Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Der Berufungsprozess gegen Ella in Gießen hat begonnen

Gießen. Am 26. November 2020 fand im Dannenröder Wald die Räumung des Baumhausdorfes „Nirgendwo“ statt. Es war ein Teil der Proteste gegen das unsinnige Autobahnprojekt A 49. Dabei wurde auch Ella verhaftet und sitzt seitdem in U-Haft. Die Po­li­zei hatte den Haftbefehl mit versuchtem Totschlag begründet.

Der Berufungsprozess gegen Ella in Gießen hat begonnen weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Internationale Kampagne für einen revolutionären Anarchismus und Solidarität mit revolutionären Gefangenen

Angesichts der ungebremsten kapitalistischen Zerstörung der Erde und des Lebens auf dieser und der nahen Aussicht auf einen ökologischen Kollaps, besteht vielleicht mehr denn je ein ernsthafter und unmittelbarer Bedarf an globalen revolutionären Bewegungen. Wo stehen unsere Bewegungen hier in Europa angesichts der immensen Herausforderungen und Forderungen unserer Epoche? Können wir uns auf unsere revolutionären Wurzeln besinnen? Können wir zu der kreativen Kraft werden, die die kannibalische Autorität der wenigen Reichen über die vielen Menschen wirksam abschaffen kann?

Internationale Kampagne für einen revolutionären Anarchismus und Solidarität mit revolutionären Gefangenen weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Elany und eine weitere Gefährtin wurde von der Schweizer Regierung gekidnapped [U-haft]

Freundx und Gefährtx von den 2 Entführten schreiben: Zwei unserer FreundX und Gefährtx sitzen in der Schweiz in U-haft.

Elany und eine weitere Gefährtin wurde von der Schweizer Regierung gekidnapped [U-haft] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Zur Situation von Mónica Caballero Sepúlveda [Chile]

Chile. Am Dienstag, den 28. Dezember, hatte unsere anarchistische Genossin Mónica Caballero Sepúlveda eine verbale und körperliche Auseinandersetzung mit der Inhaftierten Denisse Llanos, die von einer Bestrafung wegen eines anderen Streits zurückkam, den sie am gleichen Tag am Morgen provoziert hatte. Monica weigerte sich, mit der Gefangenen eine Zelle zu teilen, da sie mit deren Verhalten mehrmals nicht einverstanden war.

Zur Situation von Mónica Caballero Sepúlveda [Chile] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Zum neuen Jahr: Der erste Tote im Knast Tegel

Berlin. Am 01.01.22 wurde ein Gefangener der Teilanstalt V um 9 Uhr tot in seiner Zelle aufgefunden – er strangulierte sich.

Zum neuen Jahr: Der erste Tote im Knast Tegel weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Bristol, UK: Toby Shone spricht aus dem Gefängnis von Bristol, und erklärt seinen Fall

Bristol. Grossbritannien. Toby Shone spricht aus dem Gefängnis von Bristol, und erklärt seinen Fall.

Bristol, UK: Toby Shone spricht aus dem Gefängnis von Bristol, und erklärt seinen Fall weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Neujahresgrüße von Jan

Nachfolgend Grußworte von dem Gefangenen Jan aus Bayreuth zum Jahreswechsel. Am 06.01.22 wird sein Solikreis in der Kadterschmiede (Rigaerstraße 94, Berlin) eine Infoveranstaltung zum Jamnitzer Prozess machen.

Zeigt den Gefangenen über die Neujahrestage, dass sie nicht alleine sind. Geht vor die Knäste, grüßt sie – mit Feuerwerken, Musik, euren Stimmen und was euch sonst noch einfällt!

In Berlin konntet ihr das am 31. Dezember um 23:00 Frankfurter Allee/Möllendorffstraße bei einer Demo zum Knast in Lichtenberg machen! Den Aufruf findet ihr hier.

Neujahresgrüße von Jan weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Spontandemonstration und Feuerwerk am Knast – für ein revolutionäres Silvester 2021 [Stuttgart]

Stuttgart. Am Abend des 29.12. versammelten sich knapp 100 Personen in Stammheim, um mit einer Spontandemonstration zum Knast zu ziehen und die Gefangenen dort zu grüßen. In einer Megaphondurchsage wurden neben den sozialen Gefangenen explizit Dy, Veysel und die politischen Gefangenen der kurdischen Bewegung, die momentan in Stammheim sitzen, gegrüßt.

Spontandemonstration und Feuerwerk am Knast – für ein revolutionäres Silvester 2021 [Stuttgart] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Der rebellische Gefangene Andreas Krebs liegt im Sterben!

Die Zeit wird knapp! Dass Andreas Krebs sterbenskrank in Italien (Neapel)  gefangen gehalten wird, setzen wir als  bekannt voraus.

Der rebellische Gefangene Andreas Krebs liegt im Sterben! weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Interview mit dem subversiven Genossen Marcelo Villaroel Sepúlveda [Chile]

Chile. Da wir dieses Kommunikationsinstrument als Mittel verstehen, um den Gefangenen im Kampf eine Stimme zu verleihen, veröffentlichen wir dieses Interview mit dem Genossen Marcelo Villarroel aus dem Knast von Rancagua (Territorium, das vom chilenischen Staat beherrscht wird). Monate nach Beendigung eines Hungerstreiks mit anderen anarchistischen und subversiven Gefangenen berichtet Marcelo, ein Langzeitgefangener mit einer langen Geschichte des Widerstands, u.a. über seine Erfahrungen im Hungerstreik und die Gründe für seine Verlegung in den Knast von Rancagua. Wir danken Marcelo für seine Bereitschaft und seine Beiträge sowie den Genoss*innen, die das Interview ermöglicht haben.

Interview mit dem subversiven Genossen Marcelo Villaroel Sepúlveda [Chile] weiterlesen