Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Von berlin bis leipzig, wir halten zusammen und bleiben unregierbar!

vor 3 tagen hat der repressive apparat aus staat und polizei die demo am 23.10. in leipzig verboten.

Bild oben: Archivbild eines Polizeieinsatzes am 15. Februar 2020. Bild von Leonhard Lenz. Veröffentlicht unter CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication.

Von berlin bis leipzig, wir halten zusammen und bleiben unregierbar! weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Leipzig: Gericht bestätigt Demonstrationsverbot – Kontrollbereich eingerichtet

Leipzig. Heute Abend (21.10.2021) hat das Verwaltungsgericht Leipzig das ersatzlose Verbot aller drei Alle zusammen! Demonstrationen für den 23.10. in Leipzig bestätigt.

Leipzig: Gericht bestätigt Demonstrationsverbot – Kontrollbereich eingerichtet weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Reaktion auf die „Autonome Auswertung zu Wir sind alle LinX“ – Ausblick auf den 23.10. in Leipzig

Leipzig. Wir wollen auf die Auswertung auf Indymedia reagieren und versuchen zu schauen, was das für das kommende Wochenende in Leipzig bedeutet. Noch sind die drei Demos vom 23. Oktober in Leipzig verboten, eine Situation, die es in der Stadt seit mehr als 10 Jahren nicht gegeben hat.

Reaktion auf die „Autonome Auswertung zu Wir sind alle LinX“ – Ausblick auf den 23.10. in Leipzig weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Aktueller Stand zum Verbot von Alle zusammen! am 23.Oktober in Leipzig

Leipzig. Ein Update von Alle Zusammen über das Verbot der Alle Zusammen-Demonstrationen am 23. Oktober 2021.

Aktueller Stand zum Verbot von Alle zusammen! am 23.Oktober in Leipzig weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Leipzig: Alle zusammen! Demonstration am 23.10.21 verboten

Leipzig. 18. Oktober. 2021. Heute Nachmittag wurden die drei geplanten Demonstrationen “Alle zusammen! – Autonom, widerständig, unversöhnlich” verboten.

Leipzig: Alle zusammen! Demonstration am 23.10.21 verboten weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Alle zusammen! Demonstration am 23.10.21 – Aktuelle Infos [Leipzig]

Leipzig. Am Samstag, den 23.10.2021, demonstrieren wir unter dem Motto „Alle zusammen – autonom, widerständig, unversöhnlich!“ in drei Demozügen durch Leipzig. Die Demos starten aus verschiedenen Kiezen und greifen bundesweit relevante Themen im Kampf gegen dieses menschenverachtende System auf.

UPDATE 18. Oktober 2021: Die Demo wurde heute verboten. Mehr Informationen morgen.

Alle zusammen! Demonstration am 23.10.21 – Aktuelle Infos [Leipzig] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Direkte solidarität mit den Geflüchteten an der Polnisch-Belarussischen Grenze [Leipzig, Dresden]

Seit über einem Monat versuchen immer mehr geflüchtete Menschen, die aus Afghanistan, Syrien, dem Irak und vielen anderen krisengeschüttelten Gebieten stammen oder aus Regionen kommen, wo sie verfolgt werden, die polnisch-belarusische Grenze zu überqueren.

Direkte solidarität mit den Geflüchteten an der Polnisch-Belarussischen Grenze [Leipzig, Dresden] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Copwatch Leipzig: Abolish The Police

Leipzig. Zahlreiche #Polizeiprobleme sind in den letzten Jahren öffentlich geworden. Doch die Kritik an der Polizei darf sich nicht darauf beschränken, Fehlverhalten von Beamt*innen zu skandalisieren und Reformen für eine „bessere Polizei“ zu fordern. Unsere Polizeikritik ist eingebettet in eine antikapitalistische Kritik unserer Gesellschaft, deren Konsequenz die Forderung nach Abschaffung der Polizei ist.

Bild Oben: Archivbild.

Copwatch Leipzig: Abolish The Police weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Leipzig: #le2310 // Aufruf Ost // Kein Freund – Kein Helfer

UPDATE 18. Oktober 2021: Die Demo wurde heute verboten. Mehr Informationen morgen.

Das Leben in den westlichen Demokratien ist geprägt von der Allgegenwärtigkeit des bürgerlichen Rechts, das die Grundlagen der kapitalistischen Gesellschaftsordnung ausdrückt. Ebenso werden die geltenden Gesetze jedoch auch ganz alltäglich gebrochen. Daher greift der bürgerliche Staat auf eine Exekutive zur Durchsetzung der Rechtsordnung zurück. Die Polizei ist demnach zunächst nichts weiter, als das staatliche Instrument zur Aufrechterhaltung und Durchsetzung der herrschenden Ordnung. Gewalt spielt bei der Umsetzung dieser Funktion eine wesentliche Rolle. Nicht umsonst wird vom “Gewaltmonopol” der Polizei gesprochen, nicht ohne Grund tragen Polizist*innen Schuss- und Schlagwaffen, setzen Wasserwerfer, Tränengas, usw. ein. Über diese Tatsache lügt sich die Öffentlichkeit jedoch permanent in die eigene Tasche. Das drückt sich z.B. darin aus, dass die in Übereinstimmung mit geltendem Recht von der Polizei ausgeübte Gewalt gar nicht erst benannt wird. Stattdessen ist von der “Anwendung unmittelbaren Zwangs” die Rede, während der Begriff der “Polizeigewalt” ausschließlich auf unrechtmäßig von der Polizei ausgeübte Gewalt abzielt. Im Gegensatz dazu wird jedes gewaltvolle Handeln außerhalb des staatlichen Gewaltmonopols als solches benannt und als kriminell skandalisiert.

Leipzig: #le2310 // Aufruf Ost // Kein Freund – Kein Helfer weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Leipzig: Unser Redebeitrag am 18. September [Soli Antifa Ost]

Leipzig. Redebeitrag von Soli Antifa Ost auf die „Wir Sind Alle Linx“ Demo am 18. September, 2021.

Leipzig: Unser Redebeitrag am 18. September [Soli Antifa Ost] weiterlesen