Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Bericht: Eine Nacht der Proteste in Bucaramanga, Kolumbien – Transparente, Helme und Masken, Plakate, Tücher und Abzeichen, Widerstand!

Bucaramanga. Kolumbien. 23. Mai. 2021. Der kollektive Aufschrei von Tausenden von Menschen, die seit 23 Tagen die Straßen der wichtigsten Städte und verschiedenen Gemeinden Kolumbiens füllen, hallt von den Wänden der Häuser, den Gebäuden, dem Asphalt der Straßen und den staatlichen Einrichtungen wider.

Bericht: Eine Nacht der Proteste in Bucaramanga, Kolumbien – Transparente, Helme und Masken, Plakate, Tücher und Abzeichen, Widerstand! weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kolumbien: Demonstration und brutale Repression in Bucaramanga am 19. Mai

Kolumbien. Bucaramanga. 19. Mai. 2021. Die Stadt Bucaramanga erlebte einen komplizierten Tag, nachdem die Sicherheitskräfte die von den Einwohner*innen durchgeführten Demonstrationen an diesem Mittwoch, dem 19. Mai, gewaltsam unterdrückt hatten. Menschenrechtsorganisationen berichteten von mehr als 30 Verletzten, darunter eine Person mit einer Augenverletzung durch einen Treffer einer ESMAD-Waffe und mehrere Verhaftete im Stadtgebiet von Bucaramanga.

Kolumbien: Demonstration und brutale Repression in Bucaramanga am 19. Mai weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kolumbien: Der Fall von Johan Moreno, von der Polizei gefolterter Menschenrechtsverteidiger

Kolumbien. 14. Mai. 2021. Am 4. Mai wurde Johan Moreno, ein Menschenrechtsverteidiger und Mitglied des Pueblos Legal Team, in Piedecuesta (Santander) nachts angegriffen und gefoltert. Seine Angreifer*innen und Folterer*innen sind Angehörige der Stadtpolizei von Bucaramanga-Mebuc.

Kolumbien: Der Fall von Johan Moreno, von der Polizei gefolterter Menschenrechtsverteidiger weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Bucaramanga, Kolumbien: Der Streik wird fortgesetzt

Kolumbien. Bucaramanga. 11. Mai. 2021. Seit fast zwei Wochen werden die Menschen durch kulturelle Ausdrucksformen mobilisiert, die die Protesttage während des Nationalen Streiks in der Stadt gefüllt haben. Demonstrationen, Konzerte, Gemeinschaftsküchen und Bildungsworkshops haben zu einer starken Mobilisierung beigetragen, die trotz des Staatsterrorismus gegen diejenigen, die protestieren, anhält.

Bucaramanga, Kolumbien: Der Streik wird fortgesetzt weiterlesen