Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Moria, eines Tages werden wir dafür bezahlen: Die qualvollen Schreie der Migrant:innen, die von Riot-Cops mit Tränengas angegriffen werden [Video]

Lesbos. Griechenland. Als sie mit den Schrecken des Krieges und der Gewalt konfrontiert waren, haben wir sie im Stich gelassen, so dass sie gezwungen waren, die Orte, an denen sie lebten, zu verlassen. Als sie die Grenzen überquerten, um nach Europa zu fliehen, haben wir sie auf unbestimmte Zeit in überfüllten Lagern am Rande des Kontinents, wie auf der Insel Lesbos, eingepfercht und ihnen verboten, sich innerhalb Europas frei zu bewegen. Als die Pandemie kam, sperrten wir sie fast 5 Monate lang wie Gefangene in den Lagern ein. Als eines dieser überfüllten Lager in Moria (das für 3.000 Menschen gebaut wurde, während es 13.000 Menschen beherbergte) vollständig ausgebrannt war, schickten wir eine Armee von Bereitschaftspolizist:innen, um sicherzustellen, dass sie die Insel Lesbos nicht verlassen konnten. Als sie versuchten, nach Mytilene, der Hauptstadt der Insel, zu ziehen, um Nahrung und Wasser zu holen, versperrten wir ihnen den Weg mit Dutzenden von Bereitschaftspolizist:innen und örtlichen Rassist:innen. Als sie über den Mangel an Hilfe frustriert waren, protestierten sie, weil sie absichtlich ausgehungert wurden, um dann gezwungen zu sein, in ein Lager umzuziehen, wo sie als Gegenleistung für Nahrung und Wasser inhaftiert werden, wir haben ihre kleinen Kinder und ihre älteren Menschen mit Tränengas angegriffen, wir haben sie alle mit Tränengas angegriffen.

#Moria, eines Tages werden wir dafür bezahlen: Die qualvollen Schreie der Migrant:innen, die von Riot-Cops mit Tränengas angegriffen werden [Video] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#RIP: Antifaschistischer Revolutionär Michael Reinoehl

Der antifaschistische Revolutionär Michael Reinoehl wurde am 4. September in Olympia, Washington, als Vergeltung für die Erschießung eines Mitglieds der faschistischen Gruppe Patriot Prayer von Bullen ermordet.

#RIP: Antifaschistischer Revolutionär Michael Reinoehl weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

AZ #Mülheim: Ergenisse des Gerichtsprozesses am 24. August 2020 wegen Polizeiübergriff am 08. Juni 2019

Pressemitteilung AZ Müheim von 27. August, 2020.

AZ #Mülheim: Ergenisse des Gerichtsprozesses am 24. August 2020 wegen Polizeiübergriff am 08. Juni 2019 weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Erklärung der Familie von Vassilis Mangos: „Im Gedenken an unser Kind“

Volos. Griechenland. Die Familie von Vassilis Mangos veröffentlichte heute eine Erklärung. Vassilis war am Montag verstorben.

Bild oben: Heutiges Begräbnis von Vassilis Mangos in Volos, Griechenland.

Erklärung der Familie von Vassilis Mangos: „Im Gedenken an unser Kind“ weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

[Video] So sieht die griechische Demokratie aus: Bullen rammen antirassistische Demonstrant*innen mit ihren Motorrädern in #Athen

Athen. Griechenland. 15. Juli. 2020. So sieht Demokratie aus. Nein, wirklich. So sieht Demokratie aus. Diese öffentlichen Bediensteten, die „Gesetzeshüter*innen“ genannt werden, sind Agent*innen einer demokratisch gewählten Regierung. Ihre Taten – ungeachtet der Tatsache, dass sie wie eine kriminelle Bande aussehen und handeln, und ungeachtet der Tatsache, dass, wenn genau dieselben Taten von Bürger*innen begangen würden, sie nach dem Gesetz als Verbrechen gelten würden – werden von demokratisch gewählten Regierungen auf der ganzen Welt autorisiert und nehmen Befehle entgegen, jeden Tag, seit Jahrzehnten und Jahrzehnten. Sieh es ein. Tatsache bleibt, dass, obwohl viele dies nicht als „Demokratie“ bezeichnen würden, weil es so offensichtlich willkürlich und ungerecht ist, es in der Realität Demokratie ist.

[Video] So sieht die griechische Demokratie aus: Bullen rammen antirassistische Demonstrant*innen mit ihren Motorrädern in #Athen weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

[VIDEO] „Ich kann nicht atmen“: Vasilis Maggos wurde bei einer Soli-Demo von Bereitschaftsbullen brutal zusammengeschlagen. Ein Monat später wurde er tot aufgefunden

Volos. Griechenland. Das Video, das ihr sehen werdet, zeigt den brutalen Angriff von Bereitschaftsbullen gegen den 27-jährigen Vassilis Maggos am Sonntag, den 14. Juni 2020 in der griechischen Stadt Volos, während einer Solidaritätskundgebung mit den Gefangenen des Protests vom Vortag (13/6) gegen die umweltverschmutzende Müllverbrennung von LAFARGE / AGET-Unternehmen und gegen die Errichtung einer SRF-Fabrik durch die Stadtverwaltung von Volos.

[VIDEO] „Ich kann nicht atmen“: Vasilis Maggos wurde bei einer Soli-Demo von Bereitschaftsbullen brutal zusammengeschlagen. Ein Monat später wurde er tot aufgefunden weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Athen 3. Juli 2020: Eine Nacht brutaler Polizeigewalt und Staatsterrorismus in #Exarcheia [Video]

Athen. Griechenland. Am Freitagabend, dem 3. Juli 2020, stürmten Bullen den Exarcheia Kiez in Athen und lösten eine Orgie der Gewalt aus.

#Athen 3. Juli 2020: Eine Nacht brutaler Polizeigewalt und Staatsterrorismus in #Exarcheia [Video] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Tote durch rassistische Polizeigewalt seit 1990: Mehr als 150 Todesfälle erwiesen

Nach aktuellem Stand der Recherche wissen wir von 162 Todesfällen von People of Color und Schwarzen Menschen in deutschem Gewahrsam seit 1990.

Tote durch rassistische Polizeigewalt seit 1990: Mehr als 150 Todesfälle erwiesen weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Todesursache: Polizei – Kein Vergeben, kein Vergessen!

Bremen. Am Donnerstagnachmittag wurde M. in Bremen-Gröpelingen von der Polizei erschossen. Von einem Mitarbeiter der Espabau, einer Wohnungsbaugesellschaft, wurde vorher die Polizei gerufen.

Todesursache: Polizei – Kein Vergeben, kein Vergessen! weiterlesen
Veröffentlicht am 2 Kommentare

#Essen: Ein Tag voller Trauer und Wut – Gerechtigkeit für #AdelB

Essen. 20. Juni. 2020. Die Demonstration gegen rassistische Polizeigewalt wurde heute in Essen verboten, nur eine Kundgebung war erlaubt. Doch trotz des Verbots liefen Menschen nach der stationären Versammlung durch die Stadt. Ein persönlichen Bericht aus Essen.

#Essen: Ein Tag voller Trauer und Wut – Gerechtigkeit für #AdelB weiterlesen