Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Der Berufungsprozess gegen Ella in Gießen hat begonnen

Gießen. Am 26. November 2020 fand im Dannenröder Wald die Räumung des Baumhausdorfes „Nirgendwo“ statt. Es war ein Teil der Proteste gegen das unsinnige Autobahnprojekt A 49. Dabei wurde auch Ella verhaftet und sitzt seitdem in U-Haft. Die Po­li­zei hatte den Haftbefehl mit versuchtem Totschlag begründet.

Der Berufungsprozess gegen Ella in Gießen hat begonnen weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Das Osterholz ist akut rodungsbedroht und wir brauchen EURE Unterstützung! [Wuppertal]

Wuppertal. Das Osterholz ist akut rodungsbedroht und wir brauchen EURE Unterstützung und so viel Aufmerksamkeit wie möglich, damit das #OsterholzBleibt!

Das Osterholz ist akut rodungsbedroht und wir brauchen EURE Unterstützung! [Wuppertal] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Über Cops und ihre Versuche, Augenzeug*innen im Osterholz loszuwerden [Osterholz Bleibt, Wuppertal]

Wuppertal. Bald wird die Polizei kommen und versuchen, den Osterholzer Wald in Wuppertal-Vohwinkel zu räumen und zu roden. Nachdem es bereits am vergangenen Montag starke Anzeichen dafür gab, dass die Cops ihren Einsatz beginnen würden, gibt es jetzt starke Anzeichen dafür, dass dies am Montag, den 24. Januar, oder Dienstag, den 25. Januar, der Fall sein wird.

Über Cops und ihre Versuche, Augenzeug*innen im Osterholz loszuwerden [Osterholz Bleibt, Wuppertal] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Von Nürnberg bis nach Wuppertal – Solidarität mit der Besetzung des Osterholzes!

Aus dem besetzten Osterholz gibt es den Aufruf, auch an anderer Stelle die Information über die drohende Zerstörung eines Waldes und Freiraums in die Öffentlichkeit zu bringen, wie z.B. durch solidarische Transparente, Soli-Fotos, phantasievolle Aktionen, Verfassen und Publizieren von Texten, Entwerfen von Flyern usw. Über diese verschiedenen Aktivitäten kann eine e-Mail  an jeder-baum-zaehlt(at)riseup.net gesendet werden, damit über sie berichtet werden kann. Bereits vor einigen Tagen wurde im Rahmen dieser Kampagne in Nürnberg ein Transparent aufgehängt.

Von Nürnberg bis nach Wuppertal – Solidarität mit der Besetzung des Osterholzes! weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Szenen aus dem Wald von Atlanta: Reeves Young und APF-Mitarbeiter*innen gezwungen, den Wald zu verlassen -Forstmaschinen angegriffen

Atlanta. Georgia. Vereinigte Staaten von Amerika. Heute versuchten ein Bulldozer und drei Mitarbeiter*innen (darunter Alan Williams, der Projektleiter der APF), den Wald zu zerstören.

Szenen aus dem Wald von Atlanta: Reeves Young und APF-Mitarbeiter*innen gezwungen, den Wald zu verlassen -Forstmaschinen angegriffen weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Freiburger Baumbesetzer*innen am 25.01.2022 vor Gericht

Freiburg. Freiburger Baumbesetzer*innen am 25.01.2022 vor Gericht. Kriminalisierung von Klimagerechtigkeitsbewegung nimmt kein Ende. Solidarische Prozessbegleitung erwünscht.

Freiburger Baumbesetzer*innen am 25.01.2022 vor Gericht weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Radio Z: Osterholz-Wald in Wuppertal soll geräumt werden – Aktivist*innen vor Ort mit Waldbesetzungen und Mahnwachen

Wuppertal. Hambacher Forst und die Baumhäuser, Wald- und Umweltaktivist*innen: das sind Bilder, die eigentlich jeder schon einmal gesehen hat. Mit ähnlichem Engagement sind auch Initiativen und Anwohner*innen aus Wuppertal Vohwinkel aktuell dabei den ca. 5ha großen Osterholz-Wald zu retten. Denn die „Kalkwerke Oetelshofen“ wollen den Wald roden lassen, um dort eine Abraumhalde zu errichten.

Radio Z: Osterholz-Wald in Wuppertal soll geräumt werden – Aktivist*innen vor Ort mit Waldbesetzungen und Mahnwachen weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Zerstörung von Friedrichshainer Oase und Freiraum [Berlin]

Berlin. Wo ein Biotop aus Sträuchern, 20m hohen Pappeln und einem Ahorn war, ist jetzt eine kahle Baulücke. Trotzjahrelanger Proteste der Bürger*inneninitiative „Erhaltet unsere grünen Friedrichshainer Innnenhöfe“ @OasePintschstra konnte sich die WBM durchsetzen.

Zerstörung von Friedrichshainer Oase und Freiraum [Berlin] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Alarm aus dem Osterholz: Sehr starke Hinweise auf Montag, den 17. Januar als Tag der Räumung / Rodung [Wuppertal]

Wuppertal. Die Bürgerinitiative Osterholz Bleibt veefügt über sehr starke Hinweise, dass am Montag mit der Räumung des Barrios und der Abholzung des wundervollen Waldes begonnen wird. Wir nehmen das ernst, obwohl es keine hunterprozentige Sicherheit geben kann, weil von verantwortlicher Seite kein genaues Datum genannt werden soll. Wer geplant hat,  selbst in den Wald zu kommen, sollte bereits am Wochenende anreisen. Verbreitet diese Meldung bitte auf allen euren Informationskanälen! Das wäre eine wirklich große Unterstützung.

Alarm aus dem Osterholz: Sehr starke Hinweise auf Montag, den 17. Januar als Tag der Räumung / Rodung [Wuppertal] weiterlesen