Veröffentlicht am 2 Kommentare

Athen: Solidaritätserklärung für den inhaftierten anarchistischen Genossen Errol

Athen. Griechenland. Eine Solidaritätserklärung der Solidaritäts-Versammlung für den anarchistischen Genossen Errol.

Athen: Solidaritätserklärung für den inhaftierten anarchistischen Genossen Errol weiterlesen
Veröffentlicht am 1 Kommentar

Yannis Youlountas: Der autoritäre Wandel in Griechenland und Frankreich

Griechenland. Die soziale Bewegung sieht sich starker polizeilicher Repression ausgesetzt und würdigt den Widerstand gegen das „Globale Sicherheitsgesetz“ in Frankreich.

Yannis Youlountas: Der autoritäre Wandel in Griechenland und Frankreich weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Der 12. Jahrestag des Mordes an Alexandros Grigoropoulos in Griechenland

Athen. Griechenland. Am diesjährigen 6. Dezember sind 12 Jahre seit dem kaltblütigen Mord der griechischen Polizei an dem 15-jährigen Alexandros (Alexis) Grigoropoulos im Stadtteil Exarcheia vergangen. Eine lange Zeit, in der der Gerechtigkeit, gelinde gesagt, noch nicht Genüge getan wurde. Schlimmer noch, im vergangenen Jahr erreichte der Zynismus der Behörden ein beispielloses Ausmaß – der Mörder von Alexis Epaminondas Korkoneas, der seine Tat nie bereut hat, wurde nach nur 11 Jahren Haft aus dem Gefängnis entlassen.

Der 12. Jahrestag des Mordes an Alexandros Grigoropoulos in Griechenland weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Solidarität aus Bologna / Gegen die Repression des griechischen Staates

Bologna. Italien. Solidaritätsaktion mit den Genoss:innen auf dem griechischem Territorium.

Solidarität aus Bologna / Gegen die Repression des griechischen Staates weiterlesen
Veröffentlicht am 2 Kommentare

Athen, Dezember 2008: „Der Geist der Freiheit kommt immer mit dem Messer zwischen den Zähnen“

Während der Revolte im Jahr 2008 wurden viele viele Texte veröffentlicht. Was folgt, ist eine Erklärung der Surrealistischen Gruppe von Athen aus dem Jahr 2008.

Athen, Dezember 2008: „Der Geist der Freiheit kommt immer mit dem Messer zwischen den Zähnen“ weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Augenzeugenbericht von Nikos Romanos zur Ermordung von Alexandros Grigoropoulos am 6. Dezember 2008

Athen. Griechenland. Übersetzung des Augenzeugenberichts von Nikos Romanos, der beschreibt, was in der Nacht vom 6. Dezember 2008 geschah und wie die Polizei seinen Freund Alexandros (Alexis) Grigoropoulos erschossen hat.

Augenzeugenbericht von Nikos Romanos zur Ermordung von Alexandros Grigoropoulos am 6. Dezember 2008 weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Athen: Aufruf für Sonntag, den 6. Dezember, Messolongiou, Exarcheia – Jeden Tag für Alexis auf diesem Weg zur Freiheit

Athen. Griechenland. Anarchistischer Aufruf zum Gedenken an Alexandros Grigoropoulos am Sonntag, den 6. Dezember 2020, 14.00 Uhr , Messolongiou, Exarcheia.

Athen: Aufruf für Sonntag, den 6. Dezember, Messolongiou, Exarcheia – Jeden Tag für Alexis auf diesem Weg zur Freiheit weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Junta greift durch in Athen – Kundgebung in Gedenken an Alexandros Grigoropoulos zerschlagen

Athen. Griechenland. 4. Dezember. 2020. Die griechische Polizei hat heute Nachmittag eine Kundgebung auf dem Syntagma Platz zerschlagen. Ungefähr fünfzig Menschen hatten sich dort trotz einem absoluten Versammlungsverbot getroffen, um an die Ermordung von Alexis am 6.12.2008 zu erinnern.

Junta greift durch in Athen – Kundgebung in Gedenken an Alexandros Grigoropoulos zerschlagen weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Aufruf: 6. Dezember. Winter.

Athen. Griechenland. Die in Exarcheia ansässige anarchistische Gruppe Obsidian veröffentlichte einen Aufruf für den 6. Dezember, dem Gedenktag für Alexis Grigoropoulos. Es ist ein Aufruf zu Ungehorsam, Freiheit, Menschlichkeit und dem hinterlistigen Wunsch, die gegenwärtige Ordnung zu beenden. Die Genoss:innen blicken auf einen Winter der Anarchie. Ein Aufruf, der weltweit beantwortet werden könnte…

Aufruf: 6. Dezember. Winter. weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Athen: Über 10.000 auf Gedenkdemo für #AlexisGrigoropoulos – Tränengas und Misshandlungen in #Exarcheia

Hier mal ein kleiner Bericht vom Wochenende aus Athen, wo einiges los war. Dort endete zum einen ein Ultimatum der Regierung, wonach alle ALLE Hausbesetzer bis zum 5.12. die Häuser räumen sollten, außerdem war am 6.12. der Jahrestag zum Tot von Alexis, der 2008 im Alter von 15 Jahren in Exarchia von einem Cop erschossen wurde.

#Athen: Über 10.000 auf Gedenkdemo für #AlexisGrigoropoulos – Tränengas und Misshandlungen in #Exarcheia weiterlesen