Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

„Ungehorsam, dank dir werde ich überleben“

(La Paz, 17. März 2020, Radio Deseo).- Ich habe Corona. Denn auch wenn es scheint, als sei die Krankheit noch nicht in meinem Körper angekommen, hat sie bereits Menschen erreicht, die ich liebe. Weil das Coronavirus die Städte durchwandert, die ich in den vergangenen Wochen besucht habe; weil das Coronavirus wie mit dem Fingerschnipsen alles, absolut alles, verändert hat, als sei ein Wunder, besser, eine Katastrophe eingetreten, eine Tragödie ohne Heilmittel. Egal wo du hinkommst – es war schon vor dir da. Heutzutage lässt es sich an nichts denken, ohne das Virus mit einzubeziehen. Es scheint, als hätte nicht nur ich Corona. Nein, wir alle haben Corona. Alle Institutionen, alle Länder, alle Stadtteile und alles, was wir tun.

„Ungehorsam, dank dir werde ich überleben“ weiterlesen