Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Soliaktion vorm Knast in Moabit – Freiheit für Alfredo – Free them all + video [Berlin]

Berlin. Solifeuerwerk vorm Knast in Moabit in Solidarität mit dem Hungerstreik von Alfredo Cospito, Anna Beniamino, Toby Shone und mit den Kämpfer*innen Juan Sorroche and Ivan Alocco, die ihren Streik beendet haben.

Soliaktion vorm Knast in Moabit – Freiheit für Alfredo – Free them all + video [Berlin] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

SAVE THE DATE: Silvester vorm Knast in Moabit! 31.12.2022, 22.30 Uhr [Berlin]

Berlin. *** SAVE THE DATE: Silvester vorm Knast in Moabit! 31.12.2022, 22.30 Uhr ***

– Der lange Aufruf folgt in den nächsten Tagen –

SAVE THE DATE: Silvester vorm Knast in Moabit! 31.12.2022, 22.30 Uhr [Berlin] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Aufruf zur Kundgebung am 23.07.22, 15 Uhr: Kein Vergeben, kein Vergessen! – In Gedenken an Ferhat Mayouf und alle vom Staat Ermordeten [Berlin]

Berlin. Wir freuen uns sehr, dass sich Gruppen gefunden haben, welche dieses Jahr eine Kundgebung zum Todestag von Ferhat Mayouf organisieren. Nachfolgend der Aufruf.

Aufruf zur Kundgebung am 23.07.22, 15 Uhr: Kein Vergeben, kein Vergessen! – In Gedenken an Ferhat Mayouf und alle vom Staat Ermordeten [Berlin] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Zum Todestag von Ferhat Mayouf – dringender Aufruf zur Unterstützung [Berlin]

Berlin. Am 23.07.22 ist es zwei Jahre her, dass Ferhat Mayouf vom Knast Moabit ermordet wurde. Ferhat war 36 Jahre alt, kam aus Algerien und war Person of Color. Er wurde mithilfe des eigentlich nicht schwerwiegenden Vorwurfs „Diebstahl“ inhaftiert, weil er keine deutsche Staatsangehörigkeit hatte. Bei der Festnahme wurde er von Bullen verprügelt, im Knast von Wärter*innen misshandelt und am 23.07.2020 ließen sie ihn in seiner brennenden Zelle sterben. Obwohl er mehrere Minuten lang immer wieder „Feuer, Feuer, Hilfe, Hilfe!“ schrie, öffneten die Wärter*innen seine Zellentür nicht. Ferhat Mayouf starb in jener Nacht an einer Rauchvergiftung. Ausführliche Informationen dazu findet ihr hier.

Zum Todestag von Ferhat Mayouf – dringender Aufruf zur Unterstützung [Berlin] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Berlin: Update zur Demo „Laut, wütend und offensiv gegen Knäste!“

Berlin. Update zur Demo am 23.07: Routenänderung – Kurznachricht von Gefangenen aus Moabit – Call in english – Appel en français – Llamar en español – اتصل باللغة العربية

Berlin: Update zur Demo „Laut, wütend und offensiv gegen Knäste!“ weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Zum Todestag von Ferhat Mayouf: Laut, wütend und offensiv gegen Knäste! Für die Freiheit, für das Leben!

Berlin. Am 23.07.20 wurde Ferhat Mayouf durch den Knast Moabit ermordet. Seine Zelle brannte, er schrie mehrere Minuten um Hilfe, doch die Schließer*innen öffneten die Zellentür nicht. Ferhat kam aus Algerien, war 36 Jahre alt und Person of Color. Die Justiz spricht von Suizid – aber wir wissen, das war Mord!

Call in english and other languages coming soon

Zum Todestag von Ferhat Mayouf: Laut, wütend und offensiv gegen Knäste! Für die Freiheit, für das Leben! weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Berlin: Zwischen den Fronten – Demobericht einer Angehörigen

Berlin. Eine Angehörige eines Gefangenen aus dem Knast Moabit nahm an der Demonstration „Gegen Repression, Polizeigewalt und Knast“ am 19.03.21 teil und beschreibt im Folgenden ihre Erlebnisse, Gedanken und Gefühle. Die gelebte Solidarität, welche hier beschrieben wird, ist es wert gelesen und gehört zu werden. Auf dass alle Situationen, in welchem Bullen versuchen, uns zu drangsalieren oder festzunehmen, so ablaufen!

Berlin: Zwischen den Fronten – Demobericht einer Angehörigen weiterlesen