Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

6. Dezember 2008, wenige Minuten nach 21:00 Uhr: Zeitpunkt 0 der Dezemberrevolte

Athen. Exarcheia. 6. Dezember 2008, wenige Minuten nach 21 Uhr – Zeitpunkt 0 der Dezemberrevolte. Zwei Polizisten ziehen ihre Waffen und einer von ihnen schießt auf eine Gruppe von Jugendlichen. Die Polizeikugel findet im Herzen und tötet den 15-jährigen Alexandros Grigoropoulos. Was folgt, ist ein Video der ersten 60 Minuten des Aufstands (Es ist nicht das gleiche Video, das heute Abend im Enough Info-Cafe gezeigt wird).

Ursprünglich veröffentlicht von Perseus999. Übersetzt von Enough 14.

Video, das die ersten 60 Minuten nach der Ermordung des 15-jährigen Alexis Grigorpoulos durch zwei Polizisten in der Mesollogiou Straße im Athener Stadtteil Exarchia in der Nacht vom 6. Dezember 2008 dokumentiert.

Das Video, das von Fred L’Epee gedreht wurde, beginnt die Ereignisse 25 Minuten nach dem Mord aufzuzeichnen, nur zwei Straßen vom Tatort der Polizei entfernt und erreicht Punkt Null, an dem der Mord stattfand.

Für die meisten Griech*innen ist dies ein Moment, der tief im Gedächtnis verankert ist, denn die meisten von uns erinnern sich genau daran, was wir taten, als die Nachricht vom Polizistenmord uns wie einen kollektiven Stromschlag erschütterte. In diesen ersten Tagen wussten wir nicht, dass wir an etwas teilnahmen, das die kommenden Jahre tiefgreifend bestimmen würde, etwas, das sich aus einem Reflexaufstand gegen den Mord an Alexis in dieser Nacht des 6. Dezember in ein Lauffeuer von Unruhen verwandeln würde, das sich schnell im ganzen Land ausbreitete und Griechenland mehr als einen Monat lang erschütterte, Solidaritätsaktionen auf der ganzen Welt inspirierte und die Widerstandsbewegungen in den folgenden Jahren weltweit beeinflusste.



Enough 14 braucht euere Unterstützung:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.