Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Anschlag auf kurdischen Verein in Paris – Kundgebung 27. Dezember 18:00 Uhr, Konstablerwache, Frankfurt am Main

Frankfurt am Main. Am 23.12. hat ein Attentäter auf das Kurdische Kulturzentrum in Paris geschossen und dabei 3 Menschen umgebracht. Ihre Namen sind Emine Kara, M. Şirin Aydın und Abdurrahman Kızıl.

Ursprünglich veröffentlicht von Antifa Frankfurt.

Der Anschlag erinnern an den Mord von Sakine Cansız, Fidan Doğan und Leyla Şaylemez, die vor fast 10 Jahren in Paris vom türkischen Geheimdienst ermordet wurden. Aufgeklärt ist der Fall noch immer nicht. Auch diesmal sind viele Fragen offen: Warum konnte der Täter, der gerade aus dem Gefängnis gekommen ist, so frei handeln? In Paris kommt es aktuell zu Demonstrationen und Angriffen auf die Polizei.


Auch in Frankfurt wird demonstriert, die Trauer auf die Straße getragen und Aufklärung gefordert. Es haben schon Demonstrationen am Freitag und am Samstag stattgefunden, die nächste Kundgebung findet am 27.12. um 18 Uhr an der Konstablerwache statt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.