Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Nazis zündeten „Die Friese“ an – Täter, Strukturen, Stand der Dinge [Bremen]

Bremen. Rückblick: Am Samstag, 15. Februar 2020, fand im Bremer Jugendzentrum in der Friesenstraße ein Konzert statt. Um kurz nach Mitternacht bemerkten Besucher:innen zufällig eine starke Rauchentwicklung im ersten Stock des Gebäudes. Das Gebäude wurde geräumt und die Feuerwehr gerufen, die den Brand löschen konnte. Es handelte sich um Brandstiftung, die Täter:innen müssen sich beim Legen des Brands in den Räumlichkeiten der Friese aufgehalten haben.

Nazis zündeten „Die Friese“ an – Täter, Strukturen, Stand der Dinge [Bremen] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

No Al Tren Maya [Hamburg, Bremen]

Bremen. Aktive der Bremer Vorbereitungsgruppe zum Gira Zapatista, der Reise für das Leben, nahmen mit einem Transparent an der Aktion in Hamburg teil.

No Al Tren Maya [Hamburg, Bremen] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Bremen: Aufruf zum Dekolonialen 1.Mai

| Bremen | 1. Mai. 2021 | 15:30 Uhr | Theater am Goetheplatz |

„Der Weltkapitalismus war von Anfang an kolonial/modern und eurozentriert.“

Aníbal Quijano
Bremen: Aufruf zum Dekolonialen 1.Mai weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

1. Mai in Bremen: Gemeinsam gegen Ausbeutung und Unterdrückung!

Am 1. Mai 2021 wird es wieder eine internationalistische und revolutionäre 1. Mai Demo in Bremen geben. Treffpunkt ist 12 Uhr am Hauptbahnhof.

1. Mai in Bremen: Gemeinsam gegen Ausbeutung und Unterdrückung! weiterlesen
Veröffentlicht am 1 Kommentar

Aktuelles zur #Dete-Besetzung in #Bremen

Bremen. Seit Freitag (09.10.20) Nachmittag wird die #Dete sowie der Straßenabschnitt direkt vor dem Haus von Besetzer*innen und Sympathisant*innen besetzt gehalten.

Aktuelles zur #Dete-Besetzung in #Bremen weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Todesursache: Polizei – Kein Vergeben, kein Vergessen!

Bremen. Am Donnerstagnachmittag wurde M. in Bremen-Gröpelingen von der Polizei erschossen. Von einem Mitarbeiter der Espabau, einer Wohnungsbaugesellschaft, wurde vorher die Polizei gerufen.

Todesursache: Polizei – Kein Vergeben, kein Vergessen! weiterlesen