Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Siamo tutti Adil – Lidl-Filiale in Waiblingen markiert

Waiblingen. Letzte Woche wurde der italienische Arbeiter und Gewerkschaftsführer Adil Belakhdim bei einem Streik ermordet. Die sich im Streik befindenden Lidl- Arbeiter:innen blockiert die Zugänge zu einem Lager. Ein LKW durchbrach die Blockade, zwei Arbeiter wurden schwer verletzt, unser Genosse Adil musste diesen Angriff auf den Streik mit seinem Leben bezahlen. Adils Gewerkschaft Si Cobras definiert den Vorfall richtigerweise nicht als „Unfall“ sondern als das was er ist: einen brutalen Angriff auf die kämpfende Arbeiter:innenbewegung.

Siamo tutti Adil – Lidl-Filiale in Waiblingen markiert weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Stuttgart: Siamo tutti Adil – Gewerkschafter Adil Belakhdim für LIDL Profite ermordet!

Stuttgart. Am 18. Juni wurde während eines organisierten Logistikstreiks Adil Belakhdim, Koordinator der Provinz Novara und Mitglied der nationalen Gewerkschaftskoordination SI Cobas, getötet. Ein LKW krachte in die Streikpostenkette vor LIDL in Biandrate (Novara). Von den zehn Arbeiter*innen wurden zwei verletzt und Adil starb. Dies war kein Unfall oder die Tat eines einzelnen Verrückten. Die Ermordung von Adil ist Teil einer gewalttätigen und kriminellen Kampagne gegen kämpfende Gewerkschafter, insbesondere im Logistiksektor.

Stuttgart: Siamo tutti Adil – Gewerkschafter Adil Belakhdim für LIDL Profite ermordet! weiterlesen