Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Prozessbeginn Rondenbarg: Sondersendung „Gemeinschaftlicher Widerstand“ [Podcast]

Im Juli 2017 fand der G20-Gipfel in Hamburg statt. Zehntausende haben dies zum Anlass genommen, um gegen die kapitalistischen Verhältnisse zu protestieren. Dabei haben sie sich weder von Verbotszonen noch von massiver Polizeigewalt abschrecken lassen. Am 06.07.2017 wurde auf der Straße „Rondenbarg“ in Hamburg ein Demonstrationszug durch die für Gewaltausbrüche bekannte Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit (BFE) Blumberg der Bundespolizei zerschlagen. Durch den Angriff der BFE wurden viele Demonstrierende verletzt, 14 von ihnen schwer.

Prozessbeginn Rondenbarg: Sondersendung „Gemeinschaftlicher Widerstand“ [Podcast] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

[#NoG20, #Rondenbarg] Demonstration gegen #Repression am 28. November 2020 in #Berlin

Berlin. Im Zuge des dezentralen Aktionstages der Kampagne „Gemeinschaftlicher Widerstand“ zum Auftakt der Massenprozesse zu den G20-Protesten am Rondenbarg wird es am 28. November 2020 eine Demonstration gegen Repression in Berlin geben.

Samstag | 28. November 2020 | 15 Uhr | Spreewaldplatz | Berlin

[#NoG20, #Rondenbarg] Demonstration gegen #Repression am 28. November 2020 in #Berlin weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

[#NoG20/#Rondenbarg] Bundesweite Soli-Demo am 5. Dezember in #Hamburg

Am Samstag, den 5. Dezember werden wir im Zuge des beginnenden Rondenbarg-Prozesses ergänzend zum Aktionstag am 28. November eine bundesweite Soli-Demo in Hamburg auf die Beine stellen. Es geht um ein klares Zeichen gegen Vereinzelung und Passivität für eine praktische und kollektive Solidarität – das muss heißen nicht nur symbolisch über Stadtgrenzen hinweg zusammenzustehen, sondern vor allem in gemeinsamer Aktion auf der Straße! Es ist höchste Zeit!

[#NoG20/#Rondenbarg] Bundesweite Soli-Demo am 5. Dezember in #Hamburg weiterlesen