Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Winter is Coming

Die Gilets Jaunes kamen aus dem Nichts. Gespannt schaute man das letzte Jahr nach Frankreich – dort zeichnen sich jedoch nur die Entwicklungen ab, welche seit der Eurokrise 2010 in ganz Europa um sich greifen. Diese könnten in den kommenden Jahren auch in Deutschland den Weg für eine solche Bewegung ebnen.

Winter is Coming weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Syndikat bleibt – Bericht vom Berliner Ku-damm

In Berlin ist offene Jagd auf Immobilien sowie Grund und Boden. Mieter*innen werden durch Spekulant*inenn mit brutalen Mietsteigerungen überzogen und/oder verdrängt.

#Syndikat bleibt – Bericht vom Berliner Ku-damm weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#HambacherForst: Haus besetzt in #Morschenich

In Morschenich, einem Dorf neben dem Hambacher Forst, wurde ein Haus und ein Baum besetzt. Wie viele Dörfer im rheinischen Braunkohlerevier ist auch Morschenich vom Abriss bedroht. Die Mehrheit der Bewohner*innen dieser Dörfer wurden bereits umgesiedelt und der Abriss der Häuser beginnt.

#HambacherForst: Haus besetzt in #Morschenich weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Solidarisch mit den Solidarischen – Wir sind alle #linksunten!

Als die Austauschplattform und das linke Medium linksunten.indymedia im Sommer 2017 im Zuge der G20-Proteste verboten wurde, dauerte es nicht lange bis drei Berliner Journalisten die Initiative ergriffen und sich mit einem Artikel solidarisch mit den Betroffenen und widerständig gegen das Verbot zeigten. Nun wurde gegen sie selbst Anklage erhoben – der Vorwurf: Verwendung des Kennzeichens eines verbotenen Vereins und Unterstützung dieses Vereins.

Solidarisch mit den Solidarischen – Wir sind alle #linksunten! weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Besetzungen in #Freiburg werden geräumt

Freiburg: Die Polizei räumt seit den frühen Morgenstunden die beiden Besetzungen in der Mozartstraße 3 und der Klarastraße 17. Dass dem nun von Seiten der Eigentümer mit Unterstützung der Polizei ein Ende gesetzt wird, empfinden wir als einen Ausdruck der verfehlten Freiburger Wohnungspolitik: Profitorientierte Unternehmen werden von Seiten der Stadt in ihrem Tun unterstützt, während die aktive Gestaltung von Freiräumen und das Nutzen von Leerstand kriminalisiert werden.

Besetzungen in #Freiburg werden geräumt weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Zu den jüngsten Unruhen in #Grenoble

„Dies ist die Geschichte einer Gesellschaft, die fällt. Während sie fällt, sagt sie, um sich zu beruhigen, immer wieder: Bis hierher lief’s noch ganz gut, bis hierher lief’s noch ganz gut, bis hierher lief’s noch ganz gut. Aber wichtig ist nicht der Fall, sondern die Landung!“

La Haine
Zu den jüngsten Unruhen in #Grenoble weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Textsammlung zur Revolte der #GiletsJaunes

Ab Morgen (24. Januar 2019) gibt es diese Brochüre mit Texte zur Revolte der „Gilets Jaunes“ im Enough is Enough Info-Café in die Wiesenstraße 48 in Wuppertal. Jetzt aber schon im Netz (hier als PDF Datei).

Textsammlung zur Revolte der #GiletsJaunes weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#GiletsJaunes: „Mögen unsere gelben Funken der Revolte die Welt 2019 in Brand setzen!“

Seit dem Beginn der Bewegung der ‚Gilets Jaunes‘ in Frankreich wurden mysteriöse und zugleich poetische ‚Gelbe Briefe‘ an den besetzten Verkehrskreiseln und in den sozialen Medien verbreitet. Dies ist eine sinngemäße Übersetzung des eindrucksvollen und inspirierenden 15. Schreibens, das auf der einflussreichen radikalen Website ‚Lundi Matin‘ veröffentlicht wurde und nah am Unsichtbaren Komitee , der Autoren von der kommenden Aufstand, steht.

#GiletsJaunes: „Mögen unsere gelben Funken der Revolte die Welt 2019 in Brand setzen!“ weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Eine neue Phase des Widerstands – Fight for #Rojava

Nachdem das türkische AKP-MHP Regime, unter der Führung von Recep Tayyip Erdogan, in den letzten Wochen ankündigte einen groß angelegten Angriff auf die Demokratische Föderation Nord-Ostsyrien / Rojava beginnen zu wollen, ließ der derzeitige Präsident der USA, Donald Trump, einen vollständigen Abzug der amerikanischen Streitkräfte aus Syrien verlauten. Damit würde der US-Imperalismus den dschihadistischen, faschistischen Truppen den Weg im Krieg gegen Rojava frei machen. Dass hinter den Verlautbarungen Trumps, der Islamische Staat sei besiegt, andere, insbesondere ökonomische Gründe stecken, untermauert das neue Rüstungsgeschäft zwischen der Regierung Trumps und dem türkischen Despoten: 3,5 Milliarden Dollar für amerikanische Patriot-Raketen.

Eine neue Phase des Widerstands – Fight for #Rojava weiterlesen
Veröffentlicht am 2 Kommentare

#Berlin: 2019 Jahr der Entscheidungen ?! Gemeinsam für den Erhalt von #Liebig34, #Rigaer94 #PotseBleibt und andere Projekte kämpfen

In den nächsten Tagen enden die Verträge von Liebig34, Potse, Drugstore, Großbeerenstraße 17a und Syndikat. Die Zukunft vieler anderer Projekte wie die Meuterei, Rigaer94, Brauni und viele mehr ist kaum klarer. Gleich ob es für einige schlicht noch ein wenig mehr Zeit gibt oder “Eigentümer*innen” ihre Karten verdeckt halten, wir müssen eine Verteidigungshaltung für diese Projekte entwickeln und annehmen. Eigentlich ein guter Moment um in die Gegenoffensive zu gehen..

#Berlin: 2019 Jahr der Entscheidungen ?! Gemeinsam für den Erhalt von #Liebig34, #Rigaer94 #PotseBleibt und andere Projekte kämpfen weiterlesen