Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Gegen die Illusion der Wahlen: Warum wir die Freiheit nicht mit dem Stimmzettel erreichen können

Die Anarchistische Gruppe Dortmund veröffentlichte in 2017 eine Broschüre über die Illusion der Wahlen. Wir rebloggen die Broschüre, da sie immer noch Aktuell ist.

Gegen die Illusion der Wahlen: Warum wir die Freiheit nicht mit dem Stimmzettel erreichen können weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Warum wählen? – Von Renzo Connors

Warum wählen? Übersetzung eines Beitrags in El Errante, spanischsprachige anarchisch-individualistische Zeitschrift, Ausgabe 13.

Warum wählen? – Von Renzo Connors weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

[Buch] Schwarze Saat – Gesammelte Schriften zum Schwarzen und Indigenen Anarchismus

Das Werk „Schwarze Saat — Gesammelte Schriften zum Schwarzen und Indigenen Anarchismus“ ist endlich fertig und kann ab sofort vorbestellt werden. Die Auslieferung beginnt ab der zweiten Hälfte des Septembers. Sämtliche Einnahmen für das Werk gehen zur Unterstützung von BIPOC-Strukturen. Mit der ersten Spende wird die Panthifa supportet. Um ein Exemplar zu bestellen, fülle einfach dieses Formular aus oder schreibe mir unter elany-t84[at]riseup.net. Eine gedruckte Ausgabe kostet 13,12€ (eine schöne Zahl!)

[Buch] Schwarze Saat – Gesammelte Schriften zum Schwarzen und Indigenen Anarchismus weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Anarchy 2022 – St-Imier Juli 28-31 – Internationales Anti-Authoritäres Treffen

Vom 28. bis 31. Juli 2022 wird in St-Imier (Jura, Schweiz, CH) ein Treffen zum 150. Jahrestag des Kongresses von St-Imier stattfinden. Damals 1872 wurde die Anti-Autoritäre Internationale gegründet, ein Ereignis, das die Geburtsstunde der organisierten anarchistischen Bewegung markiert.

Anarchy 2022 – St-Imier Juli 28-31 – Internationales Anti-Authoritäres Treffen weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Jagt einen Pfeil ins Herz des Systems: Eine anarchistische Auseinandersetzung ums Wählen

Es ist wieder soweit. Seit Wochen ziert Brennmaterial mit abscheulichen Fratzen das Bild der Betonkäfige, welche sie Städte nennen. Die Bundestagswahl steht an.

Jagt einen Pfeil ins Herz des Systems: Eine anarchistische Auseinandersetzung ums Wählen weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Scheiss auf die Wahlen! – Selbstorganisation statt Parlamentarismus!

Die Bundestagswahlen stehen an. Und wie jedes Mal herrscht im Wahlkampf großer Trubel: Eine Partei nach der anderen versucht mit nichtssagenden Wahlslogans die Aufmerksamkeit der Wähler*innen zu erregen und verspricht uns allen das Blaue vom Himmel.

Scheiss auf die Wahlen! – Selbstorganisation statt Parlamentarismus! weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wen immer ihr wählt, wir werden unregierbar bleiben! – Aufruf zu Aktionen rund um die nächsten Wahlen

Zur Wahl gehen heißt immer das geringere Übel wählen. Wir wollen keine Übel wählen!

Wen immer ihr wählt, wir werden unregierbar bleiben! – Aufruf zu Aktionen rund um die nächsten Wahlen weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Ein Schreiben von Alfredo Cospito aus dem Gefängnis von Ferrara: Ein Beitrag über den “Vorschlag für ein neues anarchistisches Manifest”

Ein Schreiben von Alfredo Cospito aus dem Gefängnis von Ferrara: Ein Beitrag über den “Vorschlag für ein neues anarchistisches Manifest”.

Ein Schreiben von Alfredo Cospito aus dem Gefängnis von Ferrara: Ein Beitrag über den “Vorschlag für ein neues anarchistisches Manifest” weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

85 Jahre nach der spanischen Revolution, ihre Lehren und ihr Vermächtnis

Internationale anarchistische Erklärung: 85 Jahre nach der spanischen Revolution, ihre Lehren und ihr Vermächtnis.

85 Jahre nach der spanischen Revolution, ihre Lehren und ihr Vermächtnis weiterlesen