Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Stimmen aus #Notara26: Interviews vom Kampf in #Exarcheia. Teil 1: „Javid, der Unsterbliche“.

Dies ist Teil eins einer Reihe von Interviews mit Menschen, die in der Notara 26 Besetzung in Exarcheia, Athen, involviert sind. Der Kampf um die Freiräume setzt sich hier aus Menschen mit sehr unterschiedlichen Hintergründen, Lebensgeschichten und Ideen zusammen. Wir sind bestrebt, die eigenen Worte der Menschen festzuhalten, ohne unsere Ansichten aufzuzwingen – obwohl wir natürlich unseren eigenen Perspektiven oder den Grenzen der Übersetzung nicht entkommen können.

Stimmen aus #Notara26: Interviews vom Kampf in #Exarcheia. Teil 1: „Javid, der Unsterbliche“. weiterlesen
Veröffentlicht am 1 Kommentar

#Exarcheia: #Notara26 Squat stellt Ultimatum an griechische Regierung

Athen. Die griechische Regierung hat den Hausbesetzer*innen auf dem griechischen Territorium ein Ultimatum gestellt, die Hausbesetzer*innen von Notara 26 drehen den Spieß um: sie haben die Regierung auch ein Ultimatum gestellt. Die Hausbesetzer*innen geben die Regierung 15 Tage Zeit zurückzutreten.

#Exarcheia: #Notara26 Squat stellt Ultimatum an griechische Regierung weiterlesen
Veröffentlicht am 1 Kommentar

Der griechische Staat eskaliert: 15 Tage Ultimatum an die Hausbesetzer*innen – Migrant*innen auf griechischen Inseln werden bald inhaftiert.

Die griechische Regierung hat gestern zwei Erklärungen veröffentlicht. Die rechtsextreme Nea Demokratia Regierung hat den Hausbesetzer*innen auf dem griechischen Territorium ein Ultimatum gestellt und angekündigt, dass sie Migrant*innen auf den griechischen Inseln inhaftieren wird.

Der griechische Staat eskaliert: 15 Tage Ultimatum an die Hausbesetzer*innen – Migrant*innen auf griechischen Inseln werden bald inhaftiert. weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Syrische Geflüchtete: Griechische Küstenwache hat auf uns geschossen!

Chios. Griechenland. Siebenundzwanzig Geflüchtete erklärten, dass die griechische Küstenwache am Donnerstag (14.11.2019) das Feuer auf sie eröffnet habe, als sie versuchten, die griechische Insel Chios von Çeşme, einem türkischen Kurort in der westlichen Provinz İzmir, zu erreichen.

Syrische Geflüchtete: Griechische Küstenwache hat auf uns geschossen! weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Athen, #Exarchia: Erklärung der Bewohner*innen #Bouboulinas Migrant*innen Squat – Unterstützung dringend erforderlich

Athen, Exarcheia. Bouboulinas wurde am Dienstag, den 12/11/19 gegen 6 Uhr morgens geräumt, wir wurden nach Petrou Ralli gebracht und am Abend teilten sie uns in 4 Busse auf und ließen eine Familie und eine einzige Frau „frei“, obdachlos in Athen.

#Athen, #Exarchia: Erklärung der Bewohner*innen #Bouboulinas Migrant*innen Squat – Unterstützung dringend erforderlich weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Zürich: Krieg dem Krieg!

Der Beginn des gestrigen Arbeitstags (08.11.) war nicht für alle in Zürich so eintönig und leer wie sonst. Während den Stosszeiten am morgen wurden Strassen blockiert und Tramgleise sabotiert in der Stadt Zürich.

#Zürich: Krieg dem Krieg! weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

FREIHEIT FÜR NOUR!

Nour Al-Sameh ist ein 29-jähriger Syrer, der zu Unrecht seit 4 Jahren in Griechenland im Gefängnis sitzt, weil er nach Europa geflüchtet ist. Genauso wie die Kapitänin der SeaWatch, Carola Rackete, hat er gehandelt, um das Leben von Menschen auf einem Boot im ägäischen Meer zu retten, die ohne sein Zutun ertrunken wären.

FREIHEIT FÜR NOUR! weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#MareLiberum festgesetzt durch deutsche Behörden

Das Schiff MARE LIBERUM wird am Auslaufen gehindert. Die Freiwilligen des gleichnamigen gemeinnützigen Vereins leisten darauf Menschenrechtsbeobachtungen in der Ägäis, um Aufmerksamkeit auf die gefährliche Fluchtroute zwischen der Türkei und Griechenland zu lenken, Solidarität und fundamentale Menschenrechte zu stärken.

#MareLiberum festgesetzt durch deutsche Behörden weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Griechenland: Die „#CaravanOfHope“ ist vorbei.

Nach zwei Tagen ist die Karawane der Hoffnung (Caravan of Hope) vorbei. Die meisten der Menschen, die sich in der Gegend von Diavata versammelt hatten, sind in ihre Unterkunft zurückgekehrt oder tun es gerade jetzt.

Griechenland: Die „#CaravanOfHope“ ist vorbei. weiterlesen