Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Manifest der Jugend (Frankreich 2022)

Dieser Text ist zu schön und traurig, zu unmittelbar wichtig, dass wir (Sūnzǐ Bīngfǎ) mit der Übersetzung und Veröffentlichung nicht bis zur nächsten Ausgabe der Sunzi Bingfa warten konnten und wollten. 

Manifest der Jugend (Frankreich 2022) weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Sūnzǐ Bīngfǎ Nr. #38 – 27. Juni 2022

Gestern wurde der neue Sūnzǐ Bīngfǎ veröffentlicht. Sūnzǐ Bīngfǎ #38 – 27. Juni 2022. Sūnzǐ Bīngfǎ macht eine Sommerpause. Sūnzǐ Bīngfǎ #39 erscheint am 22. August, 2022

Sūnzǐ Bīngfǎ Nr. #38 – 27. Juni 2022 weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Sūnzǐ Bīngfǎ Nr. #37 – 30. Mai 2022

Heute ist der neue Sūnzǐ Bīngfǎ erschienen. Sūnzǐ Bīngfǎ #37 – 30. Mai 2022. Sūnzǐ Bīngfǎ wird vierwöchentlich veröffentlicht.

Sūnzǐ Bīngfǎ Nr. #37 – 30. Mai 2022 weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Sūnzǐ Bīngfǎ #35 – 04. April 2022

Gestern ist der neue Sūnzǐ Bīngfǎ erschienen. Sūnzǐ Bīngfǎ #35 – 04. April 2022. Sūnzǐ Bīngfǎ wird vierwöchentlich veröffentlicht.

Sūnzǐ Bīngfǎ #35 – 04. April 2022 weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#1Mai 2022 Berlin – Rumble in the Jungle

Ein Hahn kräht nur, wenn er das Licht sieht. Setzen Sie ihn in die Dunkelheit und er wird nie krähen. Ich habe das Licht gesehen und ich krähe.“

Muhammad Ali
#1Mai 2022 Berlin – Rumble in the Jungle weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Osterholz Wald in Wuppertal: „Wir sind bereit für die Revolte“ – Ein Interview

Seit dem 15. August 2019 ist der Osterholz Wald, ein Waldgebiet auf der Stadtgrenze von Wuppertal und Haan, besetzt. Von Anfang an erschienen aufständische Texte aus dem besetzten Osterholz. Einige wurden in viele Sprachen übersetzt. Seit Mai 2021 spitzt sich die Lage im Wald immer mehr zu. Der Wald wird seit Jahrzehnten scheibchenweise gerodet. Dieses Mal sollen 5,5 Hektar dran glauben. Zusätzlich soll auch eine Ausgleichsmaßnahme von einer früherer Rodung platt gemacht werden. Und dies alles für eine Abraumhalde einer Kalksteingrube. Die Firma Oetelshofen hat eine Rodungsgenehmigung und auch wenn noch diverse Klagen von Anwohner*innen laufen, droht der Wald Anfang Januar 2022 geräumt und gerodet zu werden. Aktivist*innen rufen deswegen auf zum Osterholz Wald zu kommen, um dem Wald zu verteidigen.

Wir führten ein Gespräch mit Nullen und andere Ziffern die sich aktiv für den Wald einsetzen. Ein Gespräch über der Stand der Dinge im Osterholz Wald, Insurrektionalismus und Klimabewegung. Sunzi Bingfa

Osterholz Wald in Wuppertal: „Wir sind bereit für die Revolte“ – Ein Interview weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Ein Bericht und Überlegungen zu den Unruhen am 19. November in Rotterdam

Rotterdam. Ein Genosse in den Niederlanden hat einen Bericht aus erster Hand über die außergewöhnlichen Anti-Polizei-Krawalle der vorletzten Nacht in Rotterdam, Niederlande, geschickt, bei denen die niederländische Polizei in die Menge schoss. Einige abgehobene „Linke“ haben versucht, diese Ausschreitungen abzutun, weil sie mit einem Protest zusammenfielen, zu dem die Rechten gegen neue Regierungsbeschränkungen aufgerufen hatten, und/oder diesen überlagerten. Doch so etwas wie der Aufstand der Jugendlichen gegen die Polizei in der vergangenen Nacht lässt sich nicht so einfach abtun – wie unser Autor deutlich macht.

Ein Bericht und Überlegungen zu den Unruhen am 19. November in Rotterdam weiterlesen