Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Let’s talk about Police Violence! Internationaler Tag gegen Polizeigewalt am 15. März!

Laye-Alama Condé! Oury Jalloh! Yaya Jabbi! Amad Ahmad! Christy Schwundeck! Achidi John!

Diese traurige Liste lässt sich unendlich erweitern. So viele Menschen sind – nicht nur in der BRD – von der Polizei und Justiz misshandelt, ermordet und getötet worden. Hinzu kommen Tausende, die von gewaltsamen Übergriffen der Polizei betroffen waren und sind. Tausende, die der Schikane und der Diskriminierung durch die Polizei wieder und wieder ausgesetzt sind. Weil sie in den Augen der Polizei „anders“ sind, „kriminell“, und „die Sicherheit“ gefährden: Menschen mit (vermeintlichem) Migrationshintergrund, prekär lebende und obdachlose Menschen, Sexarbeiter*innen, Menschen jenseits der Gendernorm, linke Aktivist*innen, Menschen, die für krank erklärt werden.

Let’s talk about Police Violence! Internationaler Tag gegen Polizeigewalt am 15. März! weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Paris: #BlackRock Zentrale besetzt und dekoriert [Video]

Paris. Frankreich. 10. Februar 2020. Am Montagmorgen drangen Umweltaktivist*innen in die Räumlichkeiten von Black Rock in Paris ein. Es handelt sich um den berüchtigten multinationalen Konzern, der Macron sehr nahe steht und mit privatisierten Renten Milliardengewinne erzielt.

#Paris: #BlackRock Zentrale besetzt und dekoriert [Video] weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Aufruf: #Berlin vs #Amazon

Berlin. Aufruf zur Demonstration gegen den geplanten Edge-Tower an der Warschauer Straße am 22. Februar um 14 Uhr am Frankfurter Tor. Gegen Vereinzelung, prekäre Arbeitsbedingungen und einen Ausverkauf der Stadt – Für eine Gesellschaft, welche sich an den Bedürfnissen aller orientiert, und nicht an den Profitinteressen weniger!

Aufruf: #Berlin vs #Amazon weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Penza, #Russland: 86 Jahre Gefängnis für 7 Angeklagte in Netzwerk-Fall – Angeklagten bekommen bis zu 18 Jahre Gefängnis

Penza. Russland. 10. Februar 2020. Das Wolga-Bezirksmilitärgericht hat sieben Angeklagte im Fall des Netzwerks verurteilt.

#Penza, #Russland: 86 Jahre Gefängnis für 7 Angeklagte in Netzwerk-Fall – Angeklagten bekommen bis zu 18 Jahre Gefängnis weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Green Anti-Capitalist Front, #London, #Großbritannien: #Paddington Green Polizeistation besetzt in Vorwegnahme unserer Aktionswoche

London. Großbritannien. Erklärung von Green Anti-Capitalist Front über die Besetzung der Paddington Green Polizeiwache.

Green Anti-Capitalist Front, #London, #Großbritannien: #Paddington Green Polizeistation besetzt in Vorwegnahme unserer Aktionswoche weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

15. Februar – Alle nach #Dresden – Naziaufmarsch verhindern- Gedenken abschaffen

Mobi-Video und Aufruf zur Beteiligung an den antifaschistischen Protesten und der feministischen Aktionswoche sowie der Aktionswoche von Dresden Nazifrei rund um den 13. Februar 2020 in Dresden.

15. Februar – Alle nach #Dresden – Naziaufmarsch verhindern- Gedenken abschaffen weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Thüringen: Empörung nützt sich ab – Einige Gedanken aus anarchistischer Sicht

Am 05.02.2020 ließ sich Thomas Kemmerich, welcher mit seiner FDP mit gerade mal 5% in den Thüringer Landtag einzog, mit den Stimmen von AFD, CDU und FDP zum Ministerpräsidenten wählen. Da der Diskurs sich seit Jahren nach rechts verschiebt war dies, bei näherer Betrachtung, nicht weiter überraschend. Auch wenn wir es als Positiv ansehen, dass direkt im Anschluss daran Bundesweit tausende spontan auf die Straße gingen, so wundern wir uns doch über die Empörung. Nach den Äußerungen diverser CDU Politiker*Innen zu den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg, ist der Vorgang in Thüringen nur der nächste logische Schritt. Selbstverständlich werden weitere Schritte folgen.

Wiesenstraße
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Wuppertal: Gegen jeden Konsens mit Rassisten und Nazis

Rund 200 Menschen sind gestern in Wuppertal auf die Strasse gegangen, um gegen die Zusammenarbeit von CDU und FDP mit der faschistischen AFD in Thüringen zu protestieren. Am 5. Februar wurde der FDP-Kandidat Kemmerich mit den Stimmen der AFD zum Ministerpräsidenten des Landes gewählt. Bei der Landtagswahl in Thüringen hatte Kemmerichs FDP nur 5 Prozent der Stimmen erhalten. Es folgt ein Redebeitrag der gestrigen Demo in Wuppertal .

#Wuppertal: Gegen jeden Konsens mit Rassisten und Nazis weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Köln: Protest gegen die neue Landesregierung in #Thüringen – Laute und entschlossene Demo – #FDP Sitzung gesprengt

Köln. 05. Februar 2020. Heute haben sich in Köln über 500 Menschen spontan die Straße genommen um ihre Wut gegen die von CDU und AfD mitgetragende neue Regierung Thüringens auszudrücken. Einige AktvistInnen sprengten im Anschluss die Krisensitzung der FDP Köln um sie für die erste Regierungsbeteiligung der AfD auf Länderebene verantwortlich zu machen.

#Köln: Protest gegen die neue Landesregierung in #Thüringen – Laute und entschlossene Demo – #FDP Sitzung gesprengt weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#Wuppertal: Alle zusammen gegen den Faschismus! Nein zur Wahl des thüringischen Ministerpräsidenten mit den Stimmen der AfD!

Aufruf zur Demonstration: Alle zusammen gegen den Faschismus! Nein zur Wahl des thüringischen Ministerpräsidenten mit den Stimmen der AfD! Donnerstag, 06.02.2020, 17:30 Uhr, Alter Markt (vor dem Drogeriemarkt), Wuppertal (Barmen).

#Wuppertal: Alle zusammen gegen den Faschismus! Nein zur Wahl des thüringischen Ministerpräsidenten mit den Stimmen der AfD! weiterlesen