserschützer*innen der Wet’suwet’en entziehen sich der RCMP, während die Polizei zu einer Razzia mobilisiert [Nicht abgetretenes Gidimt’en Territorium, Smithers, BC, Kanada] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Indigenous Action: Gegen die „Bürde der Kolonisator*innen“

Erklärung von Indigenous Action zur antikolonialen und antikapitalistischen Kampf für das Klima, Herbst 2021

Indigenous Action: Gegen die „Bürde der Kolonisator*innen“ weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wet’suwet’en räumen Coastal Gaslink von der Bohrstelle und errichten wieder ein Coyote Camp [Smithers, BC]

Dezember 2021 – Nicht übergebenes Gidimt’en Territorium, Smithers (BC). Gidimt’en-Landverteidigerinnen und -Unterstützer*innen haben erneut Arbeiter*innen von Coastal Gaslink von einer wichtigen Pipeline-Bohrstelle vertrieben, um das Quellgebiet der Wet’suwet’en zu schützen und das als „Coyote Camp“ bekannte Gebiet wieder zu besetzen.

Wet’suwet’en räumen Coastal Gaslink von der Bohrstelle und errichten wieder ein Coyote Camp [Smithers, BC] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

DRINGENDES UPDATE: Dutzende RCMPs sind im Wet’suwet’en Territorium im Einsatz – 15 Personen verhaftet

Smithers. Britisch-Kolumbien. Ein Charterflugzeug voller RCMP (Royal Canadian Mounted Police) ist auf dem Flughafen von Smithers gelandet. 30 bis 50 Beamte sind mit Tarnsäcken ausgerüstet.

DRINGENDES UPDATE: Dutzende RCMPs sind im Wet’suwet’en Territorium im Einsatz – 15 Personen verhaftet weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

No Al Tren Maya [Hamburg, Bremen]

Bremen. Aktive der Bremer Vorbereitungsgruppe zum Gira Zapatista, der Reise für das Leben, nahmen mit einem Transparent an der Aktion in Hamburg teil.

No Al Tren Maya [Hamburg, Bremen] weiterlesen