Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Ankündigung: Rupture – Mehrsprachiges Anarchistisches Bücher-Distro

Die Leidenschaft nach Freiheit, genauso wie die Entschlossenheit jeden Versuch zurückzuweisen, diese zu kommerzialisieren, hat uns dazu geführt dieses Projekt zu schaffen, welches Raum für die Bücher verschiedener Editoriale und Verlage bietet. Egal ob selbstgeschrieben oder übersetzt,
verlegt oder selbstgedruckt – all diese Publikationen zielen darauf ab eine tatsächliche und kohärente Referenz für Analysen, Geschichten, Kämpfe und Erfahrungen zu sein, die unsere anarchistischen Projektualitäten anregen.

Ursprünglich veröffentlicht von Kontrapolis.

Die Freiheit, die wir verbissen wollen, ist jenseits und entgegen irgendeiner politischen Strategie, argwöhnisch gegenüber dem allgemeinen Konsens und unwillig sich zu unterwerfen. Unser Projekt wird nicht allumfassend sein, man wird nicht jeden Titel des anarchistischen Erbes finden – es ist jedoch nicht unsere Absicht einen Supermarkt anarchistischer Ideen, Theorien und Praktiken anzubieten. Nicht weil wir grundsätzlich nicht an den Formen interessiert sind, welche diese Ideen annehmen können, sondern weil wir in die Idee, den Vorschlag und die Praxis verliebt sind, zu versuchen die Welt der Autorität unverzüglich anzugreifen – um die soziale Subversion und Revolte voranzubringen und genau diese Welt der Autorität zu sabotieren und zu zerstören. Also hat diese Auswahl von Büchern (welche schrittweise größer werden wird) das ausdrückliche Ziel die anarchistische Praxis vorzuschlagen, zu vertiefen und zu verfeinern – eine anarchistische Praxis, die keinen Grund kennt abzuwarten und sich nichts von der Autorität und ihren Repräsentantinnen erwartet, noch irgendetwas anbietet um diese Welt zu reformieren.

In einer Zeit in welcher Perspektiven der sozialen Revolution in einem Meer aus gestreuter Verwirrung, resignierender Angst, vorkalkulierten Katastrophen, technologischer Kolonisierung und autoritärer Hysterie erfroren zu sein scheinen, bewerben wir erneut, umso hartnäckiger, die Seiten dieser Bücher, die über und für Kämpfe sprechen, um ihre LeserInnen einzuladen gen neuer und unbekannter Horizonte der Freiheit, der Solidarität, des Konflikts und der Freude zu tanzen.

Dieser Bücherdistro bietet Publikationen in Deutsch, Englisch und Niederländisch an, welche sowohl für Einzelbestellungen als auch für Sammelbestellungen anderer VerteilerInnen verfügbar sind. Bücher für Gefangene sind gratis.

Für die Anarchie!

https://rupture.noblogs.org/

rupture_distro [aaaat] riseup.net


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.