Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Khartum City Resistance Committees Koordination: Ein neuer epischer Tag, der die Putschist*innen in den Abgrund treiben wird [Sudan]

Sudan. Eine Erklärung der Khartum City Resistance Committees Koordination: Ereignisse der Demonstrationen vom 31. März.

Übersetzt von Riot Turtle.

Wir begrüßen unsere Bevölkerung, die heute ein neues Epos geschrieben haben, das die Putschist*innen in den Abgrund reißen wird, und das Ende ist nicht mehr weit.

Der Putsch der Zerstörung, des Blutes und des Mordes setzt seine Praxis fort, wehrlose Söhne des Sudan zu töten, wie er es seit dem schicksalhaften fünfundzwanzigsten Oktober gewohnt ist. Heute vergießen wir auch Tränen für den geliebten Sohn des Dezembers, der von den Putschist*innen erschossen wurde, der Märtyrer / Asim Hasab Al Rasoul, der die Kugel des Betruges und Verrats in seine Brust bekam, der den Wunsch trägt, den Sudan für zukünftige Generationen aufzubauen, damit sie nicht der Geißel der Unterdrückung, der Kriege, der Putsche und der Verwüstung ausgesetzt sind.

Auch heute hat es viel zu viele Opfer gegeben. Die Zahl ist groß, und die meisten von ihnen wurden von den Putschist*innen mit scharfen Kugeln getroffen. Die Welt muss wissen, dass die Putschist*innen ihr Land für einen geringen Preis verkauft haben, während die Menschen im Sudan ihr Land lieben und ihr Leben dafür opfern. Kugeln, Mord, Verfolgung und Grausamkeit werden sie nicht davon abhalten oder entmutigen. Ihr Sturz ist zum Greifen nahe.

Wir möchten den Putschist*innen eine Botschaft zukommen lassen, in der wir betonen, dass die Kugeln unsere Bevölkerung nicht davon abhalten wird, ihre Revolution zu vollenden und euch ins Kober-Gefängnis zu werfen, wie sie es mit denen getan haben, die vor euch kamen, und dass es sich um ein Datum handelt, das nahe und nicht weit entfernt ist, und dass wir euch im April sehen werden.

Pressestelle

31. März, 2022


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.