Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Keine Verhandlungen, keine Zusammenarbeit, keine Legitimität – Madani Resistance Committees [Sudan]

Sudan. Eine Erklärung der Madani Resistance Committees, die alle daran erinnert, dass sie den Weg der Märtyr*innen fortsetzen werden und dass die Revolution ihre Ziele erreichen wird, unabhängig davon, wie lange die Jahre des Verrats und der Niedertracht noch andauern.

Übersetzt von Riot Turtle.

Keine Verhandlungen, keine Zusammenarbeit, keine Legitimität

Grüße der Ehre an die Gefallenen der glorreichen Dezemberrevolution, alle Unterstützung und Wünsche für die Verletzten und Vermissten für eine baldige Genesung und Rückkehr, Genoss*innen des missbrauchten Landes.

Wir, die Madani Resistance Committees, haben das schändliche Treiben der Putschist*innenen und Hasardeur*innen von den unterwürfigen politischen Kräften bis zu den letzten Versuchen, den gescheiterten Putsch zu legitimieren und die Revolution vom 11. April durch den Putsch vom 25. Oktober zu beenden, indem sie einen Fahrplan vorschlagen, der den Weg für die Rückkehr des untergegangenen islamistischen Regimes ebnet, genau beobachtet.

Nachdem die habgierigen regionalen und internationalen Kräfte die deutliche Ablehnung der Revolution gegenüber der Politik der Putschist*innen und ihrer Unterstützer*innen gespürt hatten, übten sie Druck aus, um die Straße der Revolutionär*innen auf ihrem Höhepunkt zu spalten, indem sie Initiativen starteten und schwache Seelen in das Lager der Einigung lockten. Die Angst der politischen und militärischen Eliten und ihrer Führer*innen vor der revolutionären Reife des Widerstands wurde deutlich, der Widerstand erkannte die Krise der Staatsführung und ging dazu über, sie durch politische Visionen und Chartas zu überwinden, die die Ablehnung der Militarisierung des Staates und des Unilateralismus der Eliten in der Staatsführung sowie die Wiederherstellung der staatlichen Souveränität betonten.

Die größte Angst der Kräfte der Tyrannei und reaktionären Kräfte ist die Geschlossenheit der Straße in Fragen des Wiederaufbaus des Staates auf der Grundlage der Beseitigung der Ausplünderung des Reichtums und der Zerschlagung des Staates der Kartelle und der Korruption, deren Erlöse von den ehemaligen Verwalter*innen des Regimes, sektiererischen und regionalen Kräften und erpresserischen bewaffneten Gruppen geteilt werden. Die Wirtschafts-, Sicherheits- und Dienstleistungskrisen wurden genutzt, um eine Situation zu erreichen, in der es keinen Staat mehr gibt, und dann die Überbleibsel des ehemaligen Regimes schnell und schockierend freizusetzen, um die Kräfte der sanften Landung sowohl innerhalb als auch außerhalb des Landes auf den Spielplatz der Akkorde zu locken.

Wir warnen davor, das Land durch die Bildung von Blöcken und Gruppierungen, die von den Forderungen der Bevölkerung und der landesweiten revolutionären Kräfte losgelöst sind, in einen Tunnel des Chaos und der Hetze zu stürzen. Wir sind uns auch über das Ausmaß der Intrigen im Klaren, die darauf abzielen, den Prozess der Revolution rückgängig zu machen, indem billige und machthungrige Menschen gekauft werden, die nach Macht und Vorteilen streben. Wir erinnern alle daran, dass wir den Weg der Märtyr*innen fortsetzen werden und dass die Revolution ihre Ziele erreichen wird, unabhängig davon, wie lange die Jahre des Verrats und der Niedertracht noch andauern.

Madani Resistance Committees

18. April, 2022


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.