Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Frankfurt: „Neuer Höhepunkt in der Kriminalisierung der Klimabewegung“

Frankfurt am Main. Die Frankfurter Polizei hat am Dienstagabend einen von der weltweiten „End Fossil: Occupy!-Bewegung besetzten Hörsaal an der Goethe-Universität geräumt. Die Aktivist:innen werfen der Universitätsleitung und der Polizei unverhältnismäßige Gewalt vor.

Frankfurt: „Neuer Höhepunkt in der Kriminalisierung der Klimabewegung“ weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Schweden liefert Kurden an Türkei aus

Mahmut Tat ist von Schweden an die Türkei ausgeliefert worden. Gegen den kurdischen Asylsuchenden liegt ein rechtskräftiges Urteil von knapp sieben Jahren Freiheitsstrafe wegen vermeintlicher Betätigung für die PKK vor.

Schweden liefert Kurden an Türkei aus weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Defend Kurdistan: Aktionen in mehreren Städten

Im Rahmen der von „Defend Kurdistan“ ausgerufenen Aktionstage gegen die Kriegsverbrechen der Türkei in Kurdistan haben am Freitag Proteste in zahlreichen Städten stattgefunden, so auch in Hamburg, Kiel, Köln, Düsseldorf und Essen.

Defend Kurdistan: Aktionen in mehreren Städten weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Büro der Grünen in Göttingen besetzt

Göttingen. Die Initiativen „Defend Kurdistan“ und „Women Defend Rojava“ fordern ein effektives Handeln gegen die türkischen Angriffe in Syrien und im Irak. In Göttingen haben Aktivist:innen das Büro der Grünen besetzt.

Büro der Grünen in Göttingen besetzt weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Erdoğan kündigt neue „Bodenoffensive“ an – Bombardierungen ohne die Freigabe des Luftraums durch die USA beziehungsweise NATO und Russlands nicht möglich

Der türkische Regimechef Erdogan hat einen neuen Angriffskrieg gegen Nord- und Ostsyrien und die Kurdistan-Region Irak angekündigt. Man sei derzeit dabei zu entscheiden, nicht ob, sondern wie groß die „Bodenoffensive“ ausfallen werde.

Erdoğan kündigt neue „Bodenoffensive“ an – Bombardierungen ohne die Freigabe des Luftraums durch die USA beziehungsweise NATO und Russlands nicht möglich weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Internationalistische Kämpfer:innen: Lasst Rojava nicht allein!

Rojava. Kämpfer:innen von YPG/YPJ-International rufen alle Menschen, die für Freiheit und Emanzipation eintreten, Rojava zu verteidigen und erklären: „Was auch immer der Preis sein mag, wir werden die Revolution im internationalistischen Geist verteidigen.“

Internationalistische Kämpfer:innen: Lasst Rojava nicht allein! weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Erklärung zur aktuellen Situation in der kurdischen Stadt Mahabad – PJAK veröffentlicht Vorschläge für Iran und Rojhilat [Iran – Kurdistan]

Mahabad. 20. November. 2022. Erklärung der Demokratische Partei des Iranischen Kurdistans (DPK-I) zu den massiven Angriffen der Schergen des Mullah-Regimes auf Mahabad. Wir fühlen uns zwar eher mit PJAK (Partei für ein Freies Leben in Kurdistan – Partiya Jiyana Azad a Kurdistanê, PJAK)) verbunden, aber die Erklärung der PDKI war die einzige Erklärung, die wir über die aktuelle Situation in Mahabad gefunden haben. Unter der Erklärung der DPK-I , veröffentlichen wir einer Erklärung de PJAK mit ihren Standpunkt und Vorschläge für die in Ostkurdistan und Iran stattfindende Revolution.

Erklärung zur aktuellen Situation in der kurdischen Stadt Mahabad – PJAK veröffentlicht Vorschläge für Iran und Rojhilat [Iran – Kurdistan] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Türkische Luftwaffe bombardiert Rojava

Kobanê. Rojava. Die türkische Luftwaffe bombardiert Rojava. Die Angriffe richteten sich bisher gegen Kobanê, Tel Rifat, Dêrik und Zirgan. Über Dirbesiyê, Minbic und Qamişlo kreisen ebenfalls türkische Kampfflugzeuge.

Türkische Luftwaffe bombardiert Rojava weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Schwere Polizeigewalt gegen Demonstration gegen das Schweigen der internationalen Organisationen zu den Kriegsverbrechen der Türkei in Kurdistan [Den Haag]

Den Haag. Niederlande. Bei der Demonstration in Den Haag gegen das Schweigen der internationalen Organisationen zu den Kriegsverbrechen der Türkei in Kurdistan kam es zu einem brutalen Angriff der Polizei. Kurdische Verbände fordern eine Entschuldigung.

Schwere Polizeigewalt gegen Demonstration gegen das Schweigen der internationalen Organisationen zu den Kriegsverbrechen der Türkei in Kurdistan [Den Haag] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Von einer Straße in Kobanê zum militärischen Sieg über den IS

Anlässlich des Welt-Kobanê-Tages am 1. November erklären Versehrte: „Der Welt-Kobanê-Tag ist das Ergebnis eines großen Widerstands. Man darf nicht vergessen, dass in Kobanê nur noch eine Straße übrig war, aber von dort aus erreichten wir al-Bagouz.“

Von einer Straße in Kobanê zum militärischen Sieg über den IS weiterlesen