Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Nantes, Frankreich: Turbulente und farbenfrohe Demonstration für Grundrechte

Nantes. Frankreich. Dieser Samstag, 16. Januar in Nantes, der erste Tag einer wieder eingeführten Ausgangssperre in einem autoritären Land.

Ursprünglich veröffentlicht von Nantes Révoltée. Übersetzt von Riot Turtle für Enough 14.

  • Mehr als 5000 Menschen auf der Straße, um Grundrechte zu verteidigen.
  • Trotz der allgegenwärtigen Feuchtigkeit, eine lange, zahlreiche und pluralistische Demonstration.
  • Eine sehr energiegeladene Demo-Front, die nach polizeilichen Provokationen an den Seiten das große Repressionsgerät mehrfach in Bedrängnis gebracht hat.
  • Das Herz der Demonstration mit Soundtrucks und Hunderten von Menschen, die in dieser mobilen freien Party im Zentrum der Stadt tanzen.
  • Die CRS und BAC bekamen Fabre ab.
  • Lange Konfrontationen und Auseinandersetzungen vor der Präfektur.
  • Mehrere Verhaftungen. Viele Granaten und Wasserwerfer.
  • Regenbogen-Regenschirme und Demonstrant:innen, die nicht zurückweichen.
  • Eine intensive, aber kurze Demonstration, weil die Musikwagen nicht durch die dicke Tränengaswolken kamen, die permanent zwischen Erdre und der Präfektur abgefeuert wurde.

Eine große, entschlossene Demonstration gegen die repressiven Maßnahmen der Regierung. Dieser Tag der Mobilisierung hat einen Slogan hervor gebracht, der am frühen Nachmittag zu sehen war: „2021, wird aufständisch sein“.

Fortsetzung folgt!

Bilder von Noxriane, Jah, Nilsdenechere, Labornez, Csolennee, 3.Triangle, Thomas.streetphoto, Marion Lopez, Estelle Ruiz


Wir haben zwei Solidaritäts-T-Shirts (Bilder unten) für das Enough Blog und Info-Café (Denn wir brauchen ein neue Räumlichkeiten) entworfen. Ihr könnt die Enough Info-Café-Solidaritäts-T-Shirts hier bestellen: https://enoughisenough14.org/product/t-shirt-wir-werden-nicht-zur-normalitat-zuruckkehren-schwarz/ und https://enoughisenough14.org/product/t-shirt-wir-sind-ein-bild-aus-der-zukunft-schwarz/

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.