Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Solidarität ohne Grenzen für Gefangene des chilenischen Staates

Erklärung deutscher Genoss:innen in Solidarität mit den Gefangenen in Chile.

Ursprünglich veröffentlicht von 325.

Wir solidarisieren uns mit den Gefangenen des chilenischen Staates, die nun schon seit mehr als 8 Monaten der präventiven Isolation aufgrund der Gesundheitsmaßnahmen wegen des COVID 19 Virus ausgesetzt sind.
Die Macht benutzt erneut die Isolation als eine repressive Methode und als Folter gegen diejenigen, die in den Kerkern des Kapitals eingesperrt sind.
Das Verbot von Familienbesuchen wird als Strafe eingesetzt für diejenigen, die bereits durch die Gesetze des chilenischen Staates- Kapitals- Knasts verurteilt worden sind.

Wir schicken herzliche Grüße von der anderen Seite der Welt an diejenigen, die sich innerhalb und außerhalb der Knastmauern den Peitschen der Repression und den Auswirkungen der Pandemie-Kontrollen von COVID 19 widersetzen.
Mit Feuer im Herzen und in den Händen…Der Kampf ist noch lange nicht vorbei, es geht weiter….

“Bis die letzte Bastion der Knastgesellschaft zerstört ist.”
“Solange es Elend gibt, wird es Aufstand geben.”

Aus der Region, die durch den kapitalistischen Staat Deutschland dominiert wird
November 2020


Wir haben zwei Solidaritäts-T-Shirts (Bilder unten) für das Enough Info-Café entworfen. Ihr könnt die Enough Info-Café-Solidaritäts-T-Shirts hier bestellen: https://enoughisenough14.org/product/t-shirt-wir-werden-nicht-zur-normalitat-zuruckkehren-schwarz/ und https://enoughisenough14.org/product/t-shirt-wir-sind-ein-bild-aus-der-zukunft-schwarz/

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.