Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Massive Corona-Unruhen in Tunesien

Tunesien ist das nächste Land in der Reihe der Corona-Unruhen, die durch die autoritären Maßnahmen vieler Staaten auf dem ganzen Planeten provoziert werden. In Tunesien haben die Menschen kein Geld mehr, sie hungern und haben die Schnauze voll. Viele Tagelöhner:innen verloren ihre Arbeit, als Bars und Geschäfte auf Grund der staatlichen Corona Maßnahmen geschlossen werden mussten. Die Corona-Unruhen dauern nun schon seit Tagen an, in einer Zeit, in der die Menschen den zehnten Jahrestag der Revolution feiern, die das Regime von Ben Ali stürzte. Tunesien zeigt eine Realität, weit weg von der deutschen Zero-Covid-Blase.

Riot Turtle

Massive Corona-Unruhen in Tunesien weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Nantes, Frankreich: Turbulente und farbenfrohe Demonstration für Grundrechte

Nantes. Frankreich. Dieser Samstag, 16. Januar in Nantes, der erste Tag einer wieder eingeführten Ausgangssperre in einem autoritären Land.

Nantes, Frankreich: Turbulente und farbenfrohe Demonstration für Grundrechte weiterlesen
Veröffentlicht am 1 Kommentar

Contra #ZeroCovid

Dieser Text wird aus schierer Verzweiflung geschrieben. Verzweiflung darüber, dass Menschen, welchen wir bisher als unsere Verbündeten angesehen haben, im Dauerfeuer der medialen Covid-Panik wohl das Hirn geschmolzen sein muss; darüber, dass Gruppen, welche wir als Teil einer progressiv-subversiven Zivilgesellschaft angesehen haben, alle ihre Ideale über Bord werfen und päpstlicher werden als der Papst; aber von Anfang an und zumindest versuchsweise geordnet.

Contra #ZeroCovid weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Montreal: Demonstration gegen COVID-19 Ausgangssperre

Montreal. Quebec. Fotos & Bericht: Mehr als 100 Demonstrant:innen versammelten sich gestern im East-End von Montreal, um ihren Widerstand gegen die Ausgangssperre zum Ausdruck zu bringen und auf Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie aufmerksam zu machen, die auf Solidarität und Unterstützung für die am stärksten Ausgegrenzten der Gesellschaft beruhen.

Montreal: Demonstration gegen COVID-19 Ausgangssperre weiterlesen
Veröffentlicht am 3 Kommentare

Ausgangssperre in Frankreich – Koste es, was es wolle: Produziert

Frankreich. Mit der Ankündigung einer #Ausgangssperre (#CouvreFeu), die um 18:00 Uhr im gesamten Territorium beginnt, demonstriert die #LREM-Regierung einmal mehr ihre Vorliebe für ein autoritäres Management der aktuellen Gesundheitskrise. Anstatt die soziale Organisation zu überdenken, um sie schützend zu gestalten, werden wir daran gehindert, uns zu sehen, hinauszugehen und frische Luft zu schnappen. Um die Profitzahlen eines tödlichen Kapitalismus aufrechtzuerhalten, wird uns eine Polizeiliche Disziplin auferlegt, die sowohl in unserer Kolonial- als auch in unserer Kriegsgeschichte verwurzelt ist.

Ausgangssperre in Frankreich – Koste es, was es wolle: Produziert weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Räumungstermin für Flensburger Waldbesetzung: 18. Januar!

Flensburg. Räumungstermin durchgesickert! Aus mehreren vertraulichen Quellen haben wir die Info bekommen, dass unsere Besetzung Anfang nächster Woche am 18.1.2021 geräumt werden soll! Kommt vorbei, verbreitet die Info lasst uns gemeinsam deutlich machen, was wir davon halten!

Räumungstermin für Flensburger Waldbesetzung: 18. Januar! weiterlesen
Veröffentlicht am 1 Kommentar

Berlin: Lockdown Capitalism! Solidarität und Selbstorganisation als Anwort auf die Krise. Auf zur Demo am 23. Januar!

Berlin. Die Rigaer 94 unterstützt den Aufruf zur Lockdown-Kapitalismus-Demonstration am 23. Januar 2021 in Berlin-Moabit.

Berlin: Lockdown Capitalism! Solidarität und Selbstorganisation als Anwort auf die Krise. Auf zur Demo am 23. Januar! weiterlesen
Veröffentlicht am 1 Kommentar

Brüssel – Revolte für Ibrahima: Polizeistation niedergebrannt – Steine gegen das Auto des belgischen Königs

Brüssel. Belgien. Am Mittwoch, den 13. Januar, versammelten sich mehrere Hundert Menschen vor dem Polizeirevier Gare du Nord in Brüssel und folgten damit den Aufrufen der Angehörigen von Ibrahima, 23, der am vergangenen Samstag nach seiner Verhaftung durch die Polizei gestorben ist, in den sozialen Netzwerken.

Brüssel – Revolte für Ibrahima: Polizeistation niedergebrannt – Steine gegen das Auto des belgischen Königs weiterlesen
Veröffentlicht am 1 Kommentar

Nach dem faschistischen Angriff auf das US-Kapitol: Weder ein Aufstand noch eine Revolte – Eine anarchistische Antwort auf den erlaubten faschistischen Wutausbruch

Sogenannte Vereinigte Staaten von Amerika. Eine kritische anarchistische Analyse und Kritik der jüngsten Ereignisse in Washington DC und der Reaktion des politischen Zentrums und der Massenmedien.

Nach dem faschistischen Angriff auf das US-Kapitol: Weder ein Aufstand noch eine Revolte – Eine anarchistische Antwort auf den erlaubten faschistischen Wutausbruch weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Pandemie ist Domestizierung

Das Zauberwort „Sicherheit“ wird angesicht des Verbrechers, des Terroristen und des Virus auferlegt, und die Gesundheitskrise zeigt, wie sehr der Staat im Namen der Gesundheit unsere Unterwerfung erlangt.“ 

Gilles Dauvé
Die Pandemie ist Domestizierung weiterlesen