Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Protest in Berlin: Leichensäcke vor der russischen Botschaft

Berlin. Sind das etwa Leichensäcke? Eine Protestaktion dürfte heute für Grusel bei den Angestellten der russischen Botschaft in Berlin „Unter den Linden“ gesorgt haben. Denn die Antimilitaristische Aktion Berlin (amab) verteilte heute auf den Gehwegen rund um die Botschaft schwarze Plastiktüten mit der Aufschrift „Z-200“, die an Leichensäcke erinnern. Dazu platzierten sie Schilder mit der Aufschrift „Нет войне!“ (Kein Krieg!) und ein Meme aus dem Film Shrek. Das Meme zeigt den König aus Shrek mit Putins Gesicht. Der König/Putin sagt zu seinen Rittern: „Many of you will die. But that’s a sacrifice I’m willing to make.“ Jan Hansen, Sprecher der antimilitaristischen aktion Berlin (amab), zur Aktion: „Die russische Regierung führt in der Ukraine einen mörderischen und verbrecherischen Angriffskrieg. Wir rufen die Angestellten der russischen Botschaft dazu auf, alles zu tun, damit ihre Regierung den Krieg beendet und ihre Armee aus der Ukraine abzieht.“

Protest in Berlin: Leichensäcke vor der russischen Botschaft weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Preise runter! Demonstration | 8. Oktober | 13.00Uhr | Leopoldplatz [Berlin-Wedding]

Berlin. Corona-Pandemie, Klimakrise, ein Winter ohne Energie. Es folgt eine Krise auf die nächste. Die Inflationsrate lag im September erstmals bei 10 Prozent. Die Preise für Lebensmittel, Benzin und Heizung steigen weiter. In den nächsten Monaten haben wir die Wahl. Wir können entweder die hohen Kosten akzeptieren und Schulden in Kauf nehmen, oder hungern und frieren. Wir werden da aber nicht mitmachen! Nur wenn wir zusammen auf die Straße gehen, können wir weiter Druck erzeugen und klar machen, dass wir die höheren Kosten nicht akzeptieren.

Preise runter! Demonstration | 8. Oktober | 13.00Uhr | Leopoldplatz [Berlin-Wedding] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Brandstiftung gegen ehemals Obdachlose in der Habersaathstraße! [Berlin]

Berlin. Am 27.9.2022 gab es eine Brandstiftung in dem von (ehemaligen) Obdach- und Wohnungslosen bewohnten Haus HA46 in der Habersaathstraße. Der Spekulant und sein Arcadia Estates Firmenkonstrukt wollen immer noch den Abriss der Gebäude. Es entstand großer Schaden, auch durch die Rußentwicklung, vom Erdgeschoss bis in die oberen Stockwerke. Schneckengang und FLINTA-Space rufen zur Unterstützung der betroffenen neuen Bewohner:innen auf und bitten um Mithilfe und Materialien für Reiningungs- und Renovierungsarbeiten.

Brandstiftung gegen ehemals Obdachlose in der Habersaathstraße! [Berlin] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Berlin-Kreuzberg: Sozialproteste gegen hohe Preise 23.9.2022 »Der Preis ist heiß« – Öffentliche Versammlung 25.09 – 14:00 Uhr – New Yorck Bethanien (am Mariannenplatz)

Berlin. „Der Preis ist heiß“ – mit Verzögerung gewinnen jetzt auch die Berliner Sozialproteste an Fahrt. In Kreuzberg gingen am Freitagabend zahlreiche Menschen auf die Straße.

Berlin-Kreuzberg: Sozialproteste gegen hohe Preise 23.9.2022 »Der Preis ist heiß« – Öffentliche Versammlung 25.09 – 14:00 Uhr – New Yorck Bethanien (am Mariannenplatz) weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Krieg in der Ukraine – Vortrag und Diskussion mit Roman Danyluk [Berlin]

Berlin. Vortrag mit Roman Danyluk über die Entstehungsgeschichte und Hintergründe des Ukraine-Krieg. Mittwoch , den 28. September 2022. Veranstaltungsort: Buchlanden Schwarze Risse, Mehringhof, Gneisenausstraße 22, 2a (U-Bahnhof Mehringdamm).

Krieg in der Ukraine – Vortrag und Diskussion mit Roman Danyluk [Berlin] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Info-Update zur Demo wegen Inflation „Der Preis ist heiß“ [Berlin]

Berlin. Hier ein kurzes Infoupdate für unsere Gegenmedien, damit sich nicht alles nur auf den „sozialen“ Medien abspielt.

Info-Update zur Demo wegen Inflation „Der Preis ist heiß“ [Berlin] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Mobi-Clip »Der Preis ist heiß!« Demo 23.9.2022 18 Uhr KottbusserTor Kreuzberg Berlin

📢 DEMONSTRATION #DerPreisIstHeiss 🚩 #b2309 Fr 23.9.2022 #Berlin 📍19⁰⁰ #KottbusserTor #Kreuzberg

Mobi-Clip »Der Preis ist heiß!« Demo 23.9.2022 18 Uhr KottbusserTor Kreuzberg Berlin weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Radio Aktiv Berlin – Vortrag und Vorschlag der „Letzten Generation“

Am 19. September 2022 berichteten Mitglieder der Gruppe „Letzte Generation“ im Statteilladen Lunte in Berlin-Neukölln über die Erderwärmung und den bereits begonnenen Klimawandel und stellten ihre Aktionsvorschläge dagegen vor. Neben einer drastischen Beschreibung unmittelbarer und in naher Zukunft vorliegender Folgen des Klimawandels fragten sie alle Teilnehmenden, was sie persönlich unternehmen werden, um den möglicherweise nahe bevorstehenden Untergang menschlichen Lebens auf diesem Planeten zu verhindern. Die Diskussion verlief in einigen Punkten kontrovers, nämlich z.B. in der Frage, ob es überhaupt Sinn ergäbe, Forderungen an eine Regierung zu richten, die sich für die Interessen von Konzernen und Aktionär*innen einsetzt, die von fossiler Energieverfeuerung profitieren.

Bild oben: Archivbild. Bild von @AufstandLastGen

Radio Aktiv Berlin – Vortrag und Vorschlag der „Letzten Generation“ weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Mobilisierung gegen steigende Preise in den Stadtteilen [Berlin]

Berlin. In einigen Stadtteilen werden die Proteste gegen steigende Preise allmählich sichtbar. 

Mobilisierung gegen steigende Preise in den Stadtteilen [Berlin] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Abtreibungen legalisieren – Patriarchat attackieren [Berlin]

Berlin. Feministische Bewegungen weltweit kämpfen für körperliche und reproduktive Selbstbestimmung und damit auch für das Recht auf sichere Abtreibungen. Während vielen dieses grundlegende Recht noch vorenthalten wird, steht es in einigen Ländern etwas besser als in anderen. In Deutschland wurde das Werbeverbot für Schwangerschaftabbrüche gekippt. Das ist ein guter Schritt und doch bleiben Schwangerschaftsabbrüche immer noch illegal und werden dementsprechend kriminalisiert!

Abtreibungen legalisieren – Patriarchat attackieren [Berlin] weiterlesen