Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Information von SY.KA.PRO über die repressive Operation und die Verteidigung von Prosfygika am 22. November 2022 [Athen]

Athen. Wir sind immer noch hier… Die Gemeinschaft bleibt stark und geeint… Prosfygika wird gewinnen!!!

Information von SY.KA.PRO über die repressive Operation und die Verteidigung von Prosfygika am 22. November 2022 [Athen] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Intensive Zusammenstöße, bewaffnete Aktionen [Griechenland]

Es jährt sich zum 14. Mal der Jahrestag der Erschießung eines 15-jährigen in Athen. Gestern (Vorgestern) hat die Polizei in Thessaloniki einen 16-jährigen in den Kopf geschossen. Es brodelt.

Intensive Zusammenstöße, bewaffnete Aktionen [Griechenland] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Angriffe auf das Prosfygika durch Polizei [Athen]

Athen. Heute, Dienstag, den 22. November, 2022, kam es zu zwei Angriffen auf die Besetzergemeinschaft Prosfygika im Athener Stadtteil Ampelokipi. Es gab Widerstand, aber: fast 50 Personen sind verhaftet, einige verletzt. Was bisher bekannt ist.

Angriffe auf das Prosfygika durch Polizei [Athen] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Demobericht: “Exarchia bleibt eine Nachbarschaft des Widerstands und Kampfes” [Athen]

Athen. Unter diesem Motto und gegen “staatliche Repression und die Gewalt des Kapitals” hatte die Coordination for the defence of Exarchia am 4. November zu einer weiteren Demonstration aufgerufen. Startpunkt war diesmal Propylia, der traditionelle Auftaktort im Zentrum Athens. Vermutlich weil fast alle Demonstrationen, die in den letzten Monaten hier anfangen sollten, besonders die studentischen, von der Polizei umgehend zerschlagen wurden, folgten nur einige hundert Menschen dem Aufruf.

Demobericht: “Exarchia bleibt eine Nachbarschaft des Widerstands und Kampfes” [Athen] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Konfrontationen vor Polizeistation Omonia [Athen]

Athen. Triggerwarnung: Bericht über Vergewaltigungen im Bereich des Griechischen Staats und militanter Widerstand.

Konfrontationen vor Polizeistation Omonia [Athen] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Exarchia: Nach Demonstration, Angriff auf Besatzungstruppen [Athen]

Athen. Griechenland. Die Platia von Exarchia ist seit dem 9. August von diversen Spezialeinheiten der griechischen Polizei 24/7 besetzt, die umliegenden Straßen dienen deren Versorgung und sind in eine Sicherheitszone verwandelt worden. Dies alles um eine Metro Station auf dem Platz zu bauen, was Jahre dauern soll und den Charakter des Viertels und seine soziale Basis nachhaltig zerstören wird. Der Plan der rechten Stadtverwaltung unter Bürgermeister Kostas Bakoyannis trifft auf den Widerstand der Bevölkerung.

Exarchia: Nach Demonstration, Angriff auf Besatzungstruppen [Athen] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Exarchia: Police Riot zerschlägt feministische Kiezdemo [Athen, Griechenland]

Athen. Griechenland. Nachdem am Donnerstag eine Demonstration in Solidarität mit dem Hungerstreik von Giannis Michalidis im Zentrum Athens, einer Anordnung der Polizei folgte und die Straße frei machte, wurde dieses als Schwäche der Bewegung interpretiert. Am Freitagabend zerschlug die Polizei eine friedliche Demo in Exarchia.

Exarchia: Police Riot zerschlägt feministische Kiezdemo [Athen, Griechenland] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Übersetzungen vom 44. Tag des Hungerstreik von Giannis Michailidis

Athen. Griechenland. Grobe Zusammenfassung von Indy Athen und anderen Medien.

Übersetzungen vom 44. Tag des Hungerstreik von Giannis Michailidis weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Video: Von einem friedlichen Protest zu Ausschreitungen in nur ein paar Sekunden [Exarcheia, Athen, Griechenland]

Exarcheia. Athen. Griechenland. Samstagabend, gegen 20:30 Uhr, 26. Juni 2022. Auf dem Exarcheia-Platz haben sich viele Menschen versammelt, um gegen die Gentrifizierung, die Räumung von Wohnungen aufgrund von Airbnb und die staatliche Repression im Stadtteil Exarcheia zu protestieren, einem Ort, der von Anarchist*innen, Linken, Student*innen und Künstler*innen frequentiert wird.

Video: Von einem friedlichen Protest zu Ausschreitungen in nur ein paar Sekunden [Exarcheia, Athen, Griechenland] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Politische, praktische und solidarische Gemeinschaft : Prosfygika [Athen]

Athen. Griechenland. Wir sitzen in einem verrauchten Raum mit vielleicht so 10 Personen. Auf dem Tisch liegt ein Haufen von Orangen und Mandarinen neben einer Skyline von Kaffeebechern. Der Straßenlärm dröhnt, meine Finger graben sich in die Schale einer Orange, während ich abwechselnd griechischen und englischen Beiträgen zum Plenum lausche. Das Plenum geht seit ein paar Stunden, es gibt keine Pause. Zwischendurch gehen Menschen raus, holen sich Tee, Kaffee. Wir, ein Haufen deutscher Kartoffeln werden uns später darüber unterhalten, wie wenig wir gewöhnt sind, auf Plena zu sitzen, die länger als 2 Stunden gehen. Ich, in Deutschland sozialisiert und dort aktuell sich am meisten aufhaltend, bin zunächst überfordert. Wir analysieren: wir kennen die Trennung zwischen „Politik“ und „Freizeit“, wir kennen politische Aktivität u.a. auch als „Lifestyle“. Hier haben wir das Gefühl, politischer Aktivismus wird von den Menschen gelebt. Also bleiben wir die fünf Stunden, bis das Treffen, im sogenannten Socialcenter, einer der Gemeinschaftsflächen des Prosfygika, ein Ende findet.

Politische, praktische und solidarische Gemeinschaft : Prosfygika [Athen] weiterlesen