Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kletteraktion Remagen 2019 – Kein Durchkommen für die Nazis – Zeige jetzt deine Solidarität mit den 4 angeklagten Antifaschist:innen!

Remagen. Gegen den jährlichen Naziaufmarsch in Remagen kam es im November 2019 zu kreativem Gegenprotest. Letzten Endes konnten die Nazis ihr faschistisches Heldengedenken erst verspätet starten und mussten das zweite Jahr in Folge eine für sie unschöne Ausweichroute nehmen.

Eingereichter Beitrag.

In der Jahnstraße kam es an diesem Tag zu einer Aktion in luftiger Höhe. Insgesamt sechs Menschen hatten am frühen Vormittag Bäume erklettert, Seile gespannt und mit mehreren großen Transparenten direkt an der Naziroute gegen das rechte Treiben Stellung bezogen.

Trotz Corona soll nun Anfang März vier von ihnen im Amtsgericht Sinzig der Prozess gemacht werden. Der Vorwurf: ‚Störung von Versammlungen und Aufzügen‘. Die Angeklagten werden sich wehren und den Prozess offensiv führen. Der Kriminalisierung wollen wir gemeinsam mit Dir bunt und solidarisch begegnen und die Angeklagten unterstützen.

Das kannst Du tun:

Am  4. März ab 10:30 Uhr die Mahnwache vor dem Amtsgericht Sinzig unterstützen! Mit Maske, Abstand und unter Einhaltung des Hygienekonzepts.

Um 12:00 Uhr die öffentliche Gerichtsverhandlung besuchen und beobachten! Mit medizinischer Maske und nach Eintragung in das Kontaktformular sowie Vorlage eines amtlichen Ausweisdokuments an der Eingangspforte.

Spenden, um die Ausgaben der Aktivist:innen und Anwält:innen aufzufangen!

Konto: Spenden und Aktionen
IBAN: DE29 5139 0000 0092 8818 06
Verwendungszweck: „antirepression koblenz“

Mit Deiner Gruppe schon jetzt Euren eigenen kreativen Protest gegen den nächsten Nazi-Aufmarsch in Remagen im November 2021 vorbereiten!

Diesen Aufruf unterstützen, unterschreiben und weiterverbreiten! Unterschreiben können Gruppen & Initiativen per Mail an:
antirepressionkoblenz@riseup.net

Gegen den Faschismus


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.