Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Freiburger Baumbesetzer*innen am 25.01.2022 vor Gericht

Freiburg. Freiburger Baumbesetzer*innen am 25.01.2022 vor Gericht. Kriminalisierung von Klimagerechtigkeitsbewegung nimmt kein Ende. Solidarische Prozessbegleitung erwünscht.

Freiburger Baumbesetzer*innen am 25.01.2022 vor Gericht weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

30.01.2022: Demo „GRENZEN TÖTEN“ in Innsbruck!

Innsbruck. Österreich. GRENZEN TÖTEN! Überregionale Demonstration. Sonntag, 30.01.2022 – Templstraße Innsbruck – 14 Uhr.

30.01.2022: Demo „GRENZEN TÖTEN“ in Innsbruck! weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Auswertung der Demo am 13.12 [Hannover]

Hannover. Am 13.12 zogen über 600 Menschen durch Hannover um gegen Polizei und Staat zu protestieren. Dieser Text ist der Versuch einer Auswertung der Demo. Wir Autor*innen hoffen mit diesem Text die Demokultur in Hannover weiter zu entwickeln.

Auswertung der Demo am 13.12 [Hannover] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Radio Z: Osterholz-Wald in Wuppertal soll geräumt werden – Aktivist*innen vor Ort mit Waldbesetzungen und Mahnwachen

Wuppertal. Hambacher Forst und die Baumhäuser, Wald- und Umweltaktivist*innen: das sind Bilder, die eigentlich jeder schon einmal gesehen hat. Mit ähnlichem Engagement sind auch Initiativen und Anwohner*innen aus Wuppertal Vohwinkel aktuell dabei den ca. 5ha großen Osterholz-Wald zu retten. Denn die „Kalkwerke Oetelshofen“ wollen den Wald roden lassen, um dort eine Abraumhalde zu errichten.

Radio Z: Osterholz-Wald in Wuppertal soll geräumt werden – Aktivist*innen vor Ort mit Waldbesetzungen und Mahnwachen weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Auf die Straße gegen Polizeigewalt und Repression – Jetzt erst recht! [Wuppertal]

Wuppertal. Versammlungsbehörde wendet neues Versammlungsgesetz an und lehnt Anmelder ab – Bündnis ruft weiter zu Demonstration am 29. Januar in Wuppertal auf – Klage gegen Ablehnung wird eingereicht.

Auf die Straße gegen Polizeigewalt und Repression – Jetzt erst recht! [Wuppertal] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Elany und eine weitere Gefährtin wurde von der Schweizer Regierung gekidnapped [U-haft]

Freundx und Gefährtx von den 2 Entführten schreiben: Zwei unserer FreundX und Gefährtx sitzen in der Schweiz in U-haft.

Elany und eine weitere Gefährtin wurde von der Schweizer Regierung gekidnapped [U-haft] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Observationen gegen Anarchist*innen [Hamburg]

Hamburg. Im November 2021 erhielten drei Hamburger Anarchist*innen die Benachrichtigung, in zwei verschiedenen Zeiträumen vom Hamburger Staatsschutz des LKAs observiert worden zu sein. Die Maßnahmen stehen in Kontinuität des sogenannten „Parkbankverfahrens“. Auch ist es wahrscheinlich, dass die Betroffenen von den Behörden als „Gefährder“ betrachtet werden.

Observationen gegen Anarchist*innen [Hamburg] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Zerstörung von Friedrichshainer Oase und Freiraum [Berlin]

Berlin. Wo ein Biotop aus Sträuchern, 20m hohen Pappeln und einem Ahorn war, ist jetzt eine kahle Baulücke. Trotzjahrelanger Proteste der Bürger*inneninitiative „Erhaltet unsere grünen Friedrichshainer Innnenhöfe“ @OasePintschstra konnte sich die WBM durchsetzen.

Zerstörung von Friedrichshainer Oase und Freiraum [Berlin] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kritik am Kollektiv des Køpi Haus während der Räumung des Wagenplatzes von der Interkiezionale [Berlin]

Berlin. Als Interkiezionale, einer Koordination zur Verteidigung bedrohter Projekte, bei der auch Einzelpersonen des Køpiwagenplatzes und der Køpi aktiv sind, wollen wir eine problematische Situation ansprechen, die während der Räumung des Køpiwagenplatzes ihren Höhepunkt erreicht hat, die aber schon seit einiger Zeit spürbar war.

Kritik am Kollektiv des Køpi Haus während der Räumung des Wagenplatzes von der Interkiezionale [Berlin] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Alarm aus dem Osterholz: Sehr starke Hinweise auf Montag, den 17. Januar als Tag der Räumung / Rodung [Wuppertal]

Wuppertal. Die Bürgerinitiative Osterholz Bleibt veefügt über sehr starke Hinweise, dass am Montag mit der Räumung des Barrios und der Abholzung des wundervollen Waldes begonnen wird. Wir nehmen das ernst, obwohl es keine hunterprozentige Sicherheit geben kann, weil von verantwortlicher Seite kein genaues Datum genannt werden soll. Wer geplant hat,  selbst in den Wald zu kommen, sollte bereits am Wochenende anreisen. Verbreitet diese Meldung bitte auf allen euren Informationskanälen! Das wäre eine wirklich große Unterstützung.

Alarm aus dem Osterholz: Sehr starke Hinweise auf Montag, den 17. Januar als Tag der Räumung / Rodung [Wuppertal] weiterlesen